Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
PORZELLANHAUS SCHENK
20% Sonntagsrabatt im Porzellanhaus Schenk nur am verkaufsoffenen Sonntag 01.03.2020 bei einem Einkauf über 50 Euro
10 JAHRE CITYNETZ
10% RABATT auf Ihren Premiumeintrag. Statt 495.- jetzt nur 444.- €/Jahr & Anzeigen-Flatrate (Wöchentlich eine Anzeige schalten)!
INSTITUT FÜR VEGETODYNAMIK
Über den Körper das Glück finden.
SALZOASE KIRCHHEIM
Salzluft atmen und genießen... Wir gehören zu den ersten zertifizierten Natursalzräume-Betrieben weit und breit!
baur heizung + wasser
Wir sind ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit langjähriger Tradition. Unser Schwerpunkt liegt in der Sanierung und Renovierung von bestehenden Gebäuden.
DIE MASSAGE PROFIS
Mobile Massagen, Hausbesuche & Firmenservice im Rahmen der Mitarbeiter-Gesundheitsförderung.
KOSTENLOSE ANZEIGEN
Bei uns können Sie kostenlose private Kleinanzeigen, Veranstaltungshinweise und Leserbriefe aufgeben und veröffentlichen! Einfach auf das Bild klicken und schreiben...
DEN WILDEN SÜDEN ENTDECKEN :-)
Hier zeigen wir Ihnen einige tolle Ausflugsziele für Familien, Jung und Alt ganz in der Nähe...
REGIONALE EVENTS
Veranstaltungen in Kirchheim, Nürtingen, Esslingen, Stuttgart, Reutlingen, Tübingen, Geislingen, Schorndorf uvm... Eure Events kostenlos bei CITYNETZ einstellen!
CITYNETZ APP
Einheimische, Neubürger, Besucher und Touristen finden alles Wissenswerte über Kirchheim unter Teck immer aktuell in der CITYNETZ APP

Anzeige

Polizeibericht vom 11.02.2020

POL-RT: Betrüger aufgesessen, Unfälle, Einbrüche

Reutlingen (ots)

Von angeblichem Servicemitarbeiter betrogen (Warnhinweis)

Einen Vermögensschaden in Höhe von mehreren hundert Euro hat ein 55-jähriger Reutlinger zu beklagen, der am Montag Opfer eines Telefonbetrügers wurde.

Der Mann hatte vormittags einen Anruf eines selbst ernannten Microsoft-Mitarbeiters erhalten, der dem Reutlinger einen angeblichen Hackerangriff auf dessen Computer vorgaukelte. Unter dem Vorwand, dieses Problem zu beheben, verlangte der Kriminelle einen Fernzugriff auf den PC des 55-Jährigen. Dieser gewährte dem Anrufer daraufhin den Zugriff auf das Gerät sowie auf seinen Account bei einem Onlineversandhandel. Der Kriminelle veranlasste schließlich mit Hilfe der dort hinterlegten Kreditkartendaten des Opfers mehrere Abbuchungen von dessen Bankkonto.

Die Polizei rät daher:

- Beenden Sie solche Gespräche unverzüglich.

- Verweigern Sie strikt Aufforderungen zur Installation einer
Fernwartungssoftware.

- Geben Sie niemals Konto- oder Kreditkartendaten, Passwörter,
sonstige Zugangsdaten, TAN-Nummern oder Ausweisdaten preis.

- Folgen Sie keinen übermittelten Links.

Wenn Sie Opfer einer solchen Straftat wurden:

- Trennen Sie den Rechner vom Internet und fahren Sie ihn runter.

- Ändern Sie über einen anderen, nicht infizierten Rechner
unverzüglich alle betroffenen Passwörter.

- Nehmen Sie Kontakt mit Ihrer Bank auf. In manchen Fällen kann es
gelingen, bereits bezahlte Beträge wieder zurück zu holen.

- Wenn der Täter Zugangsdaten zu anderen Zahlungsdiensten oder
Kundenkonten z.B. bei Online-Händlern erlangt hat, sollte auch mit
diesen Unternehmen Kontakt aufgenommen werden.

- Lassen Sie Ihren PC überprüfen und das Fernwartungsprogramm
löschen.

- Erstatten Sie Anzeige bei der Polizei. (mr)

Esslingen (ES): Einbruch in Mettingen

Das Bürgerzentrum in der Burgunderstraße ist in der Nacht zum Dienstag ins Visier eines Kriminellen geraten. Den Ermittlungen des Polizeipostens Oberesslingen zufolge drang ein Unbekannter zwischen 20.30 Uhr und neun Uhr über ein eingeschlagenes Fenster in das Gebäude ein. Im Inneren brach er gewaltsam die Türen zu einem Vereinsraum sowie den Räumen einer Hilfsorganisation auf und entwendete mehrere hundert Euro Bargeld. Der Sachschaden am Gebäude wird auf zirka 500 Euro geschätzt. (mr)

Frickenhausen (ES): In Vereinsheim eingebrochen

Zum Teil ungewöhnliche Beute hat ein Einbrecher in der Nacht zum Dienstag in den Räumen eines Hundesportvereins in der Eisenbahnstraße in Linsenhofen gemacht. Der Unbekannte drückte zwischen 22 Uhr und 7.20 Uhr zunächst den Rollladen eines Fensters nach oben und schlug anschließend die Scheibe ein. In der Folge drang er ins Gebäude ein und machte sich im Bereich der angegliederten Gaststätte auf die Suche nach Stehlenswertem. Nach bisherigem Kenntnisstand ließ der Täter aus der Küche mehrere Kilogramm Rindfleisch, den Käsebestand sowie einen Messer-Koffer und einen Kaffee-Vollautomaten mitgehen. Der Wert des Diebesguts dürfte sich auf etwa 2.500 Euro summieren. Auf einen ähnlichen Betrag wird auch der hinterlassene Sachschaden geschätzt. Der Polizeiposten Neuffen ermittelt. (mr)

Rottenburg (TÜ): Beträchtlicher Sachschaden bei Auffahrunfall

Auf rund 80.000 Euro beläuft sich der Sachschaden, der am Montagvormittag bei einem Auffahrunfall auf der B 28 entstanden ist. Gegen 11.25 Uhr missachtete ein 62-jähriger Lenker eines Lkw-Gespanns am Einmündungsbereich der L 372 in die B 28 die Vorfahrt eines 61-Jährigen, der mit seinem Sattelzug auf der Bundesstraße in Richtung Autobahn unterwegs war. Der 61-Jährige musste zur Verhinderung einer Kollision eine Gefahrenbremsung bis zum Stillstand einleiten. Ein weiterer, nachfolgender Lkw-Fahrer im Alter von 65 Jahren erkannte die Situation offenbar zu spät und krachte mit seinem MAN ins Heck des Aufliegers. Vorsorglich wurde ein Rettungswagen angefordert, verletzt wurde nach derzeitigem Kenntnisstand jedoch niemand. Das Fahrzeug des 65-Jährigen war in der Folge nicht mehr fahrbereit und musste mitsamt dem angekuppelten Anhänger abgeschleppt werden. Der 61-Jährige konnte seine Fahrt fortsetzen. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Reinigung der Fahrbahn durch die Feuerwehr war eine mehrstündige, halbseitige Sperrung der Fahrbahn notwendig. Diese konnte kurz nach 16 Uhr aufgehoben werden. (mr)

Balingen (ZAK): Nach Unfall Führerschein beschlagnahmt

Ein 33 Jahre alter Sattelzug-Lenker hat am Dienstagvormittag auf der L 442 zwischen Weilstetten und Dotternhausen einen Verkehrsunfall verursacht und daraufhin seinen Führerschein abgeben müssen. Der Mann war gegen 9.45 Uhr in Richtung Dotternhausen unterwegs und setzte in einer langgezogenen Linkskurve auf Höhe Roßwangen zum Überholen eines langsam fahrenden Kontrollfahrzeugs der Straßenmeisterei an. Offenbar hatte er dabei den Gegenverkehr übersehen, weshalb ein entgegenkommender Seat-Fahrer im Alter von 33 Jahren nach links auswich und frontal mit dem Kontrollfahrzeug, einem Sprinter, zusammenstieß. Der 33-jährige Sattelzug-Lenker hatte seinen Mercedes-Benz Actros abgebremst und war ohne Kollision wieder hinter dem Fahrzeug der Straßenmeisterei eingeschert. Der Seat-Fahrer und der 38-jährige Lenker des Kontrollfahrzeugs zogen sich leichte Verletzungen zu. Sie wollten sich in der Folge selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Beide Fahrzeuge, an denen sich der Gesamtschaden auf rund 24.000 Euro summiert, waren nicht mehr fahrtauglich und mussten abgeschleppt werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft wurde der Führerschein des Unfallverursachers beschlagnahmt. Die L 442 war für die Dauer der Unfallaufnahme bis zirka 12.30 Uhr voll gesperrt. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. (mr)

Haigerloch (ZAK): Vorfahrt missachtet

Die Missachtung der Vorfahrt ist der Grund für einen Verkehrsunfall, zu dem es am Dienstagvormittag in Gruol gekommen ist. Ein 26-jähriger Opelfahrer fuhr gegen 10.40 Uhr vom Vitus-Kapelle-Weg in die Schweizerlandstraße ein. Hierbei übersah er den Land Rover einer 23-Jährigen, welche in der Schweizerlandstraße in Richtung Ortsmitte unterwegs war, weshalb die beiden Pkw zusammenprallten. Der Land Rover war nach der Kollision derart beschädigt, dass er nicht mehr fahrbereit war und von einem Abschleppdienst geborgen werden musste. Insgesamt entstand an beiden Fahrzeugen Sachschaden in Höhe von etwa 11.000 Euro. Die Fahrer überstanden den Unfall glücklicherweise unverletzt. (ow)

Rückfragen bitte an:
Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105
Olaf Wolfer (ow), Telefon 07121/942-1108

Polizeipräsidium Reutlingen

Telefon: 07121 942-0
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
http://www.polizei-bw.de

Quelle: Presseportal


Anstehende Termine

Wochenmarkt Göppingen

Der „Kleinste“ Donnerstagnachmittag rund zehn Anbieter auf dem Marktplatz im Herzen der Göppinger City. Von Donnerstag, 7. März, bis 14. November erfolgt der Verkauf im Regelfall in den geraden Kalenderwochen von 15 bis 19 Uhr. Der „Größte“ ist der Samstags-Wochenmarkt auf dem Schillerplatz. An ru…
am Sa, 22. Februar 2020
07:00 h - 13:00 h

Flohmarkt Kirchheim Güterbahnhof

Jeden Samstag, Aufbau ab 7 Uhr (Aufbau und Verkaufszeiten an Sonntagen bitte beim Veranstalter erfragen). Textil-Neuware auf Anfrage! Für den Flohmarkt in Kirchheim sind keine Reservierungen möglich !!
am Sa, 22. Februar 2020
08:00 h - 16:00 h

Unser Leben - süßsauer serviert

Heike Sauer wurde als Tochter ihrer Eltern geboren und wuchs in den endlosen Weiten Schwabens auf. Nach dem Abitur ging sie an die Iwanson International School of Contemporary Dance in München, um Bühnentänzerin und Tanzpädagogin zu werden. Ein ramponiertes Knie beendete ihre Tanzkarriere, also mach…
am Sa, 22. Februar 2020
09:00 h - 18:00 h

Ladies Only Festival

FITNESS, TANZ, GESUNDHEIT, BEAUTY UND WELLNESS - EXKLUSIV FÜR DAMEN! Vom 21. bis 23. Februar 2020 findet dieses einzigartige Workshop-Festival exklusiv für Frauen statt. Das Programm verspricht eine gelungene Mischung aus Wohlfühlmomenten, Trendsportarten, Fitness- und Tanzkursen, Beauty-Tipps und…
am Sa, 22. Februar 2020
09:00 h

Hohenzollernführung

Führung durch die Schau- und Prunkräume der Stammburg der Hohenzollern, aus denen die preußischen Könige und deutschen Kaiser hervorgingen. Hier wird Geschichte lebendig! Anschaulich und höchst vergnüglich erzählen Anekdoten und Geschichten aus dem Leben der Majestäten und Hoheiten. Höhepunkt ist di…
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 16:30 h

Wo ist Afrika?

„Wo ist Afrika?” fordert dazu auf, die Kontexte und Narrative der Afrika-Sammlungen des Linden-Museums neu kennenzulernen und sie kritisch zu hinterfragen. Ein großer Teil der Objekte gelangte in der Kolonialzeit in die Sammlungen. „Wo ist Afrika?“ untersucht, welche Geschichte und Geschichten den O…
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 17:00 h

ZeitSprünge Dürnitz im Schloss Waldenbuch

Auf die Plätze, fertig,... „ZeitSprünge“. Was hat unser Alltag mit dem Alltagsleben von „damals“ zu tun? Sie werden staunen! Springen Sie zwischen den Zeiten, lassen Sie sich von der Vergangenheit überraschen. Die ZeitSprünge sind das Highlight der neueröffneten Dauerausstellung im Erdgeschoss des…
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 17:00 h

Wohnwirklichkeiten, Schloss und Jagd

1. Obergeschoss im Schloss Waldenbuch Kennen Sie noch Salzstangen- und Brezelhalter, Flokati und Roy Black? Haben Sie sich schon gefragt, wie es sich mit Schallplatten, String-Regal und ABBA lebte? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen hält der neu konzipierte Ausstellungsbereich „Wohnw…
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 17:00 h

Wohnwelten mit Wohnstudio

NEU: #wohnstudio im 1. Obergeschoss Das Museum der Alltagskultur hat die Ausstellung „Wohnwelten“ um einen interaktiven Themenraum erweitert. Der Raum lädt ein, sich auf spielerische Weise ein Wohnzimmer einzurichten. In einer Art Fotostudio kann zwischen einer zeittypischen Kulisse des 19. Jahrhu…
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 17:00 h

Mein Stück Alltag

Erdgeschoss im Schloss Waldenbuch Alltag ist nicht grau, sondern bunt! Jeder Alltag ist anders. Er ist geprägt von Ritualen und Gegenständen, die wir nicht als Besonderheit wahrnehmen. Trotzdem verraten diese Objekte viel über uns, unseren Alltag und unser Leben. In dieser Ausstellung begeben wir …
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 17:00 h

Wohnwirklichkeiten, Schloss und Jagd

1. Obergeschoss im Schloss Waldenbuch Kennen Sie noch Salzstangen- und Brezelhalter, Flokati und Roy Black? Haben Sie sich schon gefragt, wie es sich mit Schallplatten, String-Regal und ABBA lebte? Antworten auf diese und weitere spannende Fragen hält der neu konzipierte Ausstellungsbereich „Wohnw…
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 17:00 h

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG

Höfisches Leben und Feiern um 1600: Weikersheim gilt als das schönste Schloss in Hohenlohe. Ein Ruf, den unsere Führung schnell bestätigt: Nicht nur das Schloss, auch der barocke Schlossgarten mit seinem einzigartigen Figurenreichtum ist eindrucksvoll erhalten. Bei Ihrem Besuch in den Appartements d…
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 17:00 h

Legendäre Meisterwerke: Kulturgeschichte(n) aus Württemberg

Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag: 10 - 17 Uhr Montags geschlossen, außer an Feiertagen Von der Steinzeit bis ins Königreich Württemberg Altes Schloss, 2. OG Die Schausammlung „LegendäreMeisterWerke“ lädt dazu ein, die Kulturgeschichte Württembergs im Zeitraffer zu entdecken! Sie bietet auf eine…
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 17:00 h

Wahre Schätze: Antike | Kelten | Kunstkammer

Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag: 10 - 17 Uhr Montags geschlossen, außer an Feiertagen Altes Schloss, 1. OG Im 1. Obergeschloss des Alten Schlosses sind "Wahre Schätze" zu bestaunen! Das Landesmuseum Württemberg zeigt hier mit seinen hochkarätigen Sammlungen von Weltrang europäische Kulturgesch…
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 17:00 h

Uhren und wissenschaftliche Instrumente

Öffnungszeiten Dienstag bis Sonntag: 10 - 17 Uhr Montags geschlossen, außer an Feiertagen GENAU! Uhren und andere geistreiche Erfindungen Altes Schloss, Uhrengewölbe Unter den nordwestlichen Arkadenflügeln des Alten Schlosses befinden sich die wohl stimmungsvollsten Ausstellungsräume im Alten Schl…
am Sa, 22. Februar 2020
10:00 h - 17:00 h

Heutige Termine

Märchen, Mythen und Metamorphosen

Der Galerieverein freut sich sehr, die im Elsaß lebende Künstlerin Susanne Janssen zu präsentieren. Ihre mit bedeutenden Preisen geehrten illustrierten Bilderbücher wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt. Die höchst subtilen Arbeiten zeigen ihre äußerst eigenständige Bildsprache. Die Trennung zwisc…
Bis So, 15. März 2020

Wernauer Fasnet ‘20

Hinweise - Was gibt es Neues? - Einige Neuerungen bei Hölle, GuggRock und Stadthalle Auch in diesem Jahr werden wieder mehrere zehntausend Zuschauer zum großen Fasnetsumzug erwartet. Neu in diesem Jahr ist, dass die beiden Party-Locations Hölle und GuggRock nach dem Umzug durchgehend bis 1 Uhr nacht…
Bis Di, 25. Februar 2020

Dangerous Rhythm

More or less known songs for Schwofing Feat. Alfredo Amore & Johnson A-Seiten Material, B-Seiten Material, alte Bekannte treffen und neue Bekanntschaften machen oder auch „von ällem äbbes“ Hauptsache den DJs gefällts! Die Mischung machts, Songs zum mitgröhlen aber vielleicht doch auch mal neue…
am Sa, 22. Februar 2020
00:00 h

Wochenmarkt in Weilheim

Wochenmarkt auf dem Bertoldsplatz
am Sa, 22. Februar 2020
08:00 h - 12:00 h

Unser Leben - süßsauer serviert

Heike Sauer wurde als Tochter ihrer Eltern geboren und wuchs in den endlosen Weiten Schwabens auf. Nach dem Abitur ging sie an die Iwanson International School of Contemporary Dance in München, um Bühnentänzerin und Tanzpädagogin zu werden. Ein ramponiertes Knie beendete ihre Tanzkarriere, also mach…
am Sa, 22. Februar 2020
09:00 h - 18:00 h

Konzert Termine

A Gospel Festival of the Arts

Theme: LEVEL UP
am Sa, 22. Februar 2020
18:00 h

Costa del Soul & the Master Horns

  Keine Pappnasen, keine Helau und Alaaf, Faschingslieder sind nicht angesagt, aber zehn hervorragende Musiker(innen) „de la région“ bitten zum Konzert, gelandet an der musikalischen Traumküste, dort, wo es grooved und fetzt, so dass das Publikum nicht ruhig in der Hängematte bleiben kann…. S…
am Sa, 22. Februar 2020
20:00 h

„Trio Cappuccino“

Salonmusik der 20er und 30er Jahre Trio Cappuccino Benefizkonzert, Veranstalter Eine Welt Gruppe Nürtingen e.V. „Die Nacht ist nicht allein zum Schlafen da“, - so auch an diesem Abend. Günther Dachsel (Gesang und Moderation), Annegret Hermann-Dachsel (Gitarre) und Günter Holz (Kontrabass) trinken …
am Sa, 22. Februar 2020
20:30 h

Wishpower live

WISHPOWER live im 3k Kirchheim Sa. 22.02.2020 ab 21 Uhr - Eintritt frei Wishpower machen zu Zweit als Band das, was manch andere zu Viert machen: Ein Duo, zwei Gitarren und eine Bassdrum und klingt wie eine ganze Band. Voller Power und Spielfreude interpretieren sie Songs von Beatles, Stones, CCR, R…
am Sa, 22. Februar 2020
21:00 h

franz tanz!t OFFBEAT

Die Party für alle, die ihre Jugend schon verschwendet haben! Zu rockig tanzbarer Indie-Partymucke unserer Resident-DJs wird normalerweise bei franz tanz!t getanzt. Ab und an durchbrechen wir immer wieder die franz tanz!t Reihe mit einem neuen Motto! Dieses Mal wieder mit der altbewährten Reis…
am Sa, 22. Februar 2020
22:00 h

Wichtige Kirchheimer Seiten, Kooperationen und Partner