Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
ZAHNÄRZTE DETTINGEN
Unsere Praxis heißt jeden willkommen und das durchgehend von 7:30 bis 19 Uhr – auch freitags!
AUTOHAUS BAZLE
Seit mehr als 40 Jahren sind wir Ihre kompetente Berater - Werkstatt.
FLIESSEN LANG
Schon in der 2. Generation sorgt Fliesen Lang im Raum Kirchheim für erstklassige Lösungen rund um die Fliesenverlegung.
GERBER GARTENBAU
Von der Planung bis zur Pflege sind wir seit über 60 Jahren Ihr kompetenter Partner in Sachen Gartengestaltung.
GUSTOREGIO
Lieferdienste & Abholservice von Restaurants und Einzelhändlern aus Kirchheim Teck und Umgebung.
SANITÄR ZIMMERMANN
Ganz gleich, ob Ihr Anliegen einen Neubau, einen Umbau oder auch kleinere Modernisierungsmaßnahmen betrifft – mit Kompetenz und Erfahrung realisieren wir individuelle Lösungen für ihr Wunsch-Bad - in allen Größen, für jedes Alter und für jedes Budget.
baur heizung + wasser
Wir sind ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit langjähriger Tradition. Unser Schwerpunkt liegt in der Sanierung und Renovierung von bestehenden Gebäuden.
DIE MASSAGE PROFIS
Mobile Massagen, Hausbesuche & Firmenservice im Rahmen der Mitarbeiter-Gesundheitsförderung.
KOSTENLOSE ANZEIGEN
Bei uns können Sie kostenlose private Kleinanzeigen, Veranstaltungshinweise und Leserbriefe aufgeben und veröffentlichen! Einfach auf das Bild klicken und schreiben...
DEN WILDEN SÜDEN ENTDECKEN :-)
Hier zeigen wir Ihnen einige tolle Ausflugsziele für Familien, Jung und Alt ganz in der Nähe...
REGIONALE EVENTS
Veranstaltungen in Kirchheim, Nürtingen, Esslingen, Stuttgart, Reutlingen, Tübingen, Geislingen, Schorndorf uvm... Eure Events kostenlos bei CITYNETZ einstellen!
CITYNETZ APP
Einheimische, Neubürger, Besucher und Touristen finden alles Wissenswerte über Kirchheim unter Teck immer aktuell in der CITYNETZ APP

22 lorch detail fotografie jakob august lorent suedl eingang foto landesdenkmalamt bw

Ein Pionier der Fotografie, der sich die Dokumentation der Denkmale des Mittelalters zur Aufgabe machte: Dank Jakob August Lorent existieren frühe Aufnahmen von Kloster Lorch. Sie zeigen das Kloster, noch bevor es im 19. Jahrhundert restauriert und ergänzt wurde – ein Schatz sondergleichen. Genau vor 136 Jahren, am 9. Juli 1884, starb der Fotograf im Alter von 70 Jahren.

WOHLHABEND UND GEBILDET
Geborgen 1813 in den USA, kam Jakob August Lorent als Kind zu einem sehr wohlhabenden Pflegevater nach Mannheim. Er studierte an der Universität Heidelberg und schrieb dort seine Doktorarbeit – über Pantoffeltierchen in Wassertropfen. Durch den reichen Pflegevater war Lorent ebenfalls ein vermögender Mann. Er erforschte und dokumentierte als

39 schloss solitude sonstige herzog carl eugen foto lmz020175 ssg pressebild

Vor genau 250 Jahre, am 9. Juli 1770, war Kurfürst Carl Theodor von der Pfalz zu Besuch auf Schloss Solitude – inkognito. Das „Schloss in der Einsamkeit“ war das neue Prestigeobjekt des baulustigen Herzogs Carl Eugen von Württemberg. Es sollte kein zeremonieller Staatsbesuch werden, daher reiste der Kurfürst mit nur drei Begleitern und unter anderem Namen. Der Zeitpunkt schien perfekt: Herzog Carl Eugen war gerade mit seinem Hofstaat nach Teinach im Schwarzwald aufgebrochen. Doch genau an diesem Tag entschloss sich auch Carl Eugen dazu, auf der Solitude nach dem Rechten zu schauen. Der Herzog erfuhr, wer „inkognito“ sein Schloss besuchen wollte und machte sich einen Spaß daraus. So kam es, dass der Herzog den Kurfürsten zu einer Tasse Kaffee auf der Solitude einlud.

INKOGNITO ZUR SOLITUDE
Vor genau 250 Jahren, am 9. Juni 1770, machte Kurfürst Carl Theodor von der Pfalz

40 stuttgart rotenberg innen detail rosetten LMZ332922 foto ssg arnim weischer ssg pressebild

Am 1. Juli 1769, vor 251 Jahren, wurde Giovanni Battista Salucci geboren: Ab 1817 württembergischer Hofbaumeister, prägte er durch seine klassizistischen Bauten das Stadtbild von Stuttgart – bis heute. Die Grabkapelle auf dem Württemberg und die begleitenden beiden Gebäude, das Priesterhaus und das Psalmistenhaus, zeigen die architektonische Meisterschaft Saluccis besonders eindrucksvoll. Das Ensemble hoch über dem Neckartal ist zudem nahezu perfekt im Zustand von vor 200 Jahren erhalten: 2020 begehen die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg das 200-jährige Jubiläum der Grabkapelle im Jahr 1820.

15 ellwangen detail katharina lmz972184.foto ssg arnim weischer crop1195x1075.crop906x814

Am 24. Juni 1860, heute vor 160 Jahren, starb Jérôme Bonaparte. Nach dem Sturz seines Bruders Napoleon war der ehemalige König von Westphalen mit seiner Frau, der württembergischen Prinzessin Katharina, auf der Flucht. Zunächst in Göppingen untergebracht, wohnten sie schließlich in Schloss ob Ellwangen – beinahe ein Jahr lang.

JÜNGSTER BRUDER NAPOLEONS
Jérôme Bonaparte wird als zwölftes Kind von Carlo Buonaparte und dessen Ehefrau Laetitia Ramolino am 15. November 1784 auf Korsika geboren. Sein Vater starb

39 solitude die familie fischers wikimedia commons gemeinfrei

Der 18. Juni 1746 ist der Geburtstag des „Schwäbischen Klassizisten“ Reinhard Ferdinand Heinrich Fischer. Der Architekt des Herzogs Carl Eugen vollendete Schloss Solitude und errichtete viele weitere Bauwerke. Viele Jahre arbeitete Fischer in unmittelbarer Nähe des Herzogs und machte eine steile Karriere. Die Nähe zu Herzog Carl Eugen gibt immer schon Anlass zur Vermutung: War Fischer möglicherweise ein uneheliches Kind des Herzogs?

61 kloster grosscomburg US Soldaten Josefskapelle Hallisch Frankisches Museum ssg pressebild

Am 19. Juni 1945 wurde über die Zukunft von Kloster Großcomburg entschieden: Wo einst Chorherren wandelten, sollten nun „displaced persons“ wohnen. Viele Zwangsarbeiter aus der Zeit des NS-Regimes und Flüchtlinge hielten sich nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Mai 1945 in Schwäbisch Hall auf – und es fehlte an Unterkünften. Die Wohnungen im Kloster sollten diese Not mildern. Nach dem Einmarsch der US-Soldaten am 17. April in Schwäbisch Hall war zunächst unklar, wie die mächtige Klosteranlage genutzt werden sollte. Das Foto zeigt amerikanische Soldaten bei einer Führung durch das Kloster.

Barbarossa wikimedia commons

Am 10. Juni 1190, heute vor 830 Jahren, starb Kaiser Friedrich Barbarossa. Unter ihm übertrafen die Staufer alle anderen Geschlechter an Besitz und Macht. Sie verfügten über ein Netz von mehreren hundert Festungen. Seine Stammburg Hohenstaufen besuchte Friedrich Barbarossa einmal – als römischer Kaiser im Jahr 1181.

EIN KIND ALS FRIEDENSBRINGER
Friedrich, geboren um 1122, war der einzige Sohn von Herzog Friedrich von Schwaben und von Judith, der Tochter Heinrichs des Schwarzen, Herzog von Bayern. Als Sohn eines staufischen Vaters und einer welfischen Mutter brachte er die langen Kriege zwischen den beiden Geschlechtern zu einem friedlichen Ende. Friedrich, genannt „Barba rossa“, italienisch für Rotbart, wurde ein glanzvoller, tatkräftiger Herrscher. Er sah sich selbst als Ritter des Reiches und als Schutzherr des Papsttums.

EIN BEDEUTENDER STAUFER

60 goeppingen detail martin crusius

In den Pfingstferien 1588, heute vor 432 Jahren, begab sich Martin Crusius auf einen Spaziergang von Tübingen nach Lorch. Am 5. Juni 1588 erreichten er und seine Begleiter die Burgruine Hohenstaufen. Martin Crusius (1526–1607) war ein bedeutender Altphilologe und Historiker, der sich mit der Geschichte von Schwaben und Württemberg beschäftigte. Bei diesem Ausflug notierte er sich einige Informationen über die Anlage der Burg und deren Aussehen im 16. Jahrhundert. Dank ihm ist dieses Wissen noch heute erhalten. Zugleich ist Crusius wohl mit seinem Besuch auf dem Hohenstaufen ein Pionier des Kulturtourismus.

EIN GEBILDETER MANN 
Martin Crusius wurde 1526 als Sohn des evangelischen Pfarrers Martin Krauß in Walkersbrunn bei Erlangen geboren.

24 ludwigsburg rsl detail portraet charlotte mathilde ssg bw ssg pressebild

Am 18. Mai 1797, genau vor 223 Jahren, heirateten die britische Prinzessin Charlotte Auguste Mathilde und der württembergische Thronfolger und spätere König Friedrich in London. Es war eine politische Hochzeit, die Württemberg gegenüber dem Frankreich Napoleons stärken sollte. Das Königspaar ließ am Beginn des 19. Jahrhunderts den grandiosen Umbau des barocken Ludwigsburger Schlosses vornehmen. Die Königswohnungen auf der Südseite machten Ludwigsburg zur standesgemäßen Sommerresidenz.

EINE BRITISCHE PRINZESSIN
Prinzessin Charlotte Auguste Mathilde wurde am 29. September 1766 in London, als älteste Tochter des britischen Königs Georg III.

24 ludwigsburg rsl luft foto ssg achim mende 2600 ssg pressebild

Am 7. Mai 1704, heute vor 316 Jahren, war Baubeginn in Ludwigsburg: Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg (1676-1733) hatte den Auftrag erteilt, ein Jagdschloss zu bauen. Die Grundsteinlegung im Mai markiert den offiziellen Beginn des Baus, aus dem eines der größten Barockschlösser Europas entstehen sollte – und die Stadt Ludwigsburg.

GROSSE PLÄNE
1693, 16-jährig und grade vom Kaiser in Wien mündiggesprochen, fasste der junge Herzog

24 ludwigsburg rsl detail napoleons empfang louis etienne watelet 1811 1812 foto wiki gemeinfrei

Der 5. Mai ist der Todestag von Napoleon Bonaparte. Der Mann, der Europa veränderte und auch der Landkarte und den politischen Verhältnissen in Südwestdeutschland seinen Stempel aufprägte, starb 1821, vor 199 Jahren im Exil auf St. Helena im Südatlantik. Der französische General übernahm als Konsul und später als Kaiser die Macht in Frankreich. Zweimal hielt er sich in Ludwigsburg auf: Bei diesen Besuchen verhandelte Napoleon mit Herzog Friedrich II. von Württemberg, dem König von Napoleons Gnaden, über eine Allianz mit Frankreich.

NAPOLEONS KARRIERE IN DER FOLGE DER REVOLUTION
Napoleon Bonaparte stammte aus einer korsischen Adelsfamilie. Während der Französischen Revolution stieg er vom Offizier zum General und schließlich zum Ersten

24 ludwigsburg rsl residenzschloss 1943 1945 zentralinstitut fur kunstgeschichte ssg pressebild

Am 4. Mai 1945, vor genau 75 Jahren, begann für das Residenzschloss Ludwigsburg und die Stadt eine neue Zeit. An diesem Tag übernahmen die Amerikaner von der französischen Armee die alleinige Befehlsgewalt in Ludwigsburg. In den kommenden Wochen errichteten sie im Residenzschloss ihr Hauptquartier. Damit fing die prägende Zeit des amerikanischen Nachkriegs-Ludwigsburg an. Für fast drei Jahre bestand das amerikanische Hauptquartier im Schloss.

44 waeschenbeuren aussen ausblick hohenstaufen img3332 ssg julia haseloff 1800

Am 30. April 1274 verpfändete der Adlige Walter von Limpburg einen „Turm bei Staufen“ an seinen Schwiegersohn Ulrich von Rechberg und dessen Brüder. Der Turm bei Staufen – das war der Vorläufer des späteren Wässerschlosses. Diese Urkunde vom 30. April ist damit die erste bekannte Erwähnung der Burg Wäscherschloss. Der Vertrag sollte lange Wirkung haben: Über Jahrhunderte blieb der Besitz in der Hand der Herren von Rechberg. Erst 1857 kam die Burg Wäscherschloss, direkt unter dem Hohenstaufen bei Göppingen gelegen, in den Besitz von Württemberg – fast 600 Jahre später.

Ein mittelalterliches Pfandgeschäft
Am 30. April 1274 kommt es zu einem folgenreichen Geschäft für die spätere Burg Wäscherschloss und das umliegende Gebiet: Walter von Limpburg, aus der schwäbisch-fränkischen Adelsfamilie der Schenken von Limpburg, verpfändete seinen „Turm bei Staufen und Umgebung,

21 kirchheim magdalena sibylla foto m tronberens ssg pressefoto

Am 28. April jährt sich der Geburtstag von Herzogin Magdalena Sibylla von Württemberg, die 1652 zur Welt kam. Nach dem frühen Tod ihres Ehemannes stand sie plötzlich an der Spitze des Herzogtums Württemberg. Ihr Sohn, der spätere Herzog Eberhard Ludwig, war damals erst 9 Monate alt. Als er mit 16 Jahren die Regierung übernahm, war das für die Herzoginmutter der Termin, an dem sie umziehen musste: aus der Residenz Stuttgart an ihren Witwensitz Schloss Kirchheim unter Teck. Magdalena Sibylla war auch als Dichterin erfolgreich: Sie verfasste viele protestantische Kirchenlieder, die Eingang in die damaligen Gesangsbücher fanden.

EINE FROMME HESSIN IN SCHWEDEN
Am 28. April 1652 kam Magdalena Sibylla in Darmstadt als Tochter des Landgrafen

14 calw hirsau uhland ludwig gemalde ssg pressebild

Der 26. April 1787 ist der Geburtstag Ludwig Uhlands. Mit seinem Gedicht über „Die Ulme zu Hirsau“ setzte der schwäbische Dichter dem Kloster Hirsau eine bleibende Erinnerung. Der Baum, der Uhland zum Gedicht inspiriert hat, musste vor über 30 Jahren wegen einer Krankheit gefällt werden. Und das dichterische Werk von Uhland wird heute nicht mehr so oft gelesen wie vor 50 Jahren. Geblieben aber ist die poetische Atmosphäre der Ruinen von Kloster Hirsau, die den Dichter faszinierten.

LUDWIG UHLAND
Am 26. April 1787 wurde Johann Ludwig „Louis“ Uhland in Tübingen geboren. Durch sein Gedicht „Die Ulme zu Hirsau“ setzte der Lyriker dem Ulmenbaum im Kloster Hirsau ein bleibendes Denkmal. Seine Popularität – zahlreiche Schulen sind nach ihm benannt – errang Uhland als romantischer Dichter mit volkstümlichem Ton.

04 BadUrach Aussen AM L9K7518 2008 ssg achim mende 2600 ssg pressebild

Der 24. April 1492 ist der Geburtstag Sabinas von Bayern. Ihre Ehe mit Ulrich, dem Herzog von Württemberg, zog Streitigkeiten und Konflikte nach sich – und die sollten die Geschichte Württembergs nachhaltig prägen. Zwei bedeutende Monumente stehen für die kurze und unglückliche Verbindung: Kloster Lorch im Remstal für den Anfang der Ehe, das Residenzschloss Urach für deren Ende.

40 stuttgart rotenberg detail koenigin katharina foto ssg pressebild

Es war der 13. April 1816, als Katharina Pawlowna in Stuttgart einzog. Die Zarentochter war frisch mit dem württembergischen Thronfolger verheiratet. Sie sollte sich schnell als kluge und sozial engagierte Königin erweisen, die in wenigen Jahren viel Gutes im Königreich Württemberg bewirkte. Die Württemberger dankten ihr dafür mit großer Verehrung – und die hält bis heute an. Ihr Sarkophag in der Gruft der Kapelle auf dem Württemberg ist nach wie vor ein viel besuchter Ort. Aktuell ist die Kapelle aber wie alle Kultureinrichtungen mindestens bis zum 19. April geschlossen und kann nicht besichtigt werden.

MIT GLOCKENGELÄUT UND KANONENDONNER
Der Empfang in Stuttgart am 13. April war dem gut aussehenden

65 mergentheim rsl sonstige herzogpaul foto deutschordensmuseum besserer lauda koenigshofen

Heute vor 193 Jahren, am 17. April 1827, heirateten Friedrich Paul Wilhelm von Württemberg und Prinzessin Maria Sophia Dorothea von Thurn und Taxis in Regensburg. Wohnort des jungen Paares war das Residenzschloss in Mergentheim. Herzog Paul war Entdeckungsreisender, Naturforscher und Sammler und füllte 20 Räume mit seinen exotischen Raritäten im Residenzschloss Mergentheim. Teile seiner Sammlungen haben sich bis heute in den Museen in Baden-Württemberg erhalten.

EIN ADELIGER FORSCHER
Herzog Paul Wilhelm (1797-1860) war der jüngste Sohn von Herzog Eugen Friedrich Heinrich von Württemberg und Herzogin Luise, geborene Prinzessin zu Stolberg-Gedern. Er war ein Neffe des ersten württembergischen Königs Friedrich. In seiner Jugend begann Paul

24 ludwigsburg rsl luft foto ssg achim mende 2600 ssg pressebild

Genau heute vor 300 Jahren, am 11. April 1720, entschied sich Herzog Eberhard Ludwig dazu seine Residenz endgültig in Ludwigsburg zu belassen. Seine Hofhaltung hatte er zwar schon 1718 offiziell in seine neugegründete Stadt verlegt, nun aber bekräftigte er diese Entscheidung in einem Schreiben und beschließt „ständig in Ludwigsburg zu residieren“.

EIN JUNGER REGENT
Eberhard Ludwig (1676–1733) war gerade mal ein Jahr alt, als sein Vater,

39 stuttgart solitude aussen lmz332870 foto ssg pressebild

Am 10. April 1774 beendete Carl Friedrich Scheidlin seine Ausbildung als Gärtner an der Carlsschule auf Schloss Solitude. Der heute kaum noch bekannte Scheidlin war einer der ersten Schüler an dieser neuen Bildungsanstalt. Herzog Carl Eugen hatte sie ins Leben gerufen, um Fachkräfte für seine aufwändigen Projekte im Land heranzuziehen. Scheidlin konnte nach der Ausbildung auf der Solitude eine ausgedehnte Bildungsreise durch Europa machen – und kehrte 1780 als wieder zurück zur Solitude. Dort erhielt er „den untertänig erbetenen Charakter als Hofgärtner“.

24 ludwigsburg Kaffeetrinkerin keramikmuseum foto landesmuseum ssg pressefoto

Der 5. April ist der Gründungstag der Ludwigsburger Porzellanmanufaktur: Ab Frühjahr 1758 setzte Herzog Carl Eugen viel Geld ein, damit auch in Württemberg das begehrte „Weiße Gold“ hergestellt werden konnte. Was höfische Manufakturen wie die in Ludwigsburg anfangs nur für den Luxus in der Umgebung des Herrsches produzierten, das sollte bald schon zum beherrschenden Material auf allen Tischen werden.

Begehrtes Material in ganz Europa

Schon seit dem 16. Jahrhundert hatten die europäischen Fürstenhöfe das exotische, Porzellan aus China und Japan importiert; enorme Summen flossen dafür aus Europa nach Asien. Daher betrieb man im Westen mit großer Intensität die Suche nach der geheimen Rezeptur. 1708 gelang die „Erfindung“ des europäischen Porzellans durch den Alchemisten Johann Friedrich Böttger

Giacomo Casanova Zeichnung von Fancesco Casanova

Vor exakt 295 Jahren, am 2. April 1725, kam in Venedig ein legendärer Abenteurer zu Welt: Giacomo Girolamo Casanova. Der weltgewandte Schriftsteller und Abenteurer war auch in Württemberg zu Gast und würdigte den Hof des Herzogs Carl Eugen als den „glänzendsten von ganz Europa“. Im Residenzschloss Ludwigsburg haben sich viele Erinnerungen und Zeugnisse dieser Zeit erhalten. Etwa das Schlosstheater, das in den 1760er-Jahren eingerichtet wurde und bis heute mit der Bühnentechnik dieser Zeit funktioniert.

Casanova auf Tour an den Höfen Europas
Das Zitat des Lebemanns ist berühmt: „Zu jener Zeit war der Hof des Herzogs von Württemberg der glänzendste von ganz Europa." Es stammt aus seinen Memoiren, in denen er gewandt und spannend von seinem Leben erzählt: ein Abenteurer und Globetrotter, ein genussfreudiger Lebemann und Glücksritter.

image002

Traditioneller Spatenstich in der Schöllkopfstraße 105 // 40 Mietwohnungen für Kirchheimer Genossenschaftsmitglieder // DUO: Attraktives und nachhaltiges Bauen im Fokus

Kirchheim/Teck, 30. September 2019. – „Nicht nur reden – machen!“ Dieser Maxime folgend, setzt die Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen eG zu ihrem 100jährigen Gründungsjubiläum erneut Maßstäbe: 40 Genossenschaftswohnungen sollen bis 2022 auf dem Grundstück Schöllkopfstraße 105 in Kirchheim errichtet werden. Heute erfolgte der traditionelle Spatenstich im Beisein von Kirchheims Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker, dem Ersten Bürgermeister Günter Riemer und Andreas Schwarz, Grünen-Fraktionsvorsitzender im Landtag Baden-Württemberg.

61 schwaebisch hall grosscomburg aussen Michaelskapelle Arkadengang und Tuermessg pressebild

Der Michaelistag am 29. September ist ein traditionsreicher Festtag, dessen Bedeutung heute fast in Vergessenheit geraten ist. Der Tag ist dem Erzengel Michael gewidmet. Über Jahrhunderte war er ein Motiv der sakralen Kunst und der Patron vielen Kirchen – etwa der Michaelskapelle von Kloster Großcomburg. Der Michaelistag ist für die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg ein Anlass, auf diese Tradition hinzuweisen.

Streitbarer Engel und Himmlischer Helfer
Als Drachentöter, in glänzender Rüstung und mit einer Lanze in der Hand: So begegnet man dem heiligen Michael in Kirchen und Museen, auf Gemälden und als Skulptur. Dargestellt wird er auch als junger, bartloser Mann mit engelhaft schönem Gesicht. Dass man ihn traditionell in so perfekter Schönheit dargestellt hat, rührt von seinem hebräischen Namen her. Michael bedeutet übersetzt „Wer ist wie Gott“ oder auch „Antlitz Gottes“. In der Bibel wird er als erster Himmelsfürst und Beschützer Israels beschrieben.

Titel Tgungsband Schnell u Steiner

Was an Fragen und Forschungsergebnissen im letzten Herbst bei einem wissenschaftlichen Symposium auf der Großcomburg zur Sprache kam, das liegt nun in einem eindrucksvollen Band vor. Er enthält die Vorträge der Tagung und gibt nicht nur einen Überblick über den Wissensstand der historischen und kunsthistorischen Forschung, sondern eröffnet auch neue Blicke auf die bedeutende Klosteranlage. Jetzt konnten die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg die Neuerscheinung bei einer festlichen Präsentation auf der Großcomburg vorstellen.

Neuerscheinung schliesst Lücke
Grandioses Zeichen mit Wirkung weit ins Land: Die Großcomburg, eine herausragende einstige Klosteranlage vor den Toren der alten Reichsstadt Schwäbisch Hall, ist eines der bedeutendsten Monumente der südwestdeutschen Geschichte. Sie birgt Kunstschätze seit der Zeit der Romanik.

Unbenannt

Rund 300 deutsche Städte des weltweiten Netzwerkes „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) setzen am Montag, 8. Juli, gemeinsam ein sichtbares Zeichen gegen Atomwaffen: Vor den Rathäusern wird die Mayors for Peace-Fahne gehisst. Auch Ludwigsburg zeigt Flagge.

Bankle

Gemütliche Liegebänke laden seit kurzem in den Plochinger Streuobstwiesen und am Feldrand zu einer kleinen Auszeit ein – traumhafte Ausblicke inklusive.

Streuobstwiesen sind im Neckartal und im Albvorland als Kulturlandschaft charakteristisch. Auch in Plochingen ziehen sich die Baumwiesen die Hänge empor und stellen wertvolle Biotope dar, die für Mensch und Tier wichtige ökologische Funktionen aufweisen. Sie prägen unser Landschaftsbild und dienen als wichtige Frischluftentstehungsgebiete.

Esslinger Weihnachtsmarkt

Viele Gründe zu feiern

Dieses Jahr gibt es ganz besondere Anlässe, den bekannten Esslinger Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt zu besuchen: Die Stadt Esslingen wurde mit dem bundesweiten Titel "Best Christmas City 2018“ ausgezeichnet und zählt somit zu den schönsten Weihnachtsstädten Deutschlands. Prämiert wurde die weihnachtliche Stadtinszenierung in Verbindung mit dem Mittelaltermarkt & Weihnachtsmarkt und der Weihnachtsbeleuchtung in den Gassen der Altstadt. Außerdem gibt es 2018 besondere Jubiläen zu feiern: Der Weihnachtsmarkt wird in diesem Jahr 40 Jahre alt, und der einzigartige Mittelaltermarkt öffnet zum 20. Mal seit 1998 seine Tore.

Kreisbau TeckwerkeZum dritten Jahr in Folge schüttet die Kirchheimer Genossenschaft eine Dividende an ihre Mitglieder aus. Auf das Jahr zurückblickend äußert sich Vorstand Olaf Essig zufrieden: „mit dem Investment unserer fast 500 Mitglieder konnten wir viele interessante Bürgeranlagen realisieren, darunter das BHKW in der Heidenschaft, welches nun erfolgreich läuft“. Vorstand Pedro da Silva ergänzt: ‚ ein Highlight des Jahres 2018 war sicherlich der Abschluss eines Gasliefervertrages mit der Kreisbaugenossenschaft Kirchheim-Plochingen eG, der ein Liefervolumen von 12 Mio kWh pro Jahr vorsieht. Damit beweisen wir unsere Expertise auf sehr unterschiedlichen Geschäftsfeldern und stärken somit das Vertrauen unserer Mitglieder.‘
Der nächste Infoabend des lokalen Energieversorgers am 12. November zum Thema ‚Stromsparen in Zeiten wiederholter Strompreisanpassungen‘ dürfte nicht nur für Kirchheimer Bürger von Interesse sein. Vorstand Prof. Dr.-Ing. Pedro da Silva lädt alle interessierten Energiebürger um 19:00 Uhr zu einem Vortrag in das Energiezentrum in der Paradiesstraße 25 in Kirchheim ein.

Kreisbau TeckwerkeNach monatelangen Verhandlungen konnten die Teckwerke im September einen wegweisenden Vertrag schließen: der Kirchheimer Energieversorger beliefert ab sofort für mindestens 2 Jahre die eigenen und in Verwaltung befindlichen Liegenschaften der Kreisbau Kirchheim-Plochingen eG. Der Vertrag beinhaltet ein Liefervolumen von 12 Mio kWh Erdgas pro Jahr.

„Nach der Neuausschreibung der Gasverträge hat sich die Kreisbaugenossenschaft für die Teckwerke Bürgerenergie eG entschieden, da es sich hier ebenfalls um eine regionale Genossenschaft handelt, verbunden mit attraktiven Angeboten für unsere Mitglieder,“ so Bernd Weiler, Sprecher der Kreisbaugenossenschaft.

Franzoesische Woche 2018Herzlich willkommen zu den Französischen Wochen 2018!

Bienvenue aux Semaines françaises 2018 !

Bereits seit 1999 stärken die Französischen Wochen im Großraum Stuttgart die Freundschaft und die Verbindung zwischen Frankreich und Deutschland.

Das Institut français Stuttgart, seit 2010 Organisator des Festivals, bietet mit den Französischen Wochen eine vielfältige kulturelle Plattform: Für Frankreichkenner und -liebhaber stellt sie ein Art besonderen Treffpunkt mitten in Baden-Württemberg dar, Frankreichinteressierte haben dort die Möglichkeit, das Nachbarland besser kennenzulernen und mit Frankophonen und Frankophilen in Dialog zu treten.

Elektro Schulz Neueröffnung Kärcher Store

Am 11. und 12. Mai ist es endlich soweit, die Elektro-Service Schulz GmbH feiert die Eröffnung ihres neuen Firmensitzes mit großem Kärcher Store in der Marie-Curie-Straße 24, in Kirchheim.

Alles neu macht der Mai! Dieses Jahr gilt das ganz besonders für die Firma Elektro-Service Schulz aus Jesingen. Am 11. und 12. des Monats eröffnet sie ihre neuen Räume im Kirchheimer Gewerbegebiet Kruichling. An diesen beiden Tagen feiert die Belegschaft mit Kunden, Geschäftsfreunden und allen Interessierten den Einzug ins neue Domizil in der Marie-Curie-Straße 24. Der Freitag gehört dabei allein den rund 20 Mitarbeitern und den geladenen Gästen. Mit einem kleinen Festakt wird der Bedeutung dieses Ereignisses Rechnung getragen. Am Samstag, den 12. Mai heißt die Familie Schulz dann alle Freunde, Nachbarn, Kunden, Interessierte und Neugierige in den neuen Räumen herzlich willkommen. Auf dem Gelände wird an diesem Tag für allerlei Abwechslung für Alt und Jung gesorgt.

Jetzt wechseln„BHKW-Contracting –
der Königsweg für Wohnungsverwalter, Wohnungsbaugenossenschaften und Privateigentümer
mit feierlicher Einweihung des Blockheizkraftwerkes Heidenschaft “

Energiezentrum Teckwerke Bürgerenergie eG
Paradiesstraße 23-25
73230 Kirchheim unter Teck
07021-998 998-9udern
07022/ 90 98 945 oder 0173/ 31 78 904
07022/ 90 98 944
Website

Markt der SinneBilder vom Markt der Sinne und dem Lichterfest 2018 der Zachersmühle könnt Ihr in unserer Bildergalerie anschauen.

Lichterfest

IMG 0303Impressionen von den Afrika Tagen in Tübingen vom 12.08.2018

Bilder von den von den Afrika Tagen in unserer Bildergalerie...

IMG 8153Das Kirchheimer Falkstock Festival ging dieses Jahr zum 11. Mal an den Start.

 Initiiert von Freunden des verstorbenen Kirchheimer Musiker und Sängers Falko Rupprecht veranstalten jedes Jahr 500 begeisterte Besucher ein Spektakel auf dem Dach der Bastion.
Als vor 11 Jahren der Sänger der Kirchheimer Band "Donnerstag Abend" an einer akuten Leukämie starb, beschlossen seine ehemaligen Bandmitglieder und Freunde nicht lange zu trauern,

 

Großeinsatz der Feuerwehr

Wegen eines Wohnungsbrandes im 9. Stock des Hochhauses in der Aichelbergstrasse sind derzeit die Rettungskräfte der Feuerwehr, Notarzt und Polizei im Einsatz.

Umgehungsstrasse und sämtliche Zufahrtsstrassen sind noch gesperrt.

Hochhaus Kirchheim

Großeinsatz der Feuerwehr im Kirchheimer Hochhaus

schaufeleWir ziehen um in die Brunnenstraße 23 und laden Sie herzlichst zu unserer Neueröffnung am 16.06.2018 von 10-17 Uhr ein.

Für Ihr leibliches Wohl haben wir gesorgt.


Wir freuen uns auf deinen Anruf unter 07021-486386


Bitte beachte unsere Winteröffnungszeiten ab 1.11. bis 28.2. :
Dienstag bis Freitag von 8.30 bis 12.30 und 13.30 bis 17.30 Uhr.
Montags und Samstags nach Vereinbarung.

BMW Schäufele
Brunnenstraße 23
73230 Kirchheim-Jesingen
07021-48 63 86

P2250039Verwunschene Eiswelt an den Bürgerseen Fotos von Johannes Stortz. Aufgenommen am 25.02.2018

Die ganze Fotostrecke vom Bürgersee in unserer Bildergalerie

Ausstellung Plakat Gewinner 05Im zweiten GrammArt Kunstwettbewerb für Kirchheimer Schüler stehen die Gewinner fest.

Mit beeindruckender thematischer und technischer Vielfalt, großem Fleiß und ganz viel Liebe beeindruckten die vielen eingereichten Arbeiten zum zweiten GrammArt Kunstwettbewerb für Kirchheimer Schüler. Neben der technischen Komponente hat besonders die ehrliche Gefühlswelt vieler Werke der Jury (Dr. Alexis Grammatidis, Dr. Jan Stauß, Kirchheimer Kieferorthopäden, und Gernot Kima, freischaffender Künstler) die Entscheidung schwer gemacht.

IMG 1688

Dieses Jahr waren wir zum ersten mal in Neuhausen beim Faschingsumzug am Sonntag den 11.02.2018. Mit über 90 Gruppen und über 3.400 Hästrägern wirklich beeindruckend und definitiv ein besonderes Erlebnis.

Impressionen vom Umzug in unserer Bildergalerie

Unser Film vom Fasching in Neuhausen

 

IMG 1120Am heutigen Mittwoch fand die Berufsinfomesse in der Stadthalle Kirchheim statt. Zahlreiche Firmen aus Kirchheim und der Region, öffentliche Einrichtungen und Organisationen hatten Ihre Informationsstände aufgebaut, um den Jugendlichen möglichst umfangreine Informationen zum Thema Berufsausbildung zu geben.

Nach Aussagen der Verantwortlichen dürfte die heutige Berufsinfomesse 2018 mit einem neuen Besucherrekord zu Ende gehen.

IMG 1106Bilder von der Berufsinfomesse 2018 in unserer Bildergalerie

Und hier geht es zum Videoclip

herbstmessenWir haben einen kleinen Streifzug über den Stuttgarter Messeherbst 2017 gemacht. U.a. waren wir auf der eat & style, Spiele-Messe und der Kreativ.

Impressionen von unsrem Rundgang auf der gut besuchten Messe in unserer Bildergalerie

Selinas Handstand beim Sonnenaufgang in Zypern

Nun endlich die Gewinner des Sommerfoto-Wettbewerbes

1. Handstand: Robert Julian gewinnt eine Canon Power Shot SX 620 HS Kamera im Wert von € 250

IMG 09352. Herzle: Lena Zoch gewinnt einem Foto-Workshop im Wert von € 80

19905348 1591741447516592 6830812866034787936 n3. Blume: Gundula Eix gewinnt einen Einkaufsgutschein von € 50

klingenberg4. Flieger: Philipp Klingenberg gewinnt einen Einkaufsgutschein von € 30

Badefreuden in den Bergen 5. Badewanne: Irmi Obermeier gewinnt einen Einkaufsgutschein von € 15

IMG 8247Gestern Abend durften wir als Pressevertreter die neue Show "CIRCUS CIRCUS" im Friedrichsbau erleben. Die 12-köpfige internationale Künstlertruppe entführt das Publikum mit Ihrer Show unter dem Motto "Show, Freaks und Sensationen" bis zum 18.02. in die wunderbare Welt des Circus.

Bilder der Show in unserer Bildergalerie

Fried­richs­bau Va­rieté Thea­ter gGmbH
Sie­mens­stra­ße 15
70469 Stutt­gart
Te­le­fon: 0711/225 70-70
Fax: 0711/225 70-75
info@​friedrichsbau.​de
Website

Alle Veranstaltungen auch in unserem Veranstaltungskalender

Winterzauber Ludwigsburg Web 38

Bilder vom Winterzauber 2017 in unserer Bildergalerie

Vorweihnachtliches Flair und ein Rahmenprogramm, das sich sehen lassen kann, begeistert Besucher – Spenden für die „Herzenssache“

Das barocke Seeschloss Monrepos mit dem Park und anliegenden See in Ludwigsburg ist die romantisch-stilvolle Kulisse für den Winterzauber, der rund sechs Wochen vor dem Fest auf die Advents- und Weihnachtszeit einstimmt.

50 Jahre Logo BM mit Cmarik 1Die Vorbereitungen zur 50-Jahr-Feier der Stadt Wernau sind in vielen Bereichen im Gange.
Für das Jubiläum, das am 9. und 10. Juni 2018 gefeiert wird, gibt es nun auch ein eigenes Logo, das die Stadt beim Wernauer Künstler und Grafiker Robert Cmarik in Auftrag gegeben hat. Das Signet soll das Markenzeichen der Feierlichkeiten selbst sein, aber auch schon auf dem Weg dorthin auf Fahnen, Plakaten, Flyern, auf Briefköpfen, Umschlägen, Webseiten und in elektronischer Post Verwendung finden.

Selinas Handstand beim Sonnenaufgang in ZypernDer Sommer ist vorbei und die ersten kalten und regnerischen Tage haben uns bereits erreicht. Genau die richtige Zeit, um Ihnen die schönsten Bilder unseres diesjährigen Foto-Wettbewerbs zu präsentieren, den wir gemeinsam mit Photo Schneider veranstaltet haben. Lassen Sie sich begeistern von stimmungsvollen Bildern unserer Leser und schwelgen Sie noch einmal in Ihren eigenen Urlaubserinnerungen.

Siegerfoto von Robert Julian

In einem Wettbewerb mit vielen künstlerisch und technisch hervorragenden Bildern, hat sich die Jury für das oben gezeigte Bild von Robert Julian als bestes Sommerfoto 2017 entschieden. Wir gratulieren dem Gewinner, der sich über eine Canon Power Shot SX 620 HS Kamera, gesponsert von Photo Schneider, freuen darf!

15"Neuffener Öchsle" – Besuch bei der Winzergenossenschaft Hohenneuffen/Teck. CITYNETZ schaut sich die Weiterverarbeitung der Weinlese in der Winzergenossenschaft Hohenneuffen an.

36Fotos von Timo Lindenmaier in unserer Bildergalerie

20170914 1027Hier die Bilder vom 10. Folkival im Club Kuckucksei in Nürtingen.

20170914 1034Fotos von Martin Werk in unserer Bildergalerie

39 stuttgart solitude aussen herbst foto ssg norbert stadler 2015 5884 SSG Pressebild

Schloss Solitude im Herbst
Traumhafte Herbststimmung auf der Solitude: Auch wenn das Schloss auf der Anhöhe über Stuttgart eine Ganzjahresschönheit ist – der Herbst hat seinen ganz besonderen Zauber. Am letzten Wochenende sorgte der „Herzogliche Apfeltag“ mit mehreren tausend Besucherinnen und Besucher noch einmal für Trubel rings um das spätbarocke Schloss an. Jetzt beginnt die schönste Zeit für Herbstspaziergänge.

IMG 4821Bei schönstem Wetter fand heute in Neidlingen das Neidlinger Zwetschgenfest statt. Bilder in unserer Bildergalerie...

IMG 4796IMG 4800IMG 4783

00hier die Fotostrecke "Löud" in der Musikkneipe "Flohmarkt"
Motörhead-Tribute Band
Fotos von Timo Lindenmaier in unserer Bildergalerie


Anstehende Termine

Wochenmarkt Nürtingen

am Do, 9. Juli 2020
07:00 h - 12:00 h
wegen der Baustelle am Schillerplatz verlegt in die Marktstraße, Apothekerstraße, Kirchstraße (gilt voraussichtlich bis August 2020) Fällt der Markt auf einen gesetzlichen Feiertag, wird der Markt in der Regel auf den vorhergehenden Werktag vorverlegt. Den genauen Hinweis hierzu erhalten Sie auf d…

Unterirdisch!

am Do, 9. Juli 2020
09:00 h - 20:00 h
Ulms gefühlter Mittelpunkt ist der Münsterplatz. An dieser Stelle haben Menschen Spuren ihrer jeweiligen Zivilisation hinterlassen. Sie reichen mehr als vier Jahrtausende zurück, weit vor den Bau des Ulmer Münsters. Das fanden die Archäologen heraus, als sie vor dem Bau des Stadthauses von 1986 bis …

Radio Garden

am Do, 9. Juli 2020
09:00 h - 20:00 h
Radio Garden ist eine interaktive Weltkarte, die Radiosender rund um den Erdball erfasst und es seit Ende 2016 ermöglicht, sich durch aktuell 7877 Radiosender aus 159 Ländern "hindurch" zu hören - egal wie weit Sender und Empfänger voneinander entfernt sind. Geografische oder von Menschen geschaffen…

KopfSache - Psychologische Sammlung

am Do, 9. Juli 2020
09:00 h - 18:30 h
Die menschlichen Sinneseindrücke zeigen sich immer wieder als besonders trügerisch. Dass die Wahrnehmung von Dingen in den Fokus der Experimentalpsychologie rückt, liegt daher auf der Hand. Denn mit Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten erfährt der Mensch Informationen, die kognitiv weitervera…

TierPräparate - Zoologische Sammlung

am Do, 9. Juli 2020
09:00 h - 16:00 h
Der größte Teil der Sammlung wird auf der Morgenstelle, eine kleinere Schausammlung in der Sigwartstraße verwahrt. Letztere ist der Öffentlichkeit zugänglich. Im Obergeschoss befindet sich eine umfangreiche Präsentation sämtlicher Wirbeltiere und Insektengruppen Mitteleuropas, das Erdgeschoss widmet…

Evolution - Paläontologische Sammlung

am Do, 9. Juli 2020
09:00 h - 17:00 h
Die Paläontologische Sammlung der Universität Tübingen entstand im frühen 18. Jahrhundert als Forschungs- und Lehrsammlung. Bis heute ist es das vorrangige Ziel, der internationalen Wissenschaft Zugang zu oft einmaligem Material zu gewähren. Darüber hinaus fühlt sich die Paläontologische Sammlun…

Klassische Kloster- und Schlossführung (Große Führung)

am Do, 9. Juli 2020
09:30 h - 18:00 h
Die kunsthistorische Führung zeigt zusätzlich zur kleinen Führung Höhepunkte der barocken Prachtentfaltung: Das eindrucksvolle Chorgestühl des Münsters sowie die „Wunder des Stucks“ im Bernhardusgang, Sommerrefektorium und in den prachtvollen Innenräumen des Schlosses – im Kaisersaal, Abtsalon und i…

Musikinstrumente und Klanglabor

am Do, 9. Juli 2020
10:00 h - 17:00 h
Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag: 10 - 17 Uhr Montags geschlossen, außer an Feiertagen Haus der Musik am Schillerplatz Das Haus der Musik ist ein beliebter und lebendiger Treffpunkt für Musikfreunde mitten in Stuttgart. Hier zeigt das Landesmuseum Württemberg herausragende Stücke aus seiner bed…

Legendäre Meisterwerke: Kulturgeschichte(n) aus Württemberg

am Do, 9. Juli 2020
10:00 h - 17:00 h
Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag: 10 - 17 Uhr Montags geschlossen, außer an Feiertagen Von der Steinzeit bis ins Königreich Württemberg Altes Schloss, 2. OG Die Schausammlung „LegendäreMeisterWerke“ lädt dazu ein, die Kulturgeschichte Württembergs im Zeitraffer zu entdecken! Sie bietet auf eine…

Uhren und wissenschaftliche Instrumente

am Do, 9. Juli 2020
10:00 h - 17:00 h
Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag: 10 - 17 Uhr Montags geschlossen, außer an Feiertagen GENAU! Uhren und andere geistreiche Erfindungen Altes Schloss, Uhrengewölbe Unter den nordwestlichen Arkadenflügeln des Alten Schlosses befinden sich die wohl stimmungsvollsten Ausstellungsräume im Alten Schl…

Wahre Schätze: Antike | Kelten | Kunstkammer

am Do, 9. Juli 2020
10:00 h - 17:00 h
Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag: 10 - 17 Uhr Montags geschlossen, außer an Feiertagen Altes Schloss, 1. OG Im 1. Obergeschloss des Alten Schlosses sind "Wahre Schätze" zu bestaunen! Das Landesmuseum Württemberg zeigt hier mit seinen hochkarätigen Sammlungen von Weltrang europäische Kulturgesch…

VR-Reise ins Mittelalter

am Do, 9. Juli 2020
10:00 h - 17:00 h
Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag: 10 - 17 Uhr Montags geschlossen, außer an Feiertagen Mit Virtual Reality ins Mittelalter Altes Schloss, 2. OG Erstmals bereichert eine Virtual-Reality-Station die Ausstellung "LegendäreMeisterWerke" und ergänzt die spätmittelalterlichen Originale durch eine vir…

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG (stündlich)

am Do, 9. Juli 2020
10:00 h - 17:00 h
Eintritt inklusive Wehrgeschichtliches Museum Ein imposantes Erlebnis: Bei der Führung durch die Prunkräume des Rastatter Schlosses lässt sich nachvollziehen, was „Türkenlouis“ Ludwig-Wilhelm von Baden als Inbegriff seines absolutistischen Herrschaftsanspruches verstand. Die barocke Schlossanlage …

Hohenzollernführung

am Do, 9. Juli 2020
10:00 h - 17:30 h
Führung durch die Schau- und Prunkräume der Stammburg der Hohenzollern, aus denen die preußischen Könige und deutschen Kaiser hervorgingen. Hier wird Geschichte lebendig! Anschaulich und höchst vergnüglich erzählen Anekdoten und Geschichten aus dem Leben der Majestäten und Hoheiten. Höhepunkt ist di…

Die Welt, ein Raum mit Flügeln

am Do, 9. Juli 2020
10:00 h - 20:00 h
Albrecht Ludwig Berblinger zum 250. Geburtstag - Jubiläum 2020 Eine Ausstellung des Stadthauses Ulm zum Berblinger-Jahr 2020 anlässlich des 250. Geburtstages des Ulmer Erfinders, Flugpioniers und Schneidermeisters Albrecht Ludwig Berblinger. Entwurf: Timo Dentler/Okarina Peter

Heutige Termine

Landesgartenschau Überlingen

Bis So, 18. Oktober 2020
Zur Website und mehr Infos hier klicken

Internationales Donaufest

Bis So, 12. Juli 2020
Alle zwei Jahre lädt das Donaubüro Ulm/Neu-Ulm zum Internationalen Donaufest ein. Zehn Tage lang herrscht auf beiden Seiten des Donau-Ufers reges Treiben, wenn sich internationale Künstler und Gäste auf dem Fest der Begegnungen aus allen Ländern entlang der Donau zusammenfinden. Das internationale K…

Stadtführungen mit Besichtigung des Müns…

am Do, 9. Juli 2020
Bei einer ca. 90-minütigen Stadtführung mit ausgebildeten Gästeführern erfahren Sie Interessantes zur Geschichte und Gegenwart der Zweilandstadt, besichtigen das Ulmer Münster (auch innen), das historische Rathaus, das bildschöne Fischer- und Gerberviertel und die Neue Mitte. 1. November - 31. Mär…

Wochenmarkt Nürtingen

am Do, 9. Juli 2020
07:00 h - 12:00 h
wegen der Baustelle am Schillerplatz verlegt in die Marktstraße, Apothekerstraße, Kirchstraße (gilt voraussichtlich bis August 2020) Fällt der Markt auf einen gesetzlichen Feiertag, wird der Markt in der Regel auf den vorhergehenden Werktag vorverlegt. Den genauen Hinweis hierzu erhalten Sie auf d…

Unterirdisch!

am Do, 9. Juli 2020
09:00 h - 20:00 h
Ulms gefühlter Mittelpunkt ist der Münsterplatz. An dieser Stelle haben Menschen Spuren ihrer jeweiligen Zivilisation hinterlassen. Sie reichen mehr als vier Jahrtausende zurück, weit vor den Bau des Ulmer Münsters. Das fanden die Archäologen heraus, als sie vor dem Bau des Stadthauses von 1986 bis …

Konzert Termine

DMITRY MASLEEV

am Do, 9. Juli 2020
20:00 h
Gabriel Fauré Nocturnes Claude Debussy Suite für Klavier »Pour le piano« Nikolaj J. Mjaskowsky Sonate für Klavier fis-Moll op. 13 Pjotr I. Tschaikowsky Suite zu »Der Nussknacker« Michail I. Glinka »Die Lerche« Edvard Grieg Suite zu »Peer Gynt« Dmitry Masleev Klavier ERSATZ-TERMIN für das Konzert…

Abgesagt: JAZZOPEN 2020: JAMES CARTER OR…

am Fr, 10. Juli 2020
19:00 h
SAFER SAX   Deep, funky und endlos kreativ ist der Klang des Saxophon-Virtuosen James Carter. Die Überraschung in seiner Musik entspricht der Weltanschauung des US-Amerikaners: "Ich habe das Gefühl, dass Musik dem Leben gleicht – man darf nicht blind sein für andere Einflüsse, denn erst dur…

Breitband Orchestra – Bluegrass und mehr

am Fr, 10. Juli 2020
19:00 h
Tapas Spezial – Essen und Musik zum Zuhören Erdiger Groove, mehrstimmiger Gesang und akustische Instrumente – das sind die Zutaten für Bluegrass. Seit die Leidenschaft für diese Urform des Country die vier Musiker*innen des Breitband Orchestras in der heutigen Konstellation zusammenführte, verzaub…

Keep it Sucuk Festival

am Sa, 11. Juli 2020
11:00 h - 22:00 h

David Sanborn & Lisa Simone | Jazzop…

am Sa, 11. Juli 2020
19:00 h

Wichtige Kirchheimer Seiten, Kooperationen und Partner