Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
ZAHNÄRZTE DETTINGEN
Unsere Praxis heißt jeden willkommen und das durchgehend von 7:30 bis 19 Uhr – auch freitags!
AUTOHAUS BAZLE
Seit mehr als 40 Jahren sind wir Ihre kompetente Berater - Werkstatt.
FLIESSEN LANG
Schon in der 2. Generation sorgt Fliesen Lang im Raum Kirchheim für erstklassige Lösungen rund um die Fliesenverlegung.
GERBER GARTENBAU
Von der Planung bis zur Pflege sind wir seit über 60 Jahren Ihr kompetenter Partner in Sachen Gartengestaltung.
GUSTOREGIO
Lieferdienste & Abholservice von Restaurants und Einzelhändlern aus Kirchheim Teck und Umgebung.
SANITÄR ZIMMERMANN
Ganz gleich, ob Ihr Anliegen einen Neubau, einen Umbau oder auch kleinere Modernisierungsmaßnahmen betrifft – mit Kompetenz und Erfahrung realisieren wir individuelle Lösungen für ihr Wunsch-Bad - in allen Größen, für jedes Alter und für jedes Budget.
baur heizung + wasser
Wir sind ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit langjähriger Tradition. Unser Schwerpunkt liegt in der Sanierung und Renovierung von bestehenden Gebäuden.
DIE MASSAGE PROFIS
Mobile Massagen, Hausbesuche & Firmenservice im Rahmen der Mitarbeiter-Gesundheitsförderung.
KOSTENLOSE ANZEIGEN
Bei uns können Sie kostenlose private Kleinanzeigen, Veranstaltungshinweise und Leserbriefe aufgeben und veröffentlichen! Einfach auf das Bild klicken und schreiben...
DEN WILDEN SÜDEN ENTDECKEN :-)
Hier zeigen wir Ihnen einige tolle Ausflugsziele für Familien, Jung und Alt ganz in der Nähe...
REGIONALE EVENTS
Veranstaltungen in Kirchheim, Nürtingen, Esslingen, Stuttgart, Reutlingen, Tübingen, Geislingen, Schorndorf uvm... Eure Events kostenlos bei CITYNETZ einstellen!
CITYNETZ APP
Einheimische, Neubürger, Besucher und Touristen finden alles Wissenswerte über Kirchheim unter Teck immer aktuell in der CITYNETZ APP

Nachricht

Knights vs. Trier

Das dürfte eine schwere Saison werden für die Profi-Basketballer der Kirchheim Knights. Mit der Leistung der ersten beiden Spiele zählen die Ritter zu den Abstiegskandidaten der 2. Basketball Bundesliga Pro A.

Nach dem ernüchternden Saisonstart gegen den Aufsteiger Schwenningen erhoffte man sich eine deutliche Leistungssteigerung im ersten Heimspiel der Saison 2019/20 in der 2. Basketball Bundesliga PRO A.

Klar fehlte im ersten Spiel mit Center Andreas Kronhardt ein wichtiger Mann unter dem Korb und Rendleman alleine konnte es nicht richten, aber auch Spieler wie McCloud und Butler waren weit von einer guten Leistung entfernt - eine Enttäuschung ohne wenn und aber ...

Nicht viel besser verlief der Saisonstart für die Gäste aus Trier. Auch sie mussten gegen Karlsruhe eine erste Niederlage einstecken, allerdings erst in der allerletzten Sekunde durch einen Buzzer-beater-tip-in.

 Aber auch im zweiten Spiel präsentierten sich die Ritter in schlechter Verfassung. Das größte Problem steckt wohl im Spielaufbau: McCloud konnte diese tragende Rolle bisher nicht ausfüllen - bitter, aber wahr. Und daran krankt dann auch das Spiel der restlichen Mannschaft - zu oft muss zum Ende der 24 Sekunden der ballführende Spieler selbst kreieren und dafür hat Kirchheim nicht die Spieler, die das regelmäßig erfolgreich können.

Vermisst wird auch ein verlässlicher Punktelieferant für die schwierigen Momente - es muss nicht gleich ein Goodwin sein, aber ein Spieler im Team sollte diese Rolle ausfüllen. Sicher hat der eine oder andere Spieler an einem guten Tag ein offensiv glückliches Händchen aber ein durchweg zuverlässiger Scorer fehlt.

Trier spielte quasi ohne Center (Dietz verletzt), der etatmäßige Big-Man Gloger spielte in der ersten Halbzeit nur gut 4 Minuten und trotzdem konnte Kirchheim den Vorteil unter dem Korb nicht nutzen. Stattdessen Dreiergeballer von außen mit bescheidenem Ergebnis - 2 von 9 (22%) getroffen bis zur Halbzeit, Trier dagegen mit 10 von 20 (50%)!

Wenn das der Plan war, dann ist er gründlich schiefgegangen. Stand es nach dem ersten Viertel noch ausgeglichen 17:19 war der Vorsprung der Gladiatoren nach wenigen Minuten des zweiten Viertels zweistellig (23:37/16. Min.). Die von Knights-Coach Parra genommene Auszeit brachte wenig Besserung im Spiel der Knights, bei Halbzeit stand es 36:48.

Besonders blamabel: Trier hatte zu diesem Zeitpunkt schon 7 Offensivrebounds und das Reboundduell insgesamt mit 19:13 gewonnen. Wenn Rebounds mit Größe und Einstellung zu tun haben, dann fehlte bei den Rittern offensichtlich die richtige Einstellung - denn Trier spielte “small Ball” mit kleineren Spielern, Kirchheim hatte mit Rendleman und Kronhardt zwei große Spieler, die leider beide blass blieben.

Wer sich in der großen Pause noch Hoffnungen gemacht hatte die Ritter würden nun voller Kampfbereitschaft aus der Kabine kommen wurde direkt nach Wiederbeginn schwer enttäuscht: ein 9:0-Lauf der Gladiatoren in den ersten drei Minuten führte zum 36:57 (23. Minute). Coach Parra nahm erneut eine Auszeit - 21 Punkte Rückstand!

Danach lief es besser, die Ritter kamen bis zum Viertelende wieder etwas heran - 14 Punkte Rückstand (54:68), und Trier dezimierte sich selbst durch ein disqualifizierendes Foul von Jordan Geist. Der war bis dahin Topscorer seiner Mannschaft mit 23 Punkten, darunter 4 von 5 getroffene Dreier!

Das hätte unter glücklicheren Umständen noch einmal zu einem Aufbäumen der Ritter führen können - tat es aber nicht. Trier hatte immer noch genug Qualität im Team um den Knights Paroli zu bieten. Kirchheim kam zwar noch einmal auf 10 Punkte heran (68:78) und noch waren fünf Minuten zu spielen.

Letztlich gewann Trier jedoch mit 76:92 und niemand kann das unverdient nennen.

Zwar konnten die Gladiatoren die hohe Dreiererfolgsquote von 50% (10 von 20) nicht halten, waren aber mit am Ende 39% doch um einiges besser als die Ritter, die mit 29% (6 von 21) klar den Kürzeren zogen. Till Pape und Mitch Hahn - im ersten Spiel gegen Schwenningen noch erfolgreich von hinter der Dreierlinie - warfen an diesem Abend zusammen 0 von 9.

Eigentlich kein Wunder dass man ein Dreierwettwerfen gegen die Gladiatoren verliert - umso eher hätte man die Chance unter den Körben suchen müssen.

Auch das wichtige Reboundduell verloren die Knights (29:35), besonders die 12 Offensivrebounds der Trierer taten weh. Gleiches gilt für die hohe Anzahl Ballverluste: 7 Steals für die Gladiatoren, dazu noch 17 Turnover der Ritter.

Zweites Spiel, zweite Niederlage - die Knights müssen am nächsten Samstag 5. Oktober 2019 bei den Bayer Giants Leverkusen antreten und schon da entscheidet sich der weitere Weg der Ritter. Leverkusen dürfte als einer der “leichteren” Gegner in dieser Saison gelten - aber das ist meist ein Trugschluss und gilt in der derzeitigen Verfassung auch für die Knights.

Das wäre keine gute Werbung für die darauf folgenden zwei Heimspiele in kurzer Folge in der Kirchheimer Sporthalle Stadtmitte. Das nächste Heimspiel in der heimischen Ritterburg findet am Mittwoch, dem 9. Oktober 2019 um 20 Uhr statt - Gegner ist der FC Schalke 04 Basketball.

Nur drei Tage später, am direkt darauf folgenden Samstag, dem 12. Oktober 2019 um 19 Uhr spielen die Kirchheimer Ritter dann gegen einen der großen Titelfavoriten der Pro A - Science City Jena.

Statistik

Kirchheim Knights: McCloud (13/6 Ass.),Brauner (9/5 Ass.), Durham (14), Koch (11), Butler (6), Wohlrath (9), Pape (2), Hahn (4), Kronhardt (4), Rendleman (4)

Gladiators Trier: Bucknor (26/12 Reb.), Geist (23), Dranginis (14), Smit (8), Schmikale (7), Gloger (3), R. Hennen (4), Schmitz (3), Grün (2), Ilzhöfer (2)

Key-Stats Kirchheim Knights: Offensive-Rebounds 7 (-5), Defensive-Rebounds 22 (-1), Assists 22 (-1), Steals 1 (-5), Turnover 17 (+2), Blocks 1 (+1), Fouls 26 (+1), Dreierquote 29% (-10%), Freiwürfe 74% (-3%)

Autor: Rainer Lamprecht

 

VfL Kirchheim Knights GmbH

Schöllkopfstr. 5
73230 Kirchheim/Teck
Tel.: 07021 979773
Fax: 07021 7367853
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kirchheim-knights.de


Anstehende Termine

Krämermarkt

am Mo, 6. Juli 2020
08:00 h - 13:00 h
Jeden 1. Montag im Monat von 08:00 bis 13:00 Uhr in der historischen Innenstadt. Neben den Beschickern des Wochenmarktes gibt es bei den rund 100 weiteren Marktständen Herren- und Damenmode, Nützliches für den Haushalt, Schmuck und Trendartikel. Es findet sich auch allerlei mehr oder weniger Außer…

Abgesagt: Vocatium

am Mo, 6. Juli 2020
08:30 h - 14:45 h
Am 6. und 7. Juli 2016 steht in der Hanns-Martin-Schleyer-Halle alles im Zeichen der Berufs- und Studienberatung. Rund 100 Aussteller stehen bei der Fachmesse für Ausbildung und Studium „Vocatium“ Rede und Antwort. Und wer sich bereits vorab informiert hat mehr davon: Statt die Besucher von Stand …

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG (90 Minuten)

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 19:30 h
Führung durch die Räume des 18. und 19. Jahrhunderts Dauer: 90 Minuten Frühjahr, Sommer, Herbst - März bis Oktober Mo , Di , Mi , Do , Fr 12.00 und 14.00 Sa , So , Feiertag 12.00, 14.00 und 16.00 EINTRITT & FÜHRUNG Erwachsene 11,00 € Ermäßigte 5,50 € Familien 27,50 € Gruppen (ab 20 Personen)…

Radio Garden

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 18:00 h
Radio Garden ist eine interaktive Weltkarte, die Radiosender rund um den Erdball erfasst und es seit Ende 2016 ermöglicht, sich durch aktuell 7877 Radiosender aus 159 Ländern "hindurch" zu hören - egal wie weit Sender und Empfänger voneinander entfernt sind. Geografische oder von Menschen geschaffen…

Unterirdisch!

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 18:00 h
Ulms gefühlter Mittelpunkt ist der Münsterplatz. An dieser Stelle haben Menschen Spuren ihrer jeweiligen Zivilisation hinterlassen. Sie reichen mehr als vier Jahrtausende zurück, weit vor den Bau des Ulmer Münsters. Das fanden die Archäologen heraus, als sie vor dem Bau des Stadthauses von 1986 bis …

KopfSache - Psychologische Sammlung

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 18:30 h
Die menschlichen Sinneseindrücke zeigen sich immer wieder als besonders trügerisch. Dass die Wahrnehmung von Dingen in den Fokus der Experimentalpsychologie rückt, liegt daher auf der Hand. Denn mit Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten erfährt der Mensch Informationen, die kognitiv weitervera…

Klassische Kloster- und Schlossführung (Große Führung)

am Mo, 6. Juli 2020
09:30 h - 18:00 h
Die kunsthistorische Führung zeigt zusätzlich zur kleinen Führung Höhepunkte der barocken Prachtentfaltung: Das eindrucksvolle Chorgestühl des Münsters sowie die „Wunder des Stucks“ im Bernhardusgang, Sommerrefektorium und in den prachtvollen Innenräumen des Schlosses – im Kaisersaal, Abtsalon und i…

Tablet-Treff

am Mo, 6. Juli 2020
09:30 h - 11:00 h
Sie haben Fragen zu Ihrem Tablet? Dann kommen Sie doch ganz unkompliziert zu unserer „Montagsgruppe“. Wir versuchen, Sie zu unterstützen.

Hohenzollernführung

am Mo, 6. Juli 2020
10:00 h - 17:30 h
Führung durch die Schau- und Prunkräume der Stammburg der Hohenzollern, aus denen die preußischen Könige und deutschen Kaiser hervorgingen. Hier wird Geschichte lebendig! Anschaulich und höchst vergnüglich erzählen Anekdoten und Geschichten aus dem Leben der Majestäten und Hoheiten. Höhepunkt ist di…

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG „Herzog“

am Mo, 6. Juli 2020
10:30 h
Über das Tafelzimmer wird das Appartement des Schloss- und Stadtgründers, Herzog Eberhard Ludwigs, betreten. Es besteht aus dem Vorzimmer, dem Empfangszimmer und dem Spiegelkabinett und Schlafzimmer. Als das Jagdhaus zu einem Sommer-Landschloss ausgebaut wurde, wurden weitere, nun notwendige Räumlic…

Klassische Schlossführung

am Mo, 6. Juli 2020
11:00 h
Inbegriff deutscher Romantik: Wer unsere Führung durch die Innenräume des Heidelberger Schlosses miterlebt hat, weiß, warum die beeindruckende Ruine so viele Besucher begeistert. Erleben Sie die ehemalige Residenz der Kurfürsten von der Pfalz – im 16. und 17. Jh. eines der prächtigsten Schlösser Eur…

TESFAYE URGESSA

am Mo, 6. Juli 2020
11:00 h - 18:00 h
TESFAYE URGESSA Die Figuren und Menschen in den Bildern von Tesfaye Ur-gessa werden zu einer Art Sprache, einem Gedanken, ver-körpert in der nackten schutzlosen Erscheinung des Men-schen. Im Vordergrund steht darum bei ihm nie die Frage: Wer sind diese Figuren, sondern wie sind sie? Seine Bilder zeu…

KLASSISCHE KLOSTERFÜHRUNG

am Mo, 6. Juli 2020
11:15 h
Kulturlandschaft und „Paradies“: Beim geführten Rundgang durch die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage der Zisterzienser Europas erleben Sie eine einzigartige Dichte an Stilrichtungen von Romanik bis Spätgotik. Sie erhalten Einblicke in das „Wirtschaftsunternehmen“ Kloster und sehen, wo einst…

KLASSISCHE KLOSTERFÜHRUNG

am Mo, 6. Juli 2020
11:30 h - 16:00 h
Lebendiges Bild von Architektur und Klosteralltag: Die Führung durch das Kloster zeigt herausragende Beispiele für die Romanik in Alpirsbach und gibt spannende Einblicke ins Leben der Benediktinermönche. Zu bestaunen sind u. a. frühe „Schüler-Graffiti“, Schuhe, Kleidungsstücke und Briefe von Kloster…

Öffentliche Stocherkahnfahrt

am Mo, 6. Juli 2020
13:00 h - 14:00 h
Kommen Sie mit auf eine einstündige unterhaltsame und gemütliche Stocherkahnfahrt auf dem Neckar! Denn Stocherkahnefahren gehört zweifellos zu jener Art Freizeiterlebnis, die so unverwechselbar zu Tübingen gehört wie der Hölderlinturm an die Neckarfront. Lange war das Kahnfahren nur jenen vorbehalte…

Heutige Termine

Die unsichtbare Ausstellung

Zwei offenkundige, aber reizvolle Widersprüche kennzeichnen das nicht alltägliche Projekt, das im Kontext eines Praxisseminars mit Studierenden erarbeitet wird: Zum einen der Versuch, das „Unsichtbare“ in einem „Schauerlebnis“ wie einer Ausstellung umzusetzen – nämlich die vorsichtige, zarte, nahezu…

Krämermarkt

am Mo, 6. Juli 2020
08:00 h - 13:00 h
Jeden 1. Montag im Monat von 08:00 bis 13:00 Uhr in der historischen Innenstadt. Neben den Beschickern des Wochenmarktes gibt es bei den rund 100 weiteren Marktständen Herren- und Damenmode, Nützliches für den Haushalt, Schmuck und Trendartikel. Es findet sich auch allerlei mehr oder weniger Außer…

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG (90 Minuten)

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 19:30 h
Führung durch die Räume des 18. und 19. Jahrhunderts Dauer: 90 Minuten Frühjahr, Sommer, Herbst - März bis Oktober Mo , Di , Mi , Do , Fr 12.00 und 14.00 Sa , So , Feiertag 12.00, 14.00 und 16.00 EINTRITT & FÜHRUNG Erwachsene 11,00 € Ermäßigte 5,50 € Familien 27,50 € Gruppen (ab 20 Personen)…

Radio Garden

am Mo, 6. Juli 2020
09:00 h - 18:00 h
Radio Garden ist eine interaktive Weltkarte, die Radiosender rund um den Erdball erfasst und es seit Ende 2016 ermöglicht, sich durch aktuell 7877 Radiosender aus 159 Ländern "hindurch" zu hören - egal wie weit Sender und Empfänger voneinander entfernt sind. Geografische oder von Menschen geschaffen…

Klassische Kloster- und Schlossführung (…

am Mo, 6. Juli 2020
09:30 h - 18:00 h
Die kunsthistorische Führung zeigt zusätzlich zur kleinen Führung Höhepunkte der barocken Prachtentfaltung: Das eindrucksvolle Chorgestühl des Münsters sowie die „Wunder des Stucks“ im Bernhardusgang, Sommerrefektorium und in den prachtvollen Innenräumen des Schlosses – im Kaisersaal, Abtsalon und i…

Konzert Termine

Legendary Shack Shakers (USA) Kracher!!!

am Mi, 8. Juli 2020
20:30 h
LEGENDARY SHACK SHAKERS Ein richtiger Leckerbissen für Freunde von SLIM CESSNA’S AUTO CLUB und artverwandter Musik – gut 25 Jahre nach ihrer Gründung kommt die Formation aus Nashville, die als führende Vertreter des „Southern Gothic“-Sounds gelten dürfen, erstmals zu uns nach Stuttgart. Zu ihren F…

Tollrock Open-Air Festival

vom Fr, 10. Juli 2020 bis Sa, 11. Juli 2020

Sommerkonzert der Musikschule Uhingen

am Fr, 10. Juli 2020
17:00 h
Beginn 17 Uhr Eintritt frei Um Anmeldung wird gebeten unter 0152-24170611 Veranstalter: Musikschule Uhingen Das Abschlusskonzert der Musikschule Uhingen ist jedes Jahr ein besonderes Ereignis für Groß und Klein. Lassen Sie sich vom diesjährigen Programm überraschen! An diesem Abend besteht auc…

Abgesagt: JAZZOPEN 2020: JAMES CARTER OR…

am Fr, 10. Juli 2020
19:00 h
SAFER SAX   Deep, funky und endlos kreativ ist der Klang des Saxophon-Virtuosen James Carter. Die Überraschung in seiner Musik entspricht der Weltanschauung des US-Amerikaners: "Ich habe das Gefühl, dass Musik dem Leben gleicht – man darf nicht blind sein für andere Einflüsse, denn erst dur…

ABGESAGT: The Jakob Manz Project

am Fr, 10. Juli 2020
21:00 h
Funk, Soul und Fusion Mit zwölf Jahren, das war im Jahre 2012, wurde Jakob Manz als Wunderkind gefeiert, als er höchst virtuos Jazz-Standards auf der Blockflöte spielte. Heute ist „The Jakob Manz Project“ eine Formation junger Musiker, die Funk, Soul und Fusion zu einem eigenen Bandsound mischen, …

Wichtige Kirchheimer Seiten, Kooperationen und Partner