Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
ELEKTRO FELLER
Feiern Sie mit uns! Die geheimen Kräfte des Kaffees. Erstaunliche Fakten zu Gesundheit und Glück. Jetzt als Broschüre gratis bei uns erhältlich.
DR. GRAMMATIDIS & PARTNER
Fachzahnärzte für Kieferorthopädie in Kirchheim Teck.
GUSTOREGIO
Lieferdienste & Abholservice von Restaurants und Einzelhändlern aus Kirchheim Teck und Umgebung.
baur heizung + wasser
Wir sind ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit langjähriger Tradition. Unser Schwerpunkt liegt in der Sanierung und Renovierung von bestehenden Gebäuden.
DIE MASSAGE PROFIS
Mobile Massagen, Hausbesuche & Firmenservice im Rahmen der Mitarbeiter-Gesundheitsförderung.
KOSTENLOSE ANZEIGEN
Bei uns können Sie kostenlose private Kleinanzeigen, Veranstaltungshinweise und Leserbriefe aufgeben und veröffentlichen! Einfach auf das Bild klicken und schreiben...
DEN WILDEN SÜDEN ENTDECKEN :-)
Hier zeigen wir Ihnen einige tolle Ausflugsziele für Familien, Jung und Alt ganz in der Nähe...
REGIONALE EVENTS
Veranstaltungen in Kirchheim, Nürtingen, Esslingen, Stuttgart, Reutlingen, Tübingen, Geislingen, Schorndorf uvm... Eure Events kostenlos bei CITYNETZ einstellen!
CITYNETZ APP
Einheimische, Neubürger, Besucher und Touristen finden alles Wissenswerte über Kirchheim unter Teck immer aktuell in der CITYNETZ APP
WEISSINGER IMMOBILIEN
... denn Tradition hat Zukunft!
RAHMENKUNST UNIKUM
Wir bedanken uns für eine tolle Zusammenarbeit seit 9 Jahren bei Rahmenkunst Unikum in Kirchheim!

Anzeige

Polizeibericht vom 15.09.2020

POL-RT: Verkehrsunfälle; Verantwortungslose Erwachsene; Einbruch; Zug und Lastwagen beinahe kollidiert

Reutlingen (ots)

Radfahrer leicht verletzt

Mit leichten Verletzungen musste ein Radfahrer nach einem Verkehrsunfall am Montagnachmittag in eine Klinik gebracht werden. Ein 28-Jähriger war um 16.50 Uhr mit einem Toyota von der Straße Am Echazufer in die Albstraße abgebogen.

Hierbei übersah er den entgegenkommenden, 55 Jahre alten Radfahrer. Mit einem Rettungswagen wurde der Verletzte ins Krankenhaus gebracht. (ms)

Esslingen / Plochingen (ES): Verantwortungslose Erwachsene

Verantwortungslose Erwachsene hat die Verkehrspolizei Esslingen bereits am ersten Schultag nach den Sommerferien bei der Überwachung der Schulwege zur Anzeige bringen müssen. Gegen acht Uhr hielten die Beamten im Carl-Orff-Weg in Plochingen innerhalb nur weniger Minuten drei Autofahrer an, die ein Kind ohne jegliche Sicherung im Auto beförderten. Auch in der Eberhard-Bauer-Straße in Esslingen stellten die Polizisten um die Mittagszeit bei mehreren Erwachsenen eine erschreckende Verkehrsmoral fest. Kurz vor 11.30 Uhr stoppten sie einen BMW, in dem ein elf Monate altes Kind völlig ungesichert auf dem Schoß einer ebenfalls nicht angegurteten Mitfahrerin auf dem Rücksitz saß. Darüber hinaus hatte auch die Beifahrerin den Sicherheitsgurt nicht angelegt. Da für das Kind kein geeigneter Sitz vorhanden war, wurde die Weiterfahrt untersagt. Nur wenig später durften drei weitere Autofahrer ihre Fahrt ebenfalls zunächst nicht fortsetzen. Eine Vierjährige war vom Fahrer in einen Sitz gesetzt, jedoch nicht angegurtet worden. Ein schlechtes Vorbild gab auch ein Vater ab, der seinen dreijährigen Sohn in einem lose auf dem Beifahrersitz stehenden Kindersitz mitgenommen hatte und überdies selbst nicht angeschnallt war. Alle Fahrer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von 60 Euro sowie ein Punkt in der Verkehrssünderdatei in Flensburg. Mit 30 Euro wurde zudem ein Mann verwarnt, der eine Sechsjährige zwar mit Gurt auf der Rückbank beförderte, aber keine erforderliche Sitzerhöhung dabeihatte. Der Gurt verlief daher direkt über den Kehlkopf des Mädchens. Die Polizei appelliert nachdrücklich an die Erwachsenen, ihrer Verantwortung gegenüber den beförderten Kindern gerecht zu werden und diese vorschriftsmäßig zu sichern. Ein Verkehrsunfall selbst mit geringer Geschwindigkeit kann für ein nicht oder nur unzureichend gesichertes Kind fatale Folgen haben. Die Verkehrskontrollen werden insbesondere im Rahmen der Aktion "Sicherer Schulweg" fortgesetzt. (mr)

Nürtingen (ES): Einbrecher unterwegs

In eine Fahrzeughalle in der Laiblinstegstraße ist am Montagabend eingebrochen worden. Über ein Rolltor verschaffte sich der Einbrecher im Zeitraum zwischen 21.45 Uhr und 23.20 Uhr Zutritt zum Gebäude. Erkenntnisse über ein mögliches Diebesgut liegen derzeit nicht vor. Das Polizeirevier Nürtingen hat die Ermittlungen aufgenommen. (rn)

Frickenhausen (ES): Beinahe Zusammenstoß zwischen Tälesbahn und Lastwagen (Zeugenaufruf)

Am Montagnachmittag ist es beinahe zu einem Zusammenstoß zwischen der Tälesbahn und einem Lastwagen gekommen. Ein 59-Jähriger befuhr kurz nach 15.30 Uhr mit einem Sattelzug die Kruppstraße. Trotz akustischem Signal und roter Ampel fuhr der Mann mit seinem Gespann über den Bahnübergang beim Zementwerk. Nachdem er sich mit dem Führerhaus bereits auf den Schienen befand, bemerkte er sein Missgeschick, als sich die Schranken senkten. Daraufhin stoppte er sein Fahrzeug, so dass sich die Schranke zwischen dem Führerhaus und dem Sattelauflieger senkte. Da er sehr nahe an den Schienen stand, setzte er mit seinem Fahrzeug etwas zurück und beschädigte hierbei die Schranken. Der Lokführer bemerkte den Sattelzug und leitete eine Vollbremsung ein. Die in Richtung Neuffen fahrende Tälesbahn kollidierte glücklicherweise nicht mit dem Lkw und blieb nach etwa 200 Metern stehen. Da es zu keiner Kollision der beiden Fahrzeuge gekommen war, fuhren im Anschluss sowohl die Bahn als auch der 59-Jährige weiter. Von seiner Spedition aus wurde einige Zeit später die Polizei verständigt. An der Schranke war ein Schaden in Höhe von zirka 2.000 Euro entstanden. Sollte der Antrieb in Mitleidenschaft gezogen worden sein, dürfte der Schaden erheblich höher liegen. Das Polizeirevier Nürtingen sucht unter Telefon 07022/9224-0 nach Zeugen des Unfalls, insbesondere werden Fahrgäste der Tälesbahn gebeten, sich zu melden. (ms)

Bissingen (ES): Mit Fahrzeug überschlagen

Ohne größere Blessuren hat ein Pkw-Lenker einen mehrfachen Überschlag mit seinem Fahrzeug in der Ochsenwanger Steige am Montagmittag überstanden. Der 43-Jährige war um zwölf Uhr mit einem Opel auf der K 1250 in Richtung Bissingen unterwegs. Im Ausgang einer langgezogenen Linkskurve kam er mit seiner rechten Fahrzeugseite in den Grünstreifen. Beim Gegenlenken verlor der Fahrer die Kontrolle über seinen Wagen, geriet auf die Gegenfahrspur und schleuderte im Anschluss nach rechts von der Straße. Der Opel landete im Graben, überschlug sich mehrmals und kam auf einer angrenzenden Wiese zum Stehen. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine Alkoholfahne bei dem 43-Jährigen fest. Ein Test ergab einen Wert von knapp einem Promille. Der Mann musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Einen Führerschein konnten ihm die Polizisten nicht abnehmen, da er noch nie einen besessen hat. Der Opel musste geborgen werden. An dem Fahrzeug war wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 5.000 Euro entstanden. (ms)

Tübingen (TÜ): Unfall zwischen zwei Omnibussen

Ein Schaden in Höhe von zirka 40.000 Euro ist bei einem Verkehrsunfall auf der Blauen Brücke am Montagmittag an zwei Omnibussen entstanden. Ein 39-Jähriger befuhr gegen 13.15 Uhr mit seinem Bus die Friedrichstraße auf dem mittleren Fahrstreifen und wollte nach links in die Reutlinger Straße abbiegen. Hierbei fuhr er zu dicht an einem auf der Rechtsabbiegespur stehenden Bus vorbei. Der 39-Jährige streifte mit der gesamten rechten Seite seines Fahrzeugs an dem anderen Bus entlang. Ersten Erkenntnissen nach waren alle Fahrgäste unverletzt geblieben. (ms)

Dußlingen (TÜ): Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen

Ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen hat sich am Montagnachmittag auf der K 6901 ereignet. Ein 52-jähriger Citroen-Lenker befuhr kurz vor 17 Uhr die Kreisstraße von der L 230 herkommend in Richtung Dußlingen. Aufgrund zu geringen Abstands kam es zum Auffahrunfall mit dem Ford Focus einer 45 Jahre alten Frau, als diese verkehrsbedingt abbremsen musste. In den Citroen prallte noch ein nachfolgender, 60 Jahre alter Fahrer eines Sprinters. Der 52-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst versorgt werden. Der Schaden wird auf 20.000 Euro geschätzt. Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren rückte die Feuerwehr mit drei Fahrzeugen und 14 Einsatzkräften an die Unfallstelle aus. Weiterhin musste eine Kehrmaschine an die Unfallstelle beordert werden. Während der Unfallaufnahme und der Straßenreinigung war die K 6901 gesperrt. (ms)

Mössingen (TÜ): Drei Beifahrer bei Auffahrunfall leicht verletzt

Drei Beifahrer sind bei einem Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen am Montagnachmittag leicht verletzt worden. Ein 27-Jähriger war kurz nach 16 Uhr mit seinem Ford Galaxy auf der Reutlinger Straße in Richtung Ortsmitte unterwegs. Aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit bemerkte er kurz nach Ortsbeginn zu spät, dass sich der Verkehr vor ihm staute. Er schob den Mini einer 20-Jährigen auf den Toyota einer 62 Jahre alten Frau. Dieser kollidierte noch mit dem Ford eines 53-Jährigen. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst versorgt. Der Schaden beläuft sich auf rund 10.000 Euro. (ms)

Tübingen (TÜ): Reifen geplatzt und gestürzt

Ein während der Fahrt geplatzter Reifen hat am Montagabend zu einem Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Personen geführt. Ein 55-Jähriger war mit seiner 59 Jahre alten Sozia gegen 18.50 Uhr auf einem Leichtkraftrad auf der Reutlinger Straße unterwegs, als während der Fahrt der hintere Reifen platzte. Das Zweirad kam dadurch in den Grünstreifen ab und kippte um. Die Verletzungen der beiden Gestürzten wurden im Anschluss im Krankenhaus ambulant behandelt. Am Leichtkraftrad dürfte wirtschaftlicher Totalschaden von rund 1.000 Euro entstanden sein. (mr)

Bisingen (ZAK): Bei Auffahrunfall verletzt

Zwei Autofahrer haben am Montagabend bei einem Verkehrsunfall auf der Heidelbergstraße nach derzeitigem Kenntnisstand leichte Verletzungen erlitten. Gegen 18.10 Uhr erkannte ein stadteinwärts fahrender, 45-jähriger Toyota-Lenker zu spät, dass vor ihm ein Mercedes verkehrsbedingt abgebremst hatte und krachte in dessen Heck. Durch den Aufprall löste am Toyota das Airbag-System aus. Der Unfallverursacher sowie der 62 Jahre alte Fahrer des Mercedes wurden in der Folge vom Rettungsdienst zur weiteren Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von zirka 3.000 Euro. Der Toyota musste abgeschleppt werden. (mr)

Bisingen (ZAK): Motorradlenker gestürzt

Schwere Verletzungen hat der Lenker einer Honda bei einem Verkehrsunfall am Montagabend auf der L 360 erlitten. Gegen 18.15 Uhr befuhr ein 19-jähriger Biker die Landesstraße von Onstmettingen in Richtung Thanheim. Dabei streifte er in einer Haarnadelkurve offenbar mit einer Fußraste am Boden entlang, verlor daraufhin die Kontrolle über sein Motorrad und stürzte auf die Fahrbahn, wo er noch gegen eine Leitplanke schlitterte. Der Rettungsdienst brachte den jungen Mann anschließend in eine Klinik. An seiner Honda war Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro entstanden. (rn)

Rückfragen bitte an:
Ramona Noller (rn), Telefon 07121/942-1103
Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104
Martin Raff (mr), Telefon 07121/942-1105

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

http://www.polizei-bw.de

Quelle: Presseportal


Anstehende Termine

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG

Ein architektonischer Geniestreich: Die Stufen des Bruchsaler Treppenhauses sollte man selbst einmal bestiegen haben, denn das Treppenhaus von Balthasar Neumann gilt als die „Krone aller Treppenhäuser des Barockstils“. Im Rahmen der Führung lohnt auch die Dauerausstellung „Gebaut, zerstört, wiederer…
am Mi, 23. September 2020
14:00 h

Klassische Schlossführung

Residenz mit Seeblick: Die Schlossführung leitet Sie durch die Privaträume der Fürstbischöfe von Konstanz und das prunkvolle Staatsappartement, vermittelt Ihnen einen Eindruck vom Leben am Meersburger Hof, von den Hobbys der Regenten und von der Entwicklung der Bodenseelandschaft. Vor allem aber dür…
am Mi, 23. September 2020
14:00 h

Klassische Schlossführung

Landesfestung und Witwensitz: Zwei Jahrhunderte lang residierten herzogliche Witwen im Renaissance-Schloss Kirchheim unter Teck. Ihre Privaträume sind heute noch erhalten und Hauptattraktion der Führung – darunter Empfangszimmer, Schreibkabinett, Ankleidezimmer und Sindlingerzimmer. Freuen Sie sich …
am Mi, 23. September 2020
14:00 h

Dauerausstellung im Stadtmuseum

Von der ersten urkundlichen Erwähnung im Jahr 777 bis in die Gegenwart führt der Rundgang durch die Geschichte Esslingens in der Dauerausstellung im Stadtmuseum im Gelben Haus. Zahlreiche historische Originalobjekte ermöglichen den Besucherinnen und Besuchern einen Blick in die Vergangenheit der Sta…
am Mi, 23. September 2020
14:00 h - 18:00 h

Viele Teile, eine Stadt!

Knapp zwei Jahre gingen die Teilnehmer/innen des Projektes "Viele Teile, eine Stadt! Gemeinsam Stadtteilgeschichte(n) entdecken" auf Spurensuche nach vergangenen und gegenwärtigen Themen in ihren Stadtteilen. Am Ende dieser Spurensuche ist ein buntes Potpourri unterschiedlichster Geschichte(n) von B…
am Mi, 23. September 2020
14:00 h - 18:00 h

Streng geheim! Detektive, Geheimagenten & Spione

Willkommen in der Hauptzentrale des Schwörhaus Geheimdienstes (SGD)! Du befindest dich im Geheimlabor. Hier wirst du mit den nötigen Informationen und Equipment ausgestattet, damit du direkt in die Welt der Spionage eintauchst und Fälle lösen kannst. Mit deiner Hilfe könnte es uns gelingen, rätselha…
am Mi, 23. September 2020
14:00 h - 18:00 h

Şakir Gökçebağ »Ornamenta«

»Jedes Objekt versteckt eine potenzielle Kreativität in sich. Wenn wir aber unsere Umgebung anschauen, sehen wir nur die gewöhnlichen Ansichten. Diese Normalität stört mich« – Şakir Gökçebağ: Minifesto Und genau diese Normalität bricht Şakir Gökçebağ mit seiner Kunst und ändert damit unseren B…
am Mi, 23. September 2020
14:00 h - 18:00 h

Welterbeführung

Neues UNESCO-Welterbe "Höhlen und Eiszeitkunst der Schwäbischen Alb" Sechs Höhlen auf der Schwäbischen Alb, davon vier mit der ältesten Eiszeitkunst, wurden als UNESCO-Welterbe anerkannt. Drei dieser Höhlen liegen im Achtal, nahe Blaubeuren, drei im Lonetal. Vor über 40 000 Jahren schufen dort die E…
am Mi, 23. September 2020
14:30 h

Plötzlich Astronaut

Für Kinder, die ganze Familie und Schulklassen Ab 4 Jahren Willkommen im Robo-Land! Die cleveren Roboterkinder Annie und Cy besuchen mit ihrer Schulklasse ein Raumfahrtmuseum. Dabei läuft einiges nicht so ab wie vorgesehen. So ganz nebenbei erfahren sie auch noch etwas über das Sonnensystem und …
am Mi, 23. September 2020
15:00 h - 16:00 h

Planeten - Expedition ins Sonnensystem

Unsere neue Fulldome-Show In dieser neuen Show setzen wir die Illusionsmaschine des Planetariums ein, um die Planeten zu besuchen. Unser erstes Ziel ist der Mars, wo wir auf die Suche nach Lebensspuren gehen. Danach erleben wir die explosive Landschaft eines zerbrechenden Kometen und dringen ans…
am Mi, 23. September 2020
17:00 h - 18:00 h

Altstadtführung durch Esslingen

Im Herzen der Region Stuttgart gelegen und innerhalb von 20 Minuten vom Hauptbahnhof Stuttgart zu erreichen, wartet die historische Altstadt von Esslingen darauf entdeckt zu werden. Mehr als 800 Baudenkmale, ein einzigartiger Bestand an Fachwerkbauten und das Entdecken einer mittelalterlichen Stadt …
am Mi, 23. September 2020
17:30 h - 19:00 h

MASTER CHENG IN POHJANJOKI

Nach dem Tod seiner Frau reist der Küchenchef Cheng (Pak Hon Chu) mit seinem kleinen Sohn Nunjo (Lucas Hsuan) in ein abgelegenes Dorf in Finnland, um sich mit einem alten finnischen Freund zu treffen, den er einmal in Shanghai getroffen hat. Bei der Ankunft im Dorf scheint niemand seinen Freund zu k…
am Mi, 23. September 2020
17:45 h

THE CLIMB

Kyle und Mike sind beste Freunde, die sich überaus nahestehen – bis Mike mit Kyles Verlobter schläft. Und das kurz vor der geplanten Hochzeit... THE CLIMB ist ein Buddy-Movie über eine sehr turbulente Männerfreundschaft, die sich seit Jahren zwischen Freude, Herzschmerz, Wut und Versöhnung bewegt.
am Mi, 23. September 2020
18:00 h

Rundgang durch den Gemeinschaftsgarten

Rund ums Jahr frisches Gemüse aus eigenem Anbau? Gemeinsam einen vielfältigen und zukunftsfähigen Garten gestalten? Komm vorbei und entdecke gemeinsam mit uns den Gemeinschaftsgarten in Jesingen! Alle weiteren Infos erhältst du hier: http://wirsindhier.org/ Veranstaltungsort: Gemeinschaftsgarten in …
am Mi, 23. September 2020
18:00 h - 19:30 h

Alex Kraus & Berti Kiolbassa -live-

Alex Kraus & Berti Kiolbassa werden im Kulturgarten für einen unterhaltsamen Abend sorgen. AUSSCHLIESSLICH ABENDKASSE - max. 250 Plätze - Bitte Abstand halten falls es sich am Eingang etwas staut! Veranstaltungsort: Kulturgarten / Marstallgarten beim Schloss
am Mi, 23. September 2020
19:00 h

Heutige Termine

Dauerausstellungen im Stadtmuseum

Im Erdgeschhoss des Stadtmuseums erwarten den Besucher regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen. Sie widmen sich vielfältigen Themen und stellen aktuelle Bezüge her. Ein Stockwerk höher zeigt das Stadtmuseum die weltgrößte Präsentation des Gesamtwerks von Lotte Reiniger. Die virtuose Scherenschni…
Bis Do, 31. Dezember 2020

Dental Things & Artists

Veranstaltungsort Universitätsklinik für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde Osianderstraße 2-8 72076 Tübingen Telefon: 07071 2982152 Das Studierendenprojekt „Dental Things“ arbeitet die über 1.000 Objekte der zahnmedizinischen Sammlung der Universität Tübingen auf. Die Online-Ausstellung gibt digita…
Bis So, 4. Oktober 2020

Max Baitinger Sibylla

Max Baitinger Sibylla Comicbuchpreis 2020 der Berthold Leibinger Stiftung Mit Sibylla zeigt Max Baitinger, wie frisch und leichtfüßig ein biografischer Comic daherkommen kann. Aus der Jurybegründung Eine Greifswalder Barockdichterin aus dem 17. Jahrhundert? Nur wenigen dürfte der Name Sibylla Sc…
Bis So, 8. November 2020

Stadtradeln 2020

Als Auftakt zum STADTRADELN wird ein kostenloser RadCHECK angeboten. Veranstaltungsort: Platz vor der Stadtbücherei Veranstalter: Stadtverwaltung Kirchheim unter Teck in Zusammenarbeit mit der Initiative RadKULTUR
Bis Di, 6. Oktober 2020
 - 16:00 h

Die Tochter des Papstes:
Margarethe von …

Die Tochter des Papstes: Margarethe von Savoyen Ausstellung zum 600. Geburtstag vom 10.9. bis 4.12.2020 in Stuttgart Vor genau 600 Jahren wurde Margarethe von Savoyen geboren. Das runde Jubiläum gibt den Anlass für eine Ausstellung des Landesarchivs Baden-Württemberg über diese herausragende Frau …
am Mi, 23. September 2020
08:30 h - 17:00 h

Konzert Termine

Tonic Acoustic Duo -live-

TONIC vereinen die Vorzüge von beidem und schaffen so etwas Eigenes, Neues, Einzigartiges! Ihr musikalisches Können und ihr künstlerischer Anspruch erlauben es ihnen nicht, Songs einfach nur nachzuspielen. Das Acoustic Duo Set spricht für sich und konnte auf dem Kirchheimer Kultursommer in den verga…
am Do, 24. September 2020
19:00 h

AB Syndrom

Frontalcrash Tour 2020 AB Syndrom fahren volle Kraft voraus ! Die Berliner Jungs kehren mit ihrem neuen Album "Frontalcrash" (VÖ 27.03.) auf die hiesigen Bühnen zurück, lassen die Beats kreisen und den Schweiß von der Decke tropfen! Den Auftakt macht die Single-Auskopplung „Spiegelverkehrt", auf d…
am Do, 24. September 2020
20:00 h

WALTER LANG TRIO – „TENS“ +++VIERERTISCH…

Dieses Konzert findet mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst im Rahmen des Förderprogramms "Kultur im Sommer 2020" statt. *** Wenn Walter Langs Klavier zu „singen“ beginnt, fangen die Herzen der Zuhörer schlagartig an mitzusingen - und zwar ausnahmslos. Das sel…
am Do, 24. September 2020
20:30 h

BIT Open-Air Session (bei gutem Wetter)

Bei schönem Wetter ab 11.9.2020 freitags ab 19-22:00 Uhr, auf der Wiese hinter der Blues Base. Für die Blues Base in Wernau gilt: Wir haben Platz für ca. 50 Zuschauer. Natürlich gibt es ein paar Corona-Auflagen – Masken solltet ihr dabei haben – und große Lust endlich mal wieder Live-Musik zu hören …
am Fr, 25. September 2020
19:00 h - 22:00 h

Jakob Bänsch Collective

 Jugendliche Spontanität und Ausdruckskraft Jakob Bänsch Collective Vielseitiges Programm mit Jazz der frühen 1960er Jahre Jakob Bänsch, Trompeter Das vom 17-jährigen Trompeter und Arrangeur Jakob Bänsch gegründete Jazz-Sextett besteht aus jungen Musikern von verschiedenen Musikhochschulen,…
am Fr, 25. September 2020
20:00 h

Wichtige Kirchheimer Seiten, Kooperationen und Partner