Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
ELEKTRO FELLER
Feiern Sie mit uns! Die geheimen Kräfte des Kaffees. Erstaunliche Fakten zu Gesundheit und Glück. Jetzt als Broschüre gratis bei uns erhältlich.
DR. GRAMMATIDIS & PARTNER
Fachzahnärzte für Kieferorthopädie in Kirchheim Teck.
GUSTOREGIO
Lieferdienste & Abholservice von Restaurants und Einzelhändlern aus Kirchheim Teck und Umgebung.
baur heizung + wasser
Wir sind ein familiengeführtes, mittelständisches Unternehmen mit langjähriger Tradition. Unser Schwerpunkt liegt in der Sanierung und Renovierung von bestehenden Gebäuden.
DIE MASSAGE PROFIS
Mobile Massagen, Hausbesuche & Firmenservice im Rahmen der Mitarbeiter-Gesundheitsförderung.
KOSTENLOSE ANZEIGEN
Bei uns können Sie kostenlose private Kleinanzeigen, Veranstaltungshinweise und Leserbriefe aufgeben und veröffentlichen! Einfach auf das Bild klicken und schreiben...
DEN WILDEN SÜDEN ENTDECKEN :-)
Hier zeigen wir Ihnen einige tolle Ausflugsziele für Familien, Jung und Alt ganz in der Nähe...
REGIONALE EVENTS
Veranstaltungen in Kirchheim, Nürtingen, Esslingen, Stuttgart, Reutlingen, Tübingen, Geislingen, Schorndorf uvm... Eure Events kostenlos bei CITYNETZ einstellen!
CITYNETZ APP
Einheimische, Neubürger, Besucher und Touristen finden alles Wissenswerte über Kirchheim unter Teck immer aktuell in der CITYNETZ APP
WEISSINGER IMMOBILIEN
... denn Tradition hat Zukunft!
RAHMENKUNST UNIKUM
Wir bedanken uns für eine tolle Zusammenarbeit seit 9 Jahren bei Rahmenkunst Unikum in Kirchheim!

24 ludwigsburg rsl detail lmz008515 koenig wilhelm I. foto lmz dieter jaeger

Am 15. September beginnt traditionell die Weinlese. Wilhelm I., König von Württemberg, hatte einen prägenden Einfluss auf das Land und seinen Wein. In einer Zeit großer wirtschaftlicher Not leitete er Reformen und Innovationen ein – wegweisend auch für den württembergischen Weinbau. Die Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg erinnern an diesen tatkräftigen Landesherrn im Rahmen ihrer Heldenaktion für alle. Mit vier historischen Heldinnen und Helden aus der Geschichte des Landes verbindet sich die Frage: „Wer ist für Sie heute heldenhaft?“ Wer dabei an einen Menschen aus der eigenen Umgebung denkt, der oder die in Corona-Zeiten Gutes getan oder neue Ideen entwickelt hat, kann ganz einfach mitmachen. Man muss sich nur unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post bei den Staatlichen Schlössern und Gärten melden, erhält eine von 2020 Schlosscards und kann diesen Dank der persönlichen Heldin oder dem Helden des Alltags überreichen.

TRADITIONELLER BEGINN DER TRAUBENLESE
Am 15. September beginnt traditionell die Weinlese – auch wenn sich inzwischen der

Zeitpunkt durch die Klimaveränderungen verschoben hat. Dass der württembergische Wein sich heute als renommiertes Produkt des Landes präsentiert – das verdankt er auch einem historischen Helden: König Wilhelm I. (1781-1864). Der junge König, der 1816 an die Macht kam, hatte einen prägenden Einfluss auf das Land und auf seinen Weinanbau. König Wilhelm I. stellte sich den Herausforderungen seiner Zeit und machte aus einem verarmten und rückständigen Agrarstaat ein „Musterländle“.

EIN WÜRTTEMBERGISCHER HELD
Die wirtschaftliche Ausgangslage für Württemberg war denkbar schlecht: Eine mit England, dem Mutterland der Industrialisierung, vergleichbare Produktion der Manufakturen oder ersten Industrien gab es nicht. Württemberg war vor allem ein Agrarstaat, wenig verändert in der Struktur seit dem Mittelalter. Zwei von drei Württembergern lebten von der Landwirtschaft. Wegen der Rückständigkeit der Methoden waren sie jedes Jahr aufs Neue den Zufällen des Wetters ausgeliefert – bis hin zur Hungersnot. Durch die Kriege mit und gegen das Frankreich Napoleons waren Land und Landwirtschaft ausgelaugt. König Wilhelm I. brachte in sein Amt als Herrscher ein starkes Interesse am Agrarwesen mit und bemühte sich um dessen Förderung. Unter anderem gründete er 1818 die Landwirtschaftliche Schule in Hohenheim. Die spätere Universität sollte neue Methoden erproben und ihr Wissen im Land verbreiten. Spezielles Interesse hatte der König an der Verbesserung des Weinbaus. Der hatte zwar eine Tradition seit der Römerzeit – aber erst Wilhelm I. hob ihn auf ein höheres Niveau.

„KÖNIG DER BAUERN“
Viele württembergische Weingärtner bauten zwar ertragreiche Sorten an, die meisten lieferten aber Wein von schlechter Qualität. Zudem waren die Weinberge meist zu eng bestockt und man zog die Reben in ungünstigen Lagen. Um dem Land aus der Krise zu helfen, plante Wilhelm I. auch, internationale Absatzmärke für den Wein zu erschließen. Mit großer Ausdauer regte er daher die Weinbauern an, edlere Rebsorten zu pflanzen. Der König ließ Musterweinberge anlegen und neue Methoden vorführen. Verarmte Weingärtner erhielten kostenlos Pflanzgut für bessere Weinsorten. Sensationell und wegweisend: 1822 wurden zum ersten Mal in Württemberg rote und weiße Trauben sortenrein getrennt gelesen. Die Beharrlichkeit und Weitsicht Wilhelms I. zahlte sich aus: Auf der Versammlung der Land- und Forstwirte Deutschlands 1842 erhielt er den Titel „König der Landwirte“. Von da an verselbständigte sich sein Adelstitel: Mal nannte man ihn den „König unter den Bauern“, mal den „Bauer unter den Königen“ – ein Held für Land und Landwirtschaft war er jedoch immer.

HELD ODER HELDIN 2020 GESUCHT
Auf die historischen Vorbilder baut jetzt die Aktion „Held oder Heldin 2020 gesucht“ auf. Die Staatlichen Schlösser und Gärten fragen ihre Gäste: Wer ist für Sie heute eine Heldin oder ein Held? Wer hat sich in Corona-Zeiten heldenhaft verhalten? Wer hat das Beste aus der Krise gemacht und eine neue Idee entwickelt? Wer einer persönlichen Heldin oder einem Helden ein Dankeschön widmen will, kann sich per Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder per Post bei den Staatlichen Schlössern und Gärten melden und erhält eine Schlosscard als Dank für die ausgewählte Person. Das Gutscheinheft öffnet die Tore von 26 Schlössern, Klöstern und Gärten und gilt ab dem ersten Besuch ein Jahr lang. Die gesamte Aktion ist interaktiv und partizipativ angelegt: Alle sind eingeladen, von den Heldinnen und Helden zu erzählen, die sie beschenken wollen – und sie damit in die neue „Heldengalerie 2020“ bei Facebook oder Instagram unter #heldenhaft2020 aufnehmen zu lassen.

DER HISTORISCHE HINTERGRUND
Mit der Aktion „Held oder Heldin 2020 gesucht“ knüpfen die Staatlichen Schlösser und Gärten an die Biografien von vier historischen Personen an, die an schwierigen Punkten der Geschichte ihr Leben und ihre Aufgaben meistern mussten – und jede steht für ein Datum. „Heldin 1689“ ist Liselotte von der Pfalz, die sich auch in schwierigen Situationen nicht scheute zu sagen, was sie richtig fand – oder auch grundfalsch, wie etwa den Angriff ihres Schwagers Ludwig XIV. auf die Pfalz, ihre Heimat. „Held 1780“ ist Kurfürst Carl Theodor von der Pfalz, der die Wissenschaften förderte – unter anderem gehen so wichtige Alltagsdinge wie der Blitzableiter auf seine Einwirkung zurück. „Heldin 1818“ ist Königin Katharina von Württemberg, die sich in der Not sozial engagierte und außerdem die erste höhere Schule für Mädchen gründete. „Held 1819“ ist der württembergische König Wilhelm I., unter dessen Regierung das Land eine konstitutionelle Monarchie, ein Staat mit Verfassung, wurde, außerdem schaffte er die Leibeigenschaft ab, förderte die Landwirtschaft und gründete das Cannstatter Volksfest.
www.schloesser-und-gaerten.de 


Anstehende Termine

Klassische Schlossführung Schloss Favorite Ludwigsburg

Pracht, Eleganz und Status: Schloss Favorite, inmitten eines Wildgeheges errichtet, besticht noch heute durch seine wunderschöne Lage. Unter Friedrich I., dem ersten König von Württemberg, erhielt es die bis heute vorhandene elegante Ausstattung im Stil des Klassizismus. Die Führung durch das fürstl…
am Mi, 23. September 2020
14:30 h

Friedrich Hölderlin. Die letzte Nürtinger Zeit.

Eröffnungsvortrag:Prof. Dr. Michael Franz, außerordentlicher Professor am Philosophischen Seminar der Eberhard Karls Universität Tübingen, Mitherausgeber des Hölderlin-Jahrbuchs und der Texturen-Reihe, Ehrenmitglied im Vorstand der Hölderlin-Gesellschaft In den Jahren 1801 bis 1804 wurde Nürtingen…
am Mi, 23. September 2020
14:30 h - 17:00 h

Fütterung der Museumstiere

  In unserem Freilichtmuseum werden Schafe, Ziegen, Schweine, Gänse, Hühner, Kaninchen, Honigbienen und Weinbergschnecken gehalten. Lernen Sie bei der Tierfütterung mit unserer Museumsmitarbeiterin bzw. unserem Museumsmitarbeiter einige unserer Tiere auf der Weide, im Schneckengarten oder im …
am Mi, 23. September 2020
15:00 h

Plötzlich Astronaut

Für Kinder, die ganze Familie und Schulklassen Ab 4 Jahren Willkommen im Robo-Land! Die cleveren Roboterkinder Annie und Cy besuchen mit ihrer Schulklasse ein Raumfahrtmuseum. Dabei läuft einiges nicht so ab wie vorgesehen. So ganz nebenbei erfahren sie auch noch etwas über das Sonnensystem und …
am Mi, 23. September 2020
15:00 h - 16:00 h

Altstadtführung durch Esslingen

Im Herzen der Region Stuttgart gelegen und innerhalb von 20 Minuten vom Hauptbahnhof Stuttgart zu erreichen, wartet die historische Altstadt von Esslingen darauf entdeckt zu werden. Mehr als 800 Baudenkmale, ein einzigartiger Bestand an Fachwerkbauten und das Entdecken einer mittelalterlichen Stadt …
am Mi, 23. September 2020
17:30 h - 19:00 h

MASTER CHENG IN POHJANJOKI

Nach dem Tod seiner Frau reist der Küchenchef Cheng (Pak Hon Chu) mit seinem kleinen Sohn Nunjo (Lucas Hsuan) in ein abgelegenes Dorf in Finnland, um sich mit einem alten finnischen Freund zu treffen, den er einmal in Shanghai getroffen hat. Bei der Ankunft im Dorf scheint niemand seinen Freund zu k…
am Mi, 23. September 2020
17:45 h

COMELEON CONFERENCE

Das Wizemann Areal wird zum Treffpunkt von Denkern und Machern, die an Organisationen für heute interessiert sind. Corona hat es verdeutlicht, deutsche Unternehmen und ihre Manager haben mit der erhöhten Komplexität zu kämpfen. Gleichzeitig wollen immer mehr Menschen selbstbestimmter arbeiten und …
am Mi, 23. September 2020
17:50 h

THE CLIMB

Kyle und Mike sind beste Freunde, die sich überaus nahestehen – bis Mike mit Kyles Verlobter schläft. Und das kurz vor der geplanten Hochzeit... THE CLIMB ist ein Buddy-Movie über eine sehr turbulente Männerfreundschaft, die sich seit Jahren zwischen Freude, Herzschmerz, Wut und Versöhnung bewegt.
am Mi, 23. September 2020
18:00 h

Rückkehr zum Mond: CAPCOM GO!

Ab 10 Jahren (geeignet für Mittel- und Oberstufe) Vor 50 Jahren landeten erstmals Menschen auf dem Mond. Dieses bemerkenswerte historische Ereignis veranlasst uns zu einem ausführlichen Rückblick auf das Apollo-Programm der NASA. Wie sind die Astronauten zum Mond geflogen? Welchen Gefahren waren…
am Mi, 23. September 2020
19:00 h

Iris Wolff Die Unschärfe der Welt

Es gab Sehnsucht nach etwas, das verloren war, Sehnsucht nach etwas, das sich nicht erfüllt hatte, Sehnsucht danach, etwas zu finden, und manchmal auch danach, etwas zu verlieren. Iris Wolff Was ist das immaterielle Fluchtgepäck, wenn man gezwungen ist, einen Ort hinter sich zu lassen? Iris Wolff …
am Mi, 23. September 2020
19:30 h

Kathrin Weßling

Alex ist verlassen worden. Und ohne Jenny ist Berlin einfach nichts. Kurzentschlossen nimmt Alex sich eine Auszeit im Kaff seiner Kindheit. Doch statt Erholung sieht er sich mit einer Idylle konfrontiert, die keine ist, nie wirklich eine war – auf jeden Fall nicht für ihn. Statt Unterstützung gibt e…
am Mi, 23. September 2020
20:00 h

Gewitzt wie! - Science Slam Special:Future Theoretisch lusti…

Was ist denn jetzt ein Science Slam!? Ganz einfach! Beim Science Slam erklären euch Menschen mit viel Hirn und hoffentlich noch mehr Humor hochkomplexe Zusammenhänge aus der Welt der Wissenschaft. Aber weil sich die Zuschauer keinen langjährigen Studiengängen aussetzen und sich auch kein langwei…
am Mi, 23. September 2020
20:00 h

Die Lage (UA)

von Thomas Melle TERMINE Fr – 18. Sep 20, 20:00 Sa – 19. Sep 20, 20:00 So – 20. Sep 20, 20:00 KAMMERTHEATER URAUFFÜHRUNG Fr – 18. Sep 20 Die Wohnungsbesichtigung als Castingshow: attraktiv, erfolgreich, mit dickem Bankkonto und einem vorzeigbaren Partner versehen – so sieht er aus, der Mieter od…
am Mi, 23. September 2020
20:00 h

Heute weder Hamlet

Ein Stück Theater Endlich geht es wieder los - mit einem ganz besonderen Theaterstück! Erleben Sie Publikumsliebling Andreas Klaue in einem Abend über das Theater und das Leben. Und erfahren Sie außerdem alles, was Sie schon immer über „Hamlet“, das berühmteste Theaterstück der Welt, wissen wollte…
am Mi, 23. September 2020
20:00 h

Stadtteilkino

Sehenswerte Filme anschauen in Stuttgarts Stadtteilen - ohne die Stadtteilkinos ginge das nur vor dem Fernseher. Dem entgegenzuwirken haben sich einige filmbegeisterte Menschen schon vor vielen Jahren entschlossen, Kinofilme vorzuführen. Nicht als Konkurrenz zu den großen Kinos, sondern eher als Geg…
am Mi, 23. September 2020
20:15 h

Heutige Termine

Dauerausstellungen im Stadtmuseum

Im Erdgeschhoss des Stadtmuseums erwarten den Besucher regelmäßig wechselnde Sonderausstellungen. Sie widmen sich vielfältigen Themen und stellen aktuelle Bezüge her. Ein Stockwerk höher zeigt das Stadtmuseum die weltgrößte Präsentation des Gesamtwerks von Lotte Reiniger. Die virtuose Scherenschni…
Bis Do, 31. Dezember 2020

QiGong für Frauen ab 40

Kursgebühr: 100 € für 9 Abende à 75min Der Kurs ist besonders geeignet ab dem 40. Lebensjahr, mit und ohne Vorkenntnisse. Ziel: den Körper stärken, den Geist beruhigen und mit einem Lächeln durch die Zeit der Hormonumstellung wandeln. Beine, Beckenboden, Bauch und Po werden sanft gekräftigt. Die S…
Bis Mi, 11. November 2020
 - 19:45 h

Max Baitinger Sibylla

Max Baitinger Sibylla Comicbuchpreis 2020 der Berthold Leibinger Stiftung Mit Sibylla zeigt Max Baitinger, wie frisch und leichtfüßig ein biografischer Comic daherkommen kann. Aus der Jurybegründung Eine Greifswalder Barockdichterin aus dem 17. Jahrhundert? Nur wenigen dürfte der Name Sibylla Sc…
Bis So, 8. November 2020

Stadtführungen mit Besichtigung des Müns…

Bei einer ca. 90-minütigen Stadtführung mit ausgebildeten Gästeführern erfahren Sie Interessantes zur Geschichte und Gegenwart der Zweilandstadt, besichtigen das Ulmer Münster (auch innen), das historische Rathaus, das bildschöne Fischer- und Gerberviertel und die Neue Mitte. 1. November - 31. Mär…
am Mi, 23. September 2020

KopfSache - Psychologische Sammlung

Die menschlichen Sinneseindrücke zeigen sich immer wieder als besonders trügerisch. Dass die Wahrnehmung von Dingen in den Fokus der Experimentalpsychologie rückt, liegt daher auf der Hand. Denn mit Sehen, Hören, Riechen, Schmecken und Tasten erfährt der Mensch Informationen, die kognitiv weitervera…
am Mi, 23. September 2020
09:00 h - 18:30 h

Konzert Termine

COMELEON CONFERENCE

Das Wizemann Areal wird zum Treffpunkt von Denkern und Machern, die an Organisationen für heute interessiert sind. Corona hat es verdeutlicht, deutsche Unternehmen und ihre Manager haben mit der erhöhten Komplexität zu kämpfen. Gleichzeitig wollen immer mehr Menschen selbstbestimmter arbeiten und …
am Mi, 23. September 2020
17:50 h

RUSSO & PUTTE +++ZWEIERTISCH+++

Dieses Konzert findet mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst im Rahmen des Förderprogramms "Kultur im Sommer 2020" statt. *** Phantastic Solitude II: Innehalten, bevor es weiter geht (Premiere) Die zwei in Stuttgart lebenden Musiker - Russudan Meipariani und Tho…
am Mi, 23. September 2020
20:30 h

RUSSO & PUTTE +++VIERERTISCH+++

Dieses Konzert findet mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst im Rahmen des Förderprogramms "Kultur im Sommer 2020" statt. *** Phantastic Solitude II: Innehalten, bevor es weiter geht (Premiere) Die zwei in Stuttgart lebenden Musiker - Russudan Meipariani und Tho…
am Mi, 23. September 2020
20:30 h

Tonic Acoustic Duo -live-

TONIC vereinen die Vorzüge von beidem und schaffen so etwas Eigenes, Neues, Einzigartiges! Ihr musikalisches Können und ihr künstlerischer Anspruch erlauben es ihnen nicht, Songs einfach nur nachzuspielen. Das Acoustic Duo Set spricht für sich und konnte auf dem Kirchheimer Kultursommer in den verga…
am Do, 24. September 2020
19:00 h

WALTER LANG TRIO – „TENS“ +++EINZELPLATZ…

Dieses Konzert findet mit Unterstützung des Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst im Rahmen des Förderprogramms "Kultur im Sommer 2020" statt. *** Wenn Walter Langs Klavier zu „singen“ beginnt, fangen die Herzen der Zuhörer schlagartig an mitzusingen - und zwar ausnahmslos. Das sel…
am Do, 24. September 2020
20:30 h

Wichtige Kirchheimer Seiten, Kooperationen und Partner