Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
ZAHNÄRZTE DETTINGEN
Unsere Praxis heißt jeden willkommen und das durchgehend von 7:30 bis 19 Uhr – auch freitags!
AUTOHAUS BAZLE
Seit mehr als 40 Jahren sind wir Ihre kompetente Berater - Werkstatt.
FLIESSEN LANG
Schon in der 2. Generation sorgt Fliesen Lang im Raum Kirchheim für erstklassige Lösungen rund um die Fliesenverlegung.
GERBER GARTENBAU
Von der Planung bis zur Pflege sind wir seit über 60 Jahren Ihr kompetenter Partner in Sachen Gartengestaltung.
GUSTOREGIO
Lieferdienste & Abholservice von Restaurants und Einzelhändlern aus Kirchheim Teck und Umgebung.
SANITÄR ZIMMERMANN
Ganz gleich, ob Ihr Anliegen einen Neubau, einen Umbau oder auch kleinere Modernisierungsmaßnahmen betrifft – mit Kompetenz und Erfahrung realisieren wir individuelle Lösungen für ihr Wunsch-Bad - in allen Größen, für jedes Alter und für jedes Budget.
baur heizung + wasser
Wir sind ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit langjähriger Tradition. Unser Schwerpunkt liegt in der Sanierung und Renovierung von bestehenden Gebäuden.
DIE MASSAGE PROFIS
Mobile Massagen, Hausbesuche & Firmenservice im Rahmen der Mitarbeiter-Gesundheitsförderung.
KOSTENLOSE ANZEIGEN
Bei uns können Sie kostenlose private Kleinanzeigen, Veranstaltungshinweise und Leserbriefe aufgeben und veröffentlichen! Einfach auf das Bild klicken und schreiben...
DEN WILDEN SÜDEN ENTDECKEN :-)
Hier zeigen wir Ihnen einige tolle Ausflugsziele für Familien, Jung und Alt ganz in der Nähe...
REGIONALE EVENTS
Veranstaltungen in Kirchheim, Nürtingen, Esslingen, Stuttgart, Reutlingen, Tübingen, Geislingen, Schorndorf uvm... Eure Events kostenlos bei CITYNETZ einstellen!
CITYNETZ APP
Einheimische, Neubürger, Besucher und Touristen finden alles Wissenswerte über Kirchheim unter Teck immer aktuell in der CITYNETZ APP

 Ritter belohnen sich nicht für großen Kampf

Die Profi-Basketballer der Kirchheim Knights haben ihr Heimspiel in der Sporthalle Stadtmitte gegen den Aufstiegsfavoriten aus Hamburg klar verloren und ihre Grenzen gnadenlos aufgezeigt bekommen. Die Ritter tauchen damit langsam aber sicher in die untere Tabellenhälfte ab und haben nur noch zwei Siege Vorsprung zum ersten Abstiegsplatz. Das kommende Wochenende wird zeigen, wohin in dieser Saison die Reise geht - da geht es gegen Schalke 04 ...

 Hamburg musste auf Justin Raffington verzichten, aber sein Kollege Jannik Freese war der defensive Anker der Towers unter den Körben und zeigte eine starke Leistung über die gesamte Einsatzzeit. Kirchheims Center Rendleman war zwar bester Spieler der Knights (26 Punkte, 10/12 Freiwürfen verwandelt), aber Andi Kronhardt blieb blass. Aber auch seine Mitspieler taten sich schwer mit dem robusten Team aus dem Norden.

Das erste Viertel verlief noch ausgeglichen. Beide Mannschaften tasteten sich ab und gingen nahezu gleichauf in die erste Viertelpause. Bis zur 15. Minute blieben die Knights auf Tuchfühlung (23:24), aber dann zogen die Towers mit einem 9:0-Lauf davon und erhöhten auf 23:33 - die erste zweistellige Führung für Hamburg.

Bis dahin hatten die Ritter nur 1 von 8 Dreierversuchen getroffen, nichts fiel von außen und Pech im Abschluß kam auch noch dazu - auch dank der bissigen Verteidigung der Gäste. Nach einer Auszeit von Hamburg konnten die Knights den Rückstand zwar noch etwas verkürzen (29:37), die Probleme in der Offensive waren jedoch unübersehbar, zu viele Punkte wurden liegen gelassen.

In der zweiten Halbzeit wurde es nicht besser. Hamburg verteidigte weiter aggressiv und die Ritter kamen kaum zu guten Abschlüssen. Magere zehn Punkte gelangen ihnen im dritten Viertel und Hamburg führte vorentscheidend mit 19 Punkten Vorsprung (39:58) - sollte man meinen.

Doch im letzten Viertel rissen sich die Knights noch einmal zusammen und verkürzten den Rückstand noch einmal auf zehn Punkte (52:62) und noch waren 7,5 Minuten zu spielen und Hamburg hatte bereits 5 Teamfouls! Hamburg behielt jedoch routiniert die Nerven und zog wieder auf 54:70 davon - auch eine Auszeit von Kirchheims Coach Parra nützte wenig. Die Towers waren zu stark und trafen vor allem ihre Dreier besser: 11 von 25 Würfen trafen ins Ziel (44%), Kirchheim dagegen nur schwache 4 von 20 (20%).

Topscorer wurde Hamburgs Barham mit 28 Punkten (+ 9 Rebounds), dicht gefolgt von Kirchheims Rendleman mit 26 Punkten (+ 7 Rebounds).

Es folgt ein weiterer Doppel-Spieltag: bereits am nächsten Freitag müssen die Kirchheim Knights bei Schalke 04 antreten - ein wichtiges Spiel, das die Richtung für die Ritter endgültig bestimmt. Bei einem Sieg würde sich die Situation deutlich entspannen, bei einer Niederlage steht man an der Tür zum Tabellenkeller.

Zwei Tage später, am darauf folgenden Sonntag, den 16. Dezember 2018 um 17.00 Uhr findet dann das diesjährige “Christmas-Game” in der Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte statt - Gegner wird der bis dato ungeschlagene Tabellenführer NINERS Chemnitz sein - also nicht unbedingt ein Spiel wo man mit einem Sieg der Ritter rechnen kann.

Am Freitag, den 21. Dezember 2018 absolvieren die Ritter dann das letzte Spiel vor der kurzen Weihnachtspause bei den Uni Baskets Paderborn - der Mannschaft, die man vor zwei Wochen erst denkbar knapp (75:74) in der heimischen Sporthalle Stadtmitte bezwungen hat - ebenfalls ein Konkurrent in der unteren Tabellenhälfte.

 

Statistik:

Kirchheim Knights: Graf (13/3 Dreier), Canty (5), Wohlrath (4), Goodwin (8), Daubner (5), Rendleman (26/7 Reb.), Kronhardt (2/5 Ass./8 Reb.), Luke (0), Rockmann (2), Nicklaus (n.e.), Abraha (n.e.)

Hamburg Towers: Zazai (0/5 Ass.), Freese (7/6 Ass.), Beech (13), Barham (28/9 Reb./5 Dreier), Walker (17), Müller (7), Kindzeka (5), Kovacevic (2), Igbineweka (1), Behr (0),

Key-Stats Kirchheim Knights: Offensive-Rebounds 13 (+5), Defensive-Rebounds 25 (-1), Assists 18 (-2), Steals 6 (-1), Turnover 15 (-1), Blocks 3 (+3), Fouls 19 (-3)

Autor: Rainer LamprechtHamburg Towers entwaffnen Kirchheims Ritter - 65:80

Die Profi-Basketballer der Kirchheim Knights haben ihr Heimspiel in der Sporthalle Stadtmitte gegen den Aufstiegsfavoriten aus Hamburg klar verloren und ihre Grenzen gnadenlos aufgezeigt bekommen. Die Ritter tauchen damit langsam aber sicher in die untere Tabellenhälfte ab und haben nur noch zwei Siege Vorsprung zum ersten Abstiegsplatz. Das kommende Wochenende wird zeigen, wohin in dieser Saison die Reise geht - da geht es gegen Schalke 04 ...

Hamburg musste auf Justin Raffington verzichten, aber sein Kollege Jannik Freese war der defensive Anker der Towers unter den Körben und zeigte eine starke Leistung über die gesamte Einsatzzeit. Kirchheims Center Rendleman war zwar bester Spieler der Knights (26 Punkte, 10/12 Freiwürfen verwandelt), aber Andi Kronhardt blieb blass. Aber auch seine Mitspieler taten sich schwer mit dem robusten Team aus dem Norden.

Das erste Viertel verlief noch ausgeglichen. Beide Mannschaften tasteten sich ab und gingen nahezu gleichauf in die erste Viertelpause. Bis zur 15. Minute blieben die Knights auf Tuchfühlung (23:24), aber dann zogen die Towers mit einem 9:0-Lauf davon und erhöhten auf 23:33 - die erste zweistellige Führung für Hamburg.

Bis dahin hatten die Ritter nur 1 von 8 Dreierversuchen getroffen, nichts fiel von außen und Pech im Abschluß kam auch noch dazu - auch dank der bissigen Verteidigung der Gäste. Nach einer Auszeit von Hamburg konnten die Knights den Rückstand zwar noch etwas verkürzen (29:37), die Probleme in der Offensive waren jedoch unübersehbar, zu viele Punkte wurden liegen gelassen.

In der zweiten Halbzeit wurde es nicht besser. Hamburg verteidigte weiter aggressiv und die Ritter kamen kaum zu guten Abschlüssen. Magere zehn Punkte gelangen ihnen im dritten Viertel und Hamburg führte vorentscheidend mit 19 Punkten Vorsprung (39:58) - sollte man meinen.

Doch im letzten Viertel rissen sich die Knights noch einmal zusammen und verkürzten den Rückstand noch einmal auf zehn Punkte (52:62) und noch waren 7,5 Minuten zu spielen und Hamburg hatte bereits 5 Teamfouls! Hamburg behielt jedoch routiniert die Nerven und zog wieder auf 54:70 davon - auch eine Auszeit von Kirchheims Coach Parra nützte wenig. Die Towers waren zu stark und trafen vor allem ihre Dreier besser: 11 von 25 Würfen trafen ins Ziel (44%), Kirchheim dagegen nur schwache 4 von 20 (20%).

Topscorer wurde Hamburgs Barham mit 28 Punkten (+ 9 Rebounds), dicht gefolgt von Kirchheims Rendleman mit 26 Punkten (+ 7 Rebounds).

Es folgt ein weiterer Doppel-Spieltag: bereits am nächsten Freitag müssen die Kirchheim Knights bei Schalke 04 antreten - ein wichtiges Spiel, das die Richtung für die Ritter endgültig bestimmt. Bei einem Sieg würde sich die Situation deutlich entspannen, bei einer Niederlage steht man an der Tür zum Tabellenkeller.

Zwei Tage später, am darauf folgenden Sonntag, den 16. Dezember 2018 um 17.00 Uhr findet dann das diesjährige “Christmas-Game” in der Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte statt - Gegner wird der bis dato ungeschlagene Tabellenführer NINERS Chemnitz sein - also nicht unbedingt ein Spiel wo man mit einem Sieg der Ritter rechnen kann.

Am Freitag, den 21. Dezember 2018 absolvieren die Ritter dann das letzte Spiel vor der kurzen Weihnachtspause bei den Uni Baskets Paderborn - der Mannschaft, die man vor zwei Wochen erst denkbar knapp (75:74) in der heimischen Sporthalle Stadtmitte bezwungen hat - ebenfalls ein Konkurrent in der unteren Tabellenhälfte.

 

Statistik:

Kirchheim Knights: Graf (13/3 Dreier), Canty (5), Wohlrath (4), Goodwin (8), Daubner (5), Rendleman (26/7 Reb.), Kronhardt (2/5 Ass./8 Reb.), Luke (0), Rockmann (2), Nicklaus (n.e.), Abraha (n.e.)

Hamburg Towers: Zazai (0/5 Ass.), Freese (7/6 Ass.), Beech (13), Barham (28/9 Reb./5 Dreier), Walker (17), Müller (7), Kindzeka (5), Kovacevic (2), Igbineweka (1), Behr (0),

Key-Stats Kirchheim Knights: Offensive-Rebounds 13 (+5), Defensive-Rebounds 25 (-1), Assists 18 (-2), Steals 6 (-1), Turnover 15 (-1), Blocks 3 (+3), Fouls 19 (-3)

Autor: Rainer Lamprecht

 

Foto: Tanja Spindler

VfL Kirchheim Knights GmbH

Schöllkopfstr. 5
73230 Kirchheim/Teck
Deutschland
Tel.: 07021 979773
Fax: 07021 7367853
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kirchheim-knights.de


Anstehende Termine

Krämermarkt

am Mo, 6. Juli 2020
08:00 h - 13:00 h
Jeden 1. Montag im Monat von 08:00 bis 13:00 Uhr in der historischen Innenstadt. Neben den Beschickern des Wochenmarktes gibt es bei den rund 100 weiteren Marktständen Herren- und Damenmode, Nützliches für den Haushalt, Schmuck und Trendartikel. Es findet sich auch allerlei mehr oder weniger Außer…

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG (90 Minuten)

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 19:30 h
Führung durch die Räume des 18. und 19. Jahrhunderts Dauer: 90 Minuten Frühjahr, Sommer, Herbst - März bis Oktober Mo , Di , Mi , Do , Fr 12.00 und 14.00 Sa , So , Feiertag 12.00, 14.00 und 16.00 EINTRITT & FÜHRUNG Erwachsene 11,00 € Ermäßigte 5,50 € Familien 27,50 € Gruppen (ab 20 Personen)…

Radio Garden

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 18:00 h
Radio Garden ist eine interaktive Weltkarte, die Radiosender rund um den Erdball erfasst und es seit Ende 2016 ermöglicht, sich durch aktuell 7877 Radiosender aus 159 Ländern "hindurch" zu hören - egal wie weit Sender und Empfänger voneinander entfernt sind. Geografische oder von Menschen geschaffen…

KopfSache - Psychologische Sammlung

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 18:30 h
Die menschlichen Sinneseindrücke zeigen sich immer wieder als besonders trügerisch. Dass die Wahrnehmung von Dingen in den Fokus der Experimentalpsychologie rückt, liegt daher auf der Hand. Denn mit Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten erfährt der Mensch Informationen, die kognitiv weitervera…

Evolution - Paläontologische Sammlung

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 17:00 h
Die Paläontologische Sammlung der Universität Tübingen entstand im frühen 18. Jahrhundert als Forschungs- und Lehrsammlung. Bis heute ist es das vorrangige Ziel, der internationalen Wissenschaft Zugang zu oft einmaligem Material zu gewähren. Darüber hinaus fühlt sich die Paläontologische Sammlun…

Klassische Kloster- und Schlossführung (Große Führung)

am Mo, 6. Juli 2020
09:30 h - 18:00 h
Die kunsthistorische Führung zeigt zusätzlich zur kleinen Führung Höhepunkte der barocken Prachtentfaltung: Das eindrucksvolle Chorgestühl des Münsters sowie die „Wunder des Stucks“ im Bernhardusgang, Sommerrefektorium und in den prachtvollen Innenräumen des Schlosses – im Kaisersaal, Abtsalon und i…

Tablet-Treff

am Mo, 6. Juli 2020
09:30 h - 11:00 h
Sie haben Fragen zu Ihrem Tablet? Dann kommen Sie doch ganz unkompliziert zu unserer „Montagsgruppe“. Wir versuchen, Sie zu unterstützen.

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG „Herzogin"

am Mo, 6. Juli 2020
10:00 h - 17:00 h
Das Appartement der Herzogin hat diese tatsächlich nie bewohnt, da sie weiterhin im Alten Schloss Stuttgart residierte, so dass ihre Schwiegertochter, die Erbprinzessin Henriette Marie, diese Räumlichkeiten nutzte, bestehend aus dem Vorzimmer, einem Empfangszimmer und dem Schlafzimmer. Bei der Erwei…

Hohenzollernführung

am Mo, 6. Juli 2020
10:00 h - 17:30 h
Führung durch die Schau- und Prunkräume der Stammburg der Hohenzollern, aus denen die preußischen Könige und deutschen Kaiser hervorgingen. Hier wird Geschichte lebendig! Anschaulich und höchst vergnüglich erzählen Anekdoten und Geschichten aus dem Leben der Majestäten und Hoheiten. Höhepunkt ist di…

Die Welt, ein Raum mit Flügeln

am Mo, 6. Juli 2020
10:00 h - 18:00 h
Albrecht Ludwig Berblinger zum 250. Geburtstag - Jubiläum 2020 Eine Ausstellung des Stadthauses Ulm zum Berblinger-Jahr 2020 anlässlich des 250. Geburtstages des Ulmer Erfinders, Flugpioniers und Schneidermeisters Albrecht Ludwig Berblinger. Entwurf: Timo Dentler/Okarina Peter

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG „Herzog“

am Mo, 6. Juli 2020
10:30 h
Über das Tafelzimmer wird das Appartement des Schloss- und Stadtgründers, Herzog Eberhard Ludwigs, betreten. Es besteht aus dem Vorzimmer, dem Empfangszimmer und dem Spiegelkabinett und Schlafzimmer. Als das Jagdhaus zu einem Sommer-Landschloss ausgebaut wurde, wurden weitere, nun notwendige Räumlic…

WEINGESCHICHTEN

am Mo, 6. Juli 2020
11:00 h
Auf einem Rundgang durch Weinkeller, Kloster mit Speisesaal der Mönche, Kreuzgang und Münster werden drei ausgewählte Weine zur Verkostung angeboten. Das Ganze wird mit spannenden Geschichten zur Salemer Weinkultur garniert. Dauer: circa 60 Minuten 30. März bis 01. November Mo , Di , Mi , Do , F…

TESFAYE URGESSA

am Mo, 6. Juli 2020
11:00 h - 18:00 h
TESFAYE URGESSA Die Figuren und Menschen in den Bildern von Tesfaye Ur-gessa werden zu einer Art Sprache, einem Gedanken, ver-körpert in der nackten schutzlosen Erscheinung des Men-schen. Im Vordergrund steht darum bei ihm nie die Frage: Wer sind diese Figuren, sondern wie sind sie? Seine Bilder zeu…

KLASSISCHE KLOSTERFÜHRUNG

am Mo, 6. Juli 2020
11:15 h
Kulturlandschaft und „Paradies“: Beim geführten Rundgang durch die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage der Zisterzienser Europas erleben Sie eine einzigartige Dichte an Stilrichtungen von Romanik bis Spätgotik. Sie erhalten Einblicke in das „Wirtschaftsunternehmen“ Kloster und sehen, wo einst…

Öffentliche Stocherkahnfahrt

am Mo, 6. Juli 2020
13:00 h - 14:00 h
Kommen Sie mit auf eine einstündige unterhaltsame und gemütliche Stocherkahnfahrt auf dem Neckar! Denn Stocherkahnefahren gehört zweifellos zu jener Art Freizeiterlebnis, die so unverwechselbar zu Tübingen gehört wie der Hölderlinturm an die Neckarfront. Lange war das Kahnfahren nur jenen vorbehalte…

Heutige Termine

Dauerausstellungen im Museum der Univers…

Die Universität Tübingen beherbergt die größte Anzahl an wissenschaftlichen Sammlungen an einer deutschen Universität von der Astrophysik bis zur Zahnmedizin. Tauchen Sie ein in vergangene Epochen der Menschheitsgeschichte. Das Museum „Alte Kulturen” auf Schloss Hohentübingen zeigt auf 2.000 m² ku…

Landesgartenschau 2020 Kamp-Lintfort

am Mo, 6. Juli 2020
Erleben Sie die Landesgartenschau 2020! 23.05.2020 – 19.09.2020 | 16 Events

Krämermarkt

am Mo, 6. Juli 2020
08:00 h - 13:00 h
Jeden 1. Montag im Monat von 08:00 bis 13:00 Uhr in der historischen Innenstadt. Neben den Beschickern des Wochenmarktes gibt es bei den rund 100 weiteren Marktständen Herren- und Damenmode, Nützliches für den Haushalt, Schmuck und Trendartikel. Es findet sich auch allerlei mehr oder weniger Außer…

Abgesagt: Vocatium

am Mo, 6. Juli 2020
08:30 h - 14:45 h
Am 6. und 7. Juli 2016 steht in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle alles im Zeichen der Berufs- und Studienberatung. Rund 100 Aussteller stehen bei der Fachmesse für Ausbildung und Studium „Vocatium“ Rede und Antwort. Und wer sich bereits vorab informiert hat mehr davon: Statt die Besucher von Stand …

KopfSache - Psychologische Sammlung

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 18:30 h
Die menschlichen Sinneseindrücke zeigen sich immer wieder als besonders trügerisch. Dass die Wahrnehmung von Dingen in den Fokus der Experimentalpsychologie rückt, liegt daher auf der Hand. Denn mit Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten erfährt der Mensch Informationen, die kognitiv weitervera…

Konzert Termine

Legendary Shack Shakers (USA) Kracher!!!

am Mi, 8. Juli 2020
20:30 h
LEGENDARY SHACK SHAKERS Ein richtiger Leckerbissen für Freunde von SLIM CESSNA’S AUTO CLUB und artverwandter Musik – gut 25 Jahre nach ihrer Gründung kommt die Formation aus Nashville, die als führende Vertreter des „Southern Gothic“-Sounds gelten dürfen, erstmals zu uns nach Stuttgart. Zu ihren F…

Querbeat “Randale & Hurra”

am Do, 9. Juli 2020
19:00 h
Niveau, Finesse, Punk und Intelligenz haben selten so viel Spaß gemacht. Dreizehn laute nette Leute, die wissen was sie tun, wenn sie zum Tanz bitten. Diese Band lebt mit Herzblut für die Live-Momente. Man kann lange sinnieren, am Ende des Tages aber ist Querbeat der maximale Rave, das Excalibur der…

DMITRY MASLEEV

am Do, 9. Juli 2020
20:00 h
Gabriel Fauré Nocturnes Claude Debussy Suite für Klavier »Pour le piano« Nikolaj J. Mjaskowsky Sonate für Klavier fis-Moll op. 13 Pjotr I. Tschaikowsky Suite zu »Der Nussknacker« Michail I. Glinka »Die Lerche« Edvard Grieg Suite zu »Peer Gynt« Dmitry Masleev Klavier ERSATZ-TERMIN für das Konzert…

Abgesagt: JAZZOPEN 2020: JAMES CARTER OR…

am Fr, 10. Juli 2020
19:00 h
SAFER SAX   Deep, funky und endlos kreativ ist der Klang des Saxophon-Virtuosen James Carter. Die Überraschung in seiner Musik entspricht der Weltanschauung des US-Amerikaners: "Ich habe das Gefühl, dass Musik dem Leben gleicht – man darf nicht blind sein für andere Einflüsse, denn erst dur…

Keep it Sucuk Festival

am Sa, 11. Juli 2020
11:00 h - 22:00 h

Wichtige Kirchheimer Seiten, Kooperationen und Partner