Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
LOOKING GOOD
Wir bedanken uns für 9 Jahre gute Zusammenarbeit bei Ute Hepperle Gerscht.
SCHUH SIGEL
Wir sind weiterhin für Sie da …mit kostenloser Lieferung Ihrer Wünsche in unserem Einzugsgebiet
TERRA NATUR BAUSTOFFE
gute erde aus gutem grund
SEEBERGER SICHERHEIT ELEKTROTECHNIK
Herzlichen Dank an die Firma Seeberger für ein weiteres Jahr Präsenz auf unserem Portal!
CASTLE 42
Wir bedanken uns bei Frau Kaiser für ein weiteres Jahr bei CITYNETZ!
TECKPLAN BAUTREUHAND
Wir bedanken uns für ein weiteres Jahr Präsenz auf unseren Portalen.
PORZELANHAUS SCHENK
Was man zum Kochen so braucht - im lokalen Online-Shop bestellenund bei uns im Geschäft abholen
DR. GRAMMATIDIS & PARTNER
Fachzahnärzte für Kieferorthopädie in Kirchheim Teck.
GUSTOREGIO
Lieferdienste & Abholservice von Restaurants und Einzelhändlern aus Kirchheim Teck und Umgebung.
baur heizung + wasser
Schausonntag jeden letzten Sonntag im Monat. Sie können sich von 13:00 Uhr bis 17:00 in unseren Ausstellungsräumen unverbindlich informieren.
KOSTENLOSE ANZEIGEN
Bei uns können Sie kostenlose private Kleinanzeigen, Veranstaltungshinweise und Leserbriefe aufgeben und veröffentlichen! Einfach auf das Bild klicken und schreiben...
DEN WILDEN SÜDEN ENTDECKEN :-)
Hier zeigen wir Ihnen einige tolle Ausflugsziele für Familien, Jung und Alt ganz in der Nähe...
REGIONALE EVENTS
Veranstaltungen in Kirchheim, Nürtingen, Esslingen, Stuttgart, Reutlingen, Tübingen, Geislingen, Schorndorf uvm... Eure Events kostenlos bei CITYNETZ einstellen!
CITYNETZ APP
Einheimische, Neubürger, Besucher und Touristen finden alles Wissenswerte über Kirchheim unter Teck immer aktuell in der CITYNETZ APP
FLIESSEN LANG
Wir bedanken uns ganz herzlich für 8 Jahre Präsenz auf unseren Portalen.
TISCHLEIN DECK DICH
Ein Dankeschön an Frau Huss-Lehmann für die langjährige Präsenz auf kirchheimer.info

Overtime Spezialisten schlagen erneut zu

Die Kirchheim Knights sorgen in den Playoffs der BARMER 2. Basketball Bundesliga für den nächsten Thriller. Wie schon gegen Heidelberg müssen die Teckstädter auch gegen Bremerhaven in die Verlängerung und ringen die Eisbären dort mit 100:94 nieder. Die Korbjäger blicken nun auf das Duell Heidelberg gegen Bremerhaven.

Ritter gewinnen episches Playoff Duell

Für die Kirchheim Knights hat sich am vergangenen Montagabend Historisches abgespielt. Im vierten Spiel der Gruppenphase der Playoffs in der BARMER 2. Basketball Bundesliga schlugen die Ritter den bis dato ungeschlagenen und unangefochtenen Tabellenführer aus Heidelberg nach dreifacher Verlängerung mit 118:114. Dank einer unglaublichen Kraftanstrengung der gesamten Truppe wahren die Teckstädter damit ihre Chance auf den Finaleinzug.

Knights belohnen sich nicht

Im dritten Spiel der Gruppenphase der Playoffs der BARMER 2. Basketball Bundesliga, mussten sich die Kirchheim Knights den MLP Academics aus Heidelberg knapp mit 89:83 geschlagen geben. Durch die Niederlage und den gleichzeitigen Sieg von Bremerhaven in Schwenningen, scheint sich das Kräfteverhältnis in der Kirchheimer Gruppe klar aufzuzeigen. Die Knights müssen das Rückspiel in Heidelberg nun zwingend gewinnen, um die letzte Chance auf den Gruppensieg zu wahren.

Knights sorgen für Paukenschlag in den Playoffs

Im zweiten Spiel der Playoffs der BARMER 2. Basketball Bundesliga haben die Kirchheimer Basketballer ein dickes Ausrufezeichen gesetzt. In der heimischen Sporthalle Stadtmitte setzten sich die Teckstädter in einer hart umkämpften und bis zum Ende spannenden Partie mit 105:102 gegen die Eisbären aus Bremerhaven durch. Damit melden sich die Schwaben in ihrer Gruppe eindrucksvoll zurück.

Playoffs beginnen mit enttäuschendem AuftrittDie Playoffs der BARMER 2. Basketball Bundesliga haben für Kirchheims Korbjäger mit einer Niederlage gestartet. Mit 86:68 gingen die Teckstädter gegen die Panthers aus Schwenningen unter. Wie schon in der regulären Saison, hatten die Ritter dem schnellen und aggressiven Spiel der Schwenninger wenig entgegen zu setzen. Am Dienstag empfangen die Knights die Eisbären aus Bremerhaven zum zweiten Spiel.

Ritter starten in die Playoffs

Am kommenden Samstag starten die Playoffs der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Für Kirchheims Korbjäger geht’s zum Auftakt nach Schwenningen. Die Panthers konnten die beiden Saisonspiele gegen Kirchheim für sich entscheiden. Für die Ritter geht es nach dem Sieg gegen Karlsruhe darum die ansteigende Form in die Playoffs mitzunehmen.

Dank der Qualifikation für die Playoffs der BARMER 2. Basketball Bundesliga besteht für die Kirchheim Knights die Möglichkeit das Finale, und damit die sportliche Qualifikation für den Aufstieg in die easyCredit Basketball Bundesliga, zu erreichen. Die Verantwortlichen haben nun den nächsten Schritt eingeleitet und einen Antrag für die Lizenz gestellt.

Nach der Saison ist vor der Saison. Gemäß den Bestimmungen müssen die Basketballclubs in den drei höchsten Spielklassen Deutschlands bis Mitte April einen Antrag auf Lizenzerteilung stellen. Dies haben die Kirchheim Knights getan und sowohl für die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProA, wie auch für die Easy Credit Basketball Bundesliga einen Antrag gestellt. Bereits vor vier Jahren waren die Ritter bis ins Playoff Halbfinale der ProA gelangt, doch die Perspektive den nächsten Schritt zu gehen fehlte. „Wir haben uns in den vergangenen Jahren weiter entwickelt. Insbesondere was unsere Strukturen in der Geschäftsstelle, aber auch den Nachwuchsbereich angeht, haben wir viele Kraftanstrengungen unternommen und unser Unternehmen Schritt für Schritt professionalisiert. Diesen Prozess werden wir weiter vorantreiben, “ erklärten die beiden Geschäftsführer Bettina Schmauder und Chris Schmidt. Während in der ProA die Spiele weiterhin in der Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte ausgetragen werden sollen, würden die Spiele in der 1. Liga in der EWS Arena in Göppingen stattfinden. Die Heimstätte der Bundesligahandballer verfügt über eine Zuschauerkapazität von 5.600 Zuschauern und entspricht damit den Ansprüchen der BBL. „Wir sind mit den Kollegen aus Göppingen im Austausch und planen auch für die ProA Eventspiele in der EWS Arena, wie wir es auch schon in der Scharrena hatten. Parallel dazu haben wir der Stadt Kirchheim ein Konzept vorgelegt, wie man eine Arena in Kirchheim verwirklichen könnte. Wir wollen nicht aus Kirchheim weg, aber wir können so wie es jetzt ist nicht mehr weitermachen. Wir brauchen eine Perspektive und diese benötigen wir zeitnah. Daran hat Corona nur bedingt etwas geändert, “ ergänzt Schmidt.

NBBL und Budget als Herausforderung

Weitere Herausforderungen warten auf die Korbjäger im Bereich des Nachwuchses und der finanziellen Mittel. Die BBL schreibt für ihre Teams die Teilnahme an der NBBL vor. Dies ist im Nachwuchsbereich der einzige Punkt, der den Rittern bislang noch fehlt. Und hier plant die Spielgemeinschaft Stuttgart – Esslingen – Kirchheim (SEK) in der kommenden Saison eine Mannschaft in die Qualifikation zu schicken, um auch diesen Standard der BBL Lizenzvorgaben rechtzeitig zu erfüllen. In der JBBL sind die Teckstädter ja seit einigen Jahren aktiv, wodurch die Bestimmungen vollumfänglich erfüllt werden. „Wir sind gut aufgestellt was die Rahmenbedingungen angeht. Was uns noch fehlt ist die sportliche Qualifikation und das Mindestbudget. An der sportlichen Qualifikation arbeitet unser Team und sollte uns das gelingen, werden wir auch alles dafür tun, um die letzten Hürden finanzieller Natur zu stemmen, “ erklärt Bettina Schmauder. Die wohl größte Hürde ist und bleibt das Budget. In der Saison 2021-2022 liegt der Mindestetat den die BBL vorgibt bei 2,5 Millionen Euro. Doch bis dahin ist es noch ein weiter Weg, den auf die Teckstädter warten mit Heidelberg, Bremerhaven und Schwenningen drei ambitionierte Teams, die sich durchsetzen wollen. Spannende Wochen stehen also vor dem Ritterteam. Los geht’s am Samstag mit dem Derby in Schwenningen.

Foto: Tanja Spindler

VfL Kirchheim Knights GmbH


73230 Kirchheim/Teck
Tel.: 07021 979773
Fax: 07021 7367853
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kirchheim-knights.de

Kirchheim Knights beantragen Lizenz für ProA und BBLDank der Qualifikation für die Playoffs der BARMER 2. Basketball Bundesliga besteht für die Kirchheim Knights die Möglichkeit das Finale, und damit die sportliche Qualifikation für den Aufstieg in die easyCredit Basketball Bundesliga, zu erreichen. Die Verantwortlichen haben nun den nächsten Schritt eingeleitet und einen Antrag für die Lizenz gestellt.

Am letzten Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga Saison 2020/21 gewinnen die Kirchheim Knights gegen die Lions aus Karlsruhe mit 107:81. Damit beenden die Teckstädter die Saison auf einem hervorragenden sechsten Platz und treten in den Playoffs in einer Gruppe mit Heidelberg, Bremerhaven und Schwenningen an. Die Meisterschaftsrunde startet am kommenden Samstag mit der Auswärtspartie in Schwenningen.

Trotz Auswärtsniederlage für Playoffs qualifiziert

Mit noch einem ausstehenden Saisonspiel haben die Kirchheim Knights in der BARMER 2. Basketball Bundesliga frühzeitig für eine Überraschung gesorgt. Nach der Niederlage von Konkurrent Trier gegen Nürnberg sind die Teckstädter für die Playoffs qualifiziert. Nach drei Jahren ohne Teilnahme an der Meisterschaftssrunde ist die Qualifikation ein großer Erfolg. Die Niederlage in Leverkusen gerät dabei zur Randnotiz.

Ritter wollen Heimspielserie ausbauen

Seit neun Heimspielen haben die Kirchheim Knights in der Sporthalle Stadtmitte nicht mehr verloren. Auch ohne Fans hat sich die Heimspielstätte der Knights zur Festung entwickelt. Am kommenden Samstag empfangen die Ritter die Eisbären aus Bremerhaven in der Teckstadt. Bei noch drei ausstehenden Spieltagen befinden sich die Korbjäger auf Kurs Playoffs in der BARMER 2. Basketball Bundesliga.

Ritter mit erster Heimniederlage in 2021

Nach neun siegreichen Heimspielen müssen Kirchheims Zweitligabasketballer in der BARMER 2. Basketball Bundesliga die erste Heimniederlage im Jahr 2021 hinnehmen. Gegen die Eisbären aus Bremerhaven können die Teckstädter nur im ersten Viertel mithalten und müssen sich am Ende deutlich mit 97:73 geschlagen geben. In der Tabelle stehen die Knights nun auf Platz acht.

Auswärts läuft es nicht rund

In der BARMER 2. Basketball Bundesliga mussten Kirchheims Korbjäger am vergangenen Samstagabend eine bittere und unnötige Niederlage einstecken. Gegen Phoenix Hagen unterlagen die Teckstädter nach schwacher Leistung mit 70:67. Der letzte Dreierversuch von Karlo Miksic verpasste knapp sein Ziel. In der Tabelle rangieren die Knights nun auf Platz sechs.

Knights befinden sich auf der Zielgeraden

Noch vier Spiele stehen vor Kirchheims Zweitligabasketballern in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Derzeit stehen die Ritter auf einen hervorragenden fünften Tabellenplatz, doch das Rennen um die Playoffs ist weiterhin äußerst eng. Mit zwei Punkten am kommenden Wochenende könnten die Knights einen weiteren wichtigen Schritt gehen. Beim Auswärtsspiel in Hagen treffen die Teckstädter auf eine zuletzt siegreiche Mannschaft.

Ritter feiern nächsten Heimsieg

Den neunten Heimsieg in Serie konnten die Kirchheim Knights am vergangenen Samstagabend in der heimischen Sporthalle Stadtmitte feiern. Am 24. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga setzten sich die Teckstädter verdient mit 82:72 gegen die Gladiators aus Trier durch. Insbesondere defensiv zeigen die Kirchheimer eine ausgezeichnete Leistung. Im Kampf um die Playoffs sichern sich die Knights neben zwei wichtigen Punkten auch den direkten Vergleich. In der Tabelle rangieren die Ritter auf Platz fünf.

Duell um die Playoffs unter der Teck

Am kommenden Samstag treffen die Kirchheim Knights in der heimischen Sporthalle Stadtmitte auf die Gladiators aus Trier. Im Kampf um die Playoffs in der BARMER 2. Basketball Bundesliga geht es weiterhin enorm eng zu. Die Gäste aus Trier haben nach schwieriger erster Saisonhälfte ihren Rhythmus gefunden und sich deutlich stabilisiert. Die Kirchheimer könnten mit einem Sieg die Türe zu den Playoffs weit aufstoßen.

Rittern geht die Puste aus

Im zweiten Spiel des Doppelspieltages müssen sich Kirchheims Zweitligabasketballer in der BARMER 2. Basketball Bundesliga beim Auswärtsspiel in Schwenningen mit 74:63 geschlagen geben. Nach starker erster Halbzeit können die Ritter das Tempo der Panthers im dritten und vierten Viertel nicht mehr mitgehen. Besonders aus der Distanz hadern die Teckstädter mit ihrem Wurfglück.

Knights kommen mit blauem Auge davon

Zum ersten Teil des Doppelspieltages in der BARMER 2. Basketball Bundesliga konnten sich die Korbjäger aus Kirchheim im Heimspiel gegen die Tigers aus Tübingen mit 90:85 durchsetzen. Nach einer starken Phase im zweiten Viertel und zu Beginn des dritten Viertels schalten die Knights zu früh einen Gang zurück und ziehen den Kopf gerade noch so aus der Schlinge. Am Sonntag geht’s für die Ritter nach Schwenningen.

Baden Württemberg Wochenende für Kirchheimer Ritter

Am kommenden Wochenende stehen zwei wichtige Partien auf dem Programm der Kirchheim Knights in der BARMER 2. Basketball Bundesliga. Sieben Spieltage vor dem Ende der Saison können die Teckstädter einen großen Schritt in Richtung Playoffs machen. Die Anforderungen an das Ritterteam sind dabei jedoch enorm hoch.

Derbywochen starten mit Ehingen

Die Kirchheim Knights stehen in der BARMER 2. Basketball Bundesliga vor der heißen Saisonphase. Noch acht Spiele stehen auf dem Programm der Ritter und die Playoffs sind in Reichweite. Die kommenden Wochen werden entscheidend sein. Zunächst stehen für die Teckstädter gleich mehrere Derbys an. Das erste davon findet am Samstag in Ehingen statt.

Knights setzen sich im Derby knapp durch

Im Auswärtsspiel beim Team Ehingen, haben sich Kirchheims Basketballer in der BARMER 2. Basketball Bundesliga mit 90:85 durchsetzen können. In einer spannenden und qualitativ ansprechenden Partie übernehmen die Kirchheimer ab dem zweiten Viertel die Spielkontrolle. Aufopfernd kämpfende Ehinger bleiben aber bis zum Ende gefährlich. Durch den Sieg klettern die Teckstädter in der Tabelle auf Platz vier.

Ritterdefensive beschert zwei wichtige Punkte

In der BARMER 2. Basketball Bundesliga haben sich die Kirchheim Knights einen Auswärtssieg bei den Nürnberg Falcons gesichert. Am Freitagabend setzten sich die Schwaben im Frankenland mit 74:61 durch. Der verletzungsbedingte Ausfall von drei Akteuren wird dabei von einer geschlossenen Mannschaftsleistung kompensiert. Die Teckstädter klettern in der Tabelle auf Platz fünf.

Ritter erwarten schwierige Auswärtsaufgabe

Nach einem spielfreien Wochenende stehen die Kirchheim Knights in der BARMER 2. Basketball Bundesliga vor einem komplizierten Auswärtsspiel. Am Freitag treten die Teckstädter beim Tabellenletzten in Nürnberg an. Doch die Ritter schätzen die Falcons als starken Gegner ein.

Im Nordosten nichts zu holen

Im Auswärtsspiel bei den Rostock Seawolves müssen sich die Kirchheim Knights mit 92:82 geschlagen geben. Nach tollem Start verlieren die Teckstädter den Faden und geraten im dritten Viertel in hohen Rückstand. Die furiose Aufholjagd im Schlussviertel wird nicht belohnt. Während Rostock an der Tabellenspitze verweilt, befinden sich die Kirchheimer mit einigen Mannschaften im direkten Kampf um die Playoffs.

Ritter zu Gast beim Tabellenführer

Am kommenden Sonntag treten die Kirchheim Knights in der BARMER 2. Basketball Bundesliga in Rostock an. Beim Tabellenführer wollen die Ritter für eine Überraschung sorgen und sich im oberen Drittel weiter festsetzen. Bereits am Samstag begibt sich der Rittertross auf die lange Auswärtsfahrt.


Anstehende Termine

Chuck Ragan

 Tour Live 2020 Präsentiert von Veranstalter Music Circus Concertbüro GmbH ...weitere Infos folgen. Auf die Ohren Auf einen Blick Datum Mittwoch, 25 - 11 - 2020 Einlass 19:00 Uhr Beginn 20:00 Uhr Raum Halle
am Mi, 12. Mai 2021
20:00 h

Guru Guru 80 Jahre Elektrolurch!

Wer hätte es geglaubt, dass ausgerechnet Mani Neumeier - der Mitbegründer des legendären Krautrock & Enfanterrible der deutschen Rockmusik - mit seinen Gurus auch heute immer noch zu den aktivsten und beständigsten Bands der deutschen Musikszene gehört? Nun feiert Mani (geb. 1940) im Jahr 2020…
am Mi, 12. Mai 2021
20:30 h

Wochenmarkt Nürtingen

wegen der Baustelle am Schillerplatz verlegt in die Marktstraße, Apothekerstraße, Kirchstraße (gilt voraussichtlich bis August 2020) Fällt der Markt auf einen gesetzlichen Feiertag, wird der Markt in der Regel auf den vorhergehenden Werktag vorverlegt. Den genauen Hinweis hierzu erhalten Sie auf d…
am Do, 13. Mai 2021
07:00 h - 12:00 h

Schwieriges Erbe: Linden-Museum und Württemberg im Koloniali…

Eine Werkstatt-Ausstellung 26. November 2020 bis 30. Mai 2021 Was hat das Linden-Museum mit dem deutschen Kolonialismus zu tun? Welche württembergischen Akteure waren am Kolonialismus beteiligt? Und wie präsent war der Kolonialismus in der württembergischen Alltagswelt? Diese Fragen möchte eine …
am Do, 13. Mai 2021
10:00 h - 17:00 h

LindenLAB 4 - Entangled: Stuttgart – Afghanistan

Verflechtungen von Geschichte, Sammlung, Menschen Im Linden-Museum befinden sich Tausende Gegenstände, Fotos und Dokumente aus Afghanistan. Ihre spannende(n), teils problematische(n) Geschichte(n) erzählen uns viel über persönliche Erfahrungen und Erinnerungen, aber auch über politische und wirtsc…
am Do, 13. Mai 2021
10:00 h - 17:00 h

RAN AN DEN STOFF! Mode - Mitmachausstellung für Kinder und F…

Sie schützt, wärmt und gefällt uns. Sie ist gewebt, genäht, bedruckt oder gegerbt, und zeigt vielleicht, was wir arbeiten oder welche Farbe wir besonders mögen: Kleidung ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Aber woher kommt sie und wie wird sie hergestellt? Wie haben sich Kleidung und Mode über…
am Do, 13. Mai 2021
10:00 h - 17:00 h

HERZSTÜCKE. SAMMLUNG KUNSTHALLE EMDEN

»Ich habe das gesammelt, was Lust in mir erweckt hat, was mich bis unter die Haut schmerzte, mich freute oder mich auch wütend gemacht hat« schrieb Henri Nannen (1913–1996) über seine Sammelleidenschaft. Der Gründer und langjährige Chefredakteur des Magazins Stern hat aus dem Bauch heraus über Jahrz…
am Do, 13. Mai 2021
11:00 h - 18:00 h

10 JAHRE SCHMUTZKI

Gäste: DAVE COLIDE, FUGGER Das Spassbepunkungskommando SCHMUTZKI ist ab Anfang Februar wieder auf Tour und flutet den deutschprachigen Raum mit ihrer schrecklich guten Laune. Völlig ohne Computerplayback oder HD-LED-Wände im Hintergrund, dafür aber mit doppelt Bock und echten Spielfehlern! Ob Kinder…
am Do, 13. Mai 2021
19:30 h

STROTMANNS "Magie HAUTNAH II" - Surreale Welten

HAUTNAH II -SURREALE WELTEN- Eine Show, bei der das Unmögliche zur Normalität wird. Thorsten Strotmann präsentiert in "HAUTNAH II" die Kunst des Gedankenlesens, verkettet ausgeliehene Eheringe und zaubert sogar mit echten Fischen. Genießen und wundern Sie sich wenn zudem ein geborgter Fingerring i…
am Do, 13. Mai 2021
20:00 h

Frischzelle_27: Claudia Magdalena Merk

Mit handwerklicher Meisterschaft und einer Vorliebe für das Großformat widmet sich die Künstlerin Claudia Magdalena Merk einerseits Themen wie Krieg und Bedrohung und setzt diese mit kraftvollen Farben und einer expressiven Formensprache um. Ganz anders ihre Interieurbilder: Industrie- und Büroräume…
am Fr, 14. Mai 2021
10:00 h - 21:00 h

Kamm, Pastell und Buttermilch. Willi Baumeister – Adolf Hölz…

Der Künstler Willi Baumeister (1889–1955) verstand sich auch als Handwerker. Er experimentierte mit unterschiedlichen Materialien und Techniken: Mit einem Metallkamm bearbeitete er den Bildgrund oder die Oberflächen der sogenannten Kammzug-Bilder. Schwarze Flächen, die bereits in den frühen Werken a…
am Fr, 14. Mai 2021
10:00 h - 21:00 h

Schwieriges Erbe: Linden-Museum und Württemberg im Koloniali…

Eine Werkstatt-Ausstellung 26. November 2020 bis 30. Mai 2021 Was hat das Linden-Museum mit dem deutschen Kolonialismus zu tun? Welche württembergischen Akteure waren am Kolonialismus beteiligt? Und wie präsent war der Kolonialismus in der württembergischen Alltagswelt? Diese Fragen möchte eine …
am Fr, 14. Mai 2021
10:00 h - 17:00 h

LindenLAB 4 - Entangled: Stuttgart – Afghanistan

Verflechtungen von Geschichte, Sammlung, Menschen Im Linden-Museum befinden sich Tausende Gegenstände, Fotos und Dokumente aus Afghanistan. Ihre spannende(n), teils problematische(n) Geschichte(n) erzählen uns viel über persönliche Erfahrungen und Erinnerungen, aber auch über politische und wirtsc…
am Fr, 14. Mai 2021
10:00 h - 17:00 h

LindenLAB 5 - (in) Beziehungen

(in) Beziehungen sein / hinterfragen / lernen / aufbrechen LindenLAB 5 behandelt die Beziehungen zwischen Menschen, Objekten und der Institution Museum. Wie werden diese Beziehungen geformt und wie können sie verändert werden? Besonders das Thema Sprache ist für ein Museum und die Wissensvermittlu…
am Fr, 14. Mai 2021
10:00 h - 17:00 h

Jetzt oder Nie. 50 Jahre Sammlung LBBW

Die Sammlung LBBW als ein Spiegel von Gegenwart(en) eröffnet ein zeitgeschichtliches Panorama deutscher Geschichte vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zu aktuellen Ereignissen und Themen von heute. Ausrichtung und Sammlungsgeschichte zeigen Parallelen zur Sammlung des Kunstmuseums Stuttgart auf. Anl…
am Fr, 14. Mai 2021
10:00 h - 21:00 h

Heutige Termine

Wochenmarkt Göppingen

Der „Kleinste“ Donnerstagnachmittag rund zehn Anbieter auf dem Marktplatz im Herzen der Göppinger City. Von Donnerstag, 7. März, bis 14. November erfolgt der Verkauf im Regelfall in den geraden Kalenderwochen von 15 bis 19 Uhr. Der „Größte“ ist der Samstags-Wochenmarkt auf dem Schillerplatz. An ru…
am Mi, 12. Mai 2021
07:00 h - 13:00 h

Schwieriges Erbe: Linden-Museum und Würt…

Eine Werkstatt-Ausstellung 26. November 2020 bis 30. Mai 2021 Was hat das Linden-Museum mit dem deutschen Kolonialismus zu tun? Welche württembergischen Akteure waren am Kolonialismus beteiligt? Und wie präsent war der Kolonialismus in der württembergischen Alltagswelt? Diese Fragen möchte eine …
am Mi, 12. Mai 2021
10:00 h - 17:00 h

LindenLAB 4 - Entangled: Stuttgart – Afg…

Verflechtungen von Geschichte, Sammlung, Menschen Im Linden-Museum befinden sich Tausende Gegenstände, Fotos und Dokumente aus Afghanistan. Ihre spannende(n), teils problematische(n) Geschichte(n) erzählen uns viel über persönliche Erfahrungen und Erinnerungen, aber auch über politische und wirtsc…
am Mi, 12. Mai 2021
10:00 h - 17:00 h

RAN AN DEN STOFF! Mode - Mitmachausstell…

Sie schützt, wärmt und gefällt uns. Sie ist gewebt, genäht, bedruckt oder gegerbt, und zeigt vielleicht, was wir arbeiten oder welche Farbe wir besonders mögen: Kleidung ist aus unserem Alltag nicht wegzudenken. Aber woher kommt sie und wie wird sie hergestellt? Wie haben sich Kleidung und Mode über…
am Mi, 12. Mai 2021
10:00 h - 17:00 h

Jetzt oder Nie. 50 Jahre Sammlung LBBW

Die Sammlung LBBW als ein Spiegel von Gegenwart(en) eröffnet ein zeitgeschichtliches Panorama deutscher Geschichte vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis zu aktuellen Ereignissen und Themen von heute. Ausrichtung und Sammlungsgeschichte zeigen Parallelen zur Sammlung des Kunstmuseums Stuttgart auf. Anl…
am Mi, 12. Mai 2021
10:00 h - 18:00 h

Konzert Termine

Chuck Ragan

 Tour Live 2020 Präsentiert von Veranstalter Music Circus Concertbüro GmbH ...weitere Infos folgen. Auf die Ohren Auf einen Blick Datum Mittwoch, 25 - 11 - 2020 Einlass 19:00 Uhr Beginn 20:00 Uhr Raum Halle
am Mi, 12. Mai 2021
20:00 h

Guru Guru 80 Jahre Elektrolurch!

Wer hätte es geglaubt, dass ausgerechnet Mani Neumeier - der Mitbegründer des legendären Krautrock & Enfanterrible der deutschen Rockmusik - mit seinen Gurus auch heute immer noch zu den aktivsten und beständigsten Bands der deutschen Musikszene gehört? Nun feiert Mani (geb. 1940) im Jahr 2020…
am Mi, 12. Mai 2021
20:30 h

Capital Bra & Samra 2020

Berlin Lebt II Arena Tour
am Sa, 15. Mai 2021
20:00 h

Iva Nova

Frauenpower aus Sankt Petersburg Ersatztermin für den 9.5.2020 Ort: Club Bastion Einlass: 19:30 Uhr Eintrittspreise: Normal 16,- € ermäßigt 10,- € Teilbestuhlt Karten noch nicht im VVK Juwelier SCHAIRER Tel: 07021/2404 Weiterführende Informationen: IVA NOVA Slawische Seele trif…
am Sa, 15. Mai 2021
20:30 h

EINSTÜRZENDE NEUBAUTEN THE YEAR OF THE R…

Wäre Ludwig van Beethoven nicht 1770 in Bonn, sondern wie Blixa Bargeld 200 Jahre später in Berlin geboren, hätte er vielleicht auch eine Band wie die Einstürzenden Neubauten gegründet. Diese Berliner Legende feiert ihr 40. Jubiläum mit der ausgiebigen "The Year of the Rat Tour", deren einzige Stati…
am So, 16. Mai 2021
20:00 h

Wichtige Kirchheimer Seiten, Kooperationen und Partner