Menü

Vinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.xVinaora Nivo Slider 3.x
ALPEN FLAIR FESTIVAL 2019
Auf das Banner klicken & Karten reservieren für das größte Volksfest Südtirol, dem Alpen Flair Festival 2019 in den Dolomiten.
DER KÖNIG DER LÖWEN
Disneys DER KÖNIG DER LÖWEN - Tickets hier bestellen!
Chippendales STUTTGART
Tickets jetzt für den 29.10.2019 reservieren!
SIS Wein Bar
trinken - essen - genießen - treffen - lachen - entdecken - amüsieren - ausleben - freuen
LAYER 8
Bilden Sie Ihre Mitarbeiter zu Helden aus! Layer8 schult und sensibilisiert regelmäßig Ihre Mitarbeiter zu Themen der IT-Sicherheit.
OLDTIMER FLIEGERTREFFEN
Hahnweide Oldtimer Fliegertreffen 2019 vom 13.-15.09.2019
TANZSCHULE WINKLE
Unsere Tanzschule wurde im September 1983 gegründet. Seitdem ist unser Motto: Tanzen lernen soll Spaß machen. Die Tänze sollen auf jeder Tanzveranstaltung anwendbar sein und jeder sieht dabei gut aus.
PHOTO SCHNEIDER
Ab sofort die neue CANON EOS R bei uns TESTEN und vorbestellen!
in motion
Hier trainiert Kirchheim
APP INS KINO
Die neue Smartphone APP der Traumpalast-Kinos.
F1 KARTBAHN WERNAU
Highspeed Strecke mit insgesammt 4 Geraden zum Vollgas geben. Freizeit die Spass macht...

E-Bike-Region Stuttgart TourenIm Anhang findet Ihr viele tolle geführte Touren durch´s Ländle...

Quelle: E-Bike-Region-Stuttrgart

Rad- u. Wandertouren KirchheimStart und Ziel

Bahnhof Kirchheim unter Teck oder
ab Bahnhof Wendlingen (Neckar) auf dem Radweg
entlang der Bahntrasse nach Kirchheim unter Teck.

PDF als Anhang zum downloaden

Attachments:
File
Download this file (radtour-3-web-2.pdf)radtour-3-web-2.pdf

Radtouren an Rems, Murr und im Schwäbischen WaldAuf das Fahrrad, fertig, los!
Gesund und aktiv an Rems, Murr und im Schwäbischen Wald
15 Rundtouren, 7 Radfernwege, 8 Pedelec-Leihstationen , 7 Bett & Bike-Übernachtungsbetriebe und 71 Fahrradfreundliche  Gastronomiebetriebe warten auf Sie! Letztere bieten Ihnen einen auf Fahrradfahrer bezogenen Rundumservice und allen Elektroradfahrern eine Stromtankstelle.
Legen Sie gleich los mit Ihrer Tourenplanung und blättern Sie durch die folgenden Seiten. Zur detaillierteren Routenplanung können Sie die folgenden Internetseiten nutzen:
www.freizeitportal.rems-murr-kreis.de
www.remstal.info
www.schwaebischerwald.com
www.e-bike-region-stuttgart.de

Attachments:
File
Download this file (RadAktiv_2016_final.pdf)RadAktiv_2016_final.pdf

ID 5403 Gonso Albstadt Tourismus Fotograf Stephan Boegli Bikezone Albstadt 5

Die Schwäbische Alb ist der ideale Ort, um in die neue Saison zu starten, zum Beispiel auf dem frisch ADFC-zertifizierten Donauradweg.
Für Genussradler oder sportlich Ambitionierte sind im kostenlosen Magazin „ErlebnisRadfahren“ der Schwäbische Alb Tourismus 30 vielseitige Tourentipps zusammengestellt.
Die vorgeschlagenen Radwege sind so gut beschildert, dass keine große Planung erforderlich ist. Zudem sind Informationen, wie Streckenlänge, Höhenmeter, Schwierigkeitsgrad und Sehenswertes entlang der Strecke enthalten.

Deutscher Limes-RadwegDer Deutscher Limes-Radweg. Über 800 km voller Erlebnisse und römischer Entdeckungen.

Quelle: Website Welzheim

Attachments:
File
Download this file (Limes-Radweg.pdf)Limes-Radweg.pdf

radtouren-faltplan-800x420-1Radfahren im Landkreis Esslingen ist so abwechslungsreich wie die Landschaft: Während Genussradler vor allem im Neckartal auf ihre Kosten kommen, finden ambitionierte Radfahrer sportliche Herausforderungen am Albtrauf und auf der Schwäbischen Alb, um nach der Anstrengung mit einem herrlichen Ausblick belohnt zu werden.
Zwischen sanften Hügellandschaften und Streuobstwiesen lassen sich auf dem Rad auch die vielen Naherholungsgebiete imLandkreis Esslingen leicht erreichen: Die vielfältigen Seen rund um Kirchheim oder das Siebenmühlental bieten Erholungssuchenden Ruhe und Entspannung.
Zum Entdecken laden außerdem zahlreiche Natur und Kulturschätze ein: Das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb oder der Besuch des Randecker Maars geben Einblicke in die Landschaftsgeschichte; das Freilichtmuseum Beuren oder der Römerpark in Köngen lassen vergangene Zeiten wieder lebendig werden.
Gleichzeitig bieten Kirchheim unter Teck, Esslingen am Neckar oder Nürtingen schöne Altstädte mit malerischen Fachwerkhäusern und in Plochingen treffen Industrie- und Naturlandschaft reizvoll aufeinander.

Attachments:
File
Download this file (radtouren-faltplan-800x420.pdf)radtouren-faltplan-800x420.pdf

Fahrradflyer Radwege 1Radverkehr in Ludwigsburg
Im Jahr 2003 hat der Gemeinderat der Stadt Ludwigsburg das Radwegezielnetz beschlossen, um den Radverkehrsanteil in Ludwigsburg von derzeit zehn Prozent aller Wege deutlich zu erhöhen. So sollen alle Stadtteile untereinander und mit der Innenstadt über leistungsfähige, sichere und komfortable Radverbindungen miteinander verbunden werden. Zusätzliche Abstellanlagen, eine moderne Radwegweisung und intensive Öffentlichkeitsarbeit sind weitere Bausteine des Radwegekonzeptes.
Wichtige Netzlücken wurden bereits geschlossen (z. B. der Gießhaussteg über die Bahnanlagen), weitere Maßnahmen folgen in den nächsten Jahren.
Mit Inbetriebnahme der in Baden-Württemberg ersten ADFC-zertifizierten Radstation am Westportal des Bahnhofs und der Erneuerung der kompletten Radwegweisung werden im Jahr 2010 zwei weitere Meilensteine des Radwegekonzeptes umgesetzt sein.
Dieses Faltblatt zeigt auf der Vorderseite das Radwege-Angebot in der Innenstadt. Es informiert beispielsweise darüber, ob Straßen auf einer oder beiden Seiten über Radwege verfügen, wo es Steigungen gibt und wo für Radfahrer gefährliche Stellen sind.

Attachments:
File
Download this file (Fahrradflyer_Radwege.pdf)Fahrradflyer_Radwege.pdf

stadt rad route 1Sehenswertes und Tipps für Radfahrer
Testen Sie unsere „StadtRadRoute“ mit dem Rad. Sie werden Sehenswürdigkeiten, Parks und Plätze kennenlernen, die den meisten Ulm-Besuchern verborgen bleiben. Bleiben Sie gerne noch länger in einem unserer als fahrradfreundlich ausgewiesenen Hotelbetriebe und genießen Sie die zauberhafte Altstadt und die vielen sommerlichen Veranstaltungen rings ums Münster.
Am Schnittpunkt von sechs Fernradwegen gelegen ist Ulm/Neu-Ulm unter Deutschlands Hauptstädten für Radtouristen zu finden.

Vom klassischen Donau-Radweg über den in alpine Gefilde führenden Iller-Radweg bis hin zur barocken Donau-Bodensee-Tour, zum Rundkurs Oberschwaben-Allgäu-Weg, zum Alb-Neckar-Weg oder zum Hohenlohe-Ostalb-Radweg – Sie haben die Wahl!
Ihre Tourist-Information Ulm/Neu-Ulm

Attachments:
File
Download this file (stadt-rad-route.pdf)stadt-rad-route.pdf

Radtouren HP 1In Plochingen mündet die Fils in den Neckar. Zwei schöne Fernradwege führen entlang dieser beiden Flusstäler und begegnen sich im Landschaftspark Bruckenwasen: die 67 km lange Filstalroute führt vom Filsursprung auf der Schwäbischen Alb über Geislingen und Göppingen nach Plochingen und stößt dort auf den Neckartalradweg. Dieser wiederum ist einer der beliebtesten Landesradwege und begleitet den Neckar über 370 km von seiner Quelle bei Schwenningen bis zur Mündung in den Rhein bei Mannheim. In dieser Broschüre stellen wir Ihnen Tourenvorschläge unterschiedlicher Schwierigkeitsgrade vor. Als Orientierung dient Ihnen jeweils das angegebene Höhenprofil der Route. Es handelt sich jeweils um Rundtouren, die oftmals den Neckar- und den Filstalradweg mit einbeziehen, aber auch hoch in den Schurwald oder bis hin zu den Fildern führen.

Quelle: PlochingenInfo
Marktstraße 36
73207 Plochingen
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Tel. 07153 / 7005-250
www.plochingen.de

Attachments:
File
Download this file (Radtouren-HP.pdf)Radtouren-HP.pdf

Die schönsten Spritztouren nach Tübingen, Schwäbische Alb oder Heidelberg, mit Karten und Höhenprofil zu jeder Tour: ... rund um die schwäbische Metropole

E Bike 2016 web 1Entspannt und umweltfreundlich die Heimat „erfahren“
Die Route führt Sie durch die schönsten „Ecken“ unserer Region. Das Heckengäu, der Naturpark Schönbuch, die Schwäbische Alb, die Schillerstadt Marbach, die Weinregio-nen im Remstal und im Neckartal mit z.B. der geologischen Attraktivität der Hessigheimer Felsengärten, das UNESCO Weltkulturerbe Limes, der Naturpark Schwäbisch-Fränkischer Wald freuen sich auf ihren Besuch.

Attachments:
File
Download this file (E-Bike_2016_web.pdf)E-Bike_2016_web.pdf

E-Bike-Region-Stuttgart-1Elektrisiert durch die Region
Die Hauptroute der „E-Bike-Region Stuttgart" wurde speziell für die besonderen Ansprüche von E-Bike-Fahrern entwickelt. Sie bietet E-Bike-Fahrern auf einer Länge von 400 Kilometern rund um die Landeshauptstadt Baden-Württembergs eine gut ausgebaute, anspruchsvolle Streckenführung mit sehr abwechslungsreichem Erlebnischarakter.
Entlang der Route finden sich immer wieder schöne Übernachtungsmöglichkeiten, eine regional geprägte, fahrradfreundliche Gastronomie und eine insgesamt auf E-Bike-Fahrer eingestellte Service-Infrastruktur mit ausgewiesenen Verleih-, Reparatur- und Stromtankstellen.

Attachments:
File
Download this file (E-Bike_2016_web.pdf)E-Bike_2016_web.pdf

Fahrrad ServcieDie Stadt Kirchheim/Teck und die Esslinger Beschäftigungsinitiative (EBI) bieten in unmittelbarer Nähe der S-Bahn-Station Kirchheim/Teck mit der dortigen „Radstation" einen Komplett-Service rund ums Fahrrad:

Wetterunabhängiges, bewachtes und überdachtes Unterstellen von Fahrrädern
(80 überdachte Stellplätze)
Vermietung von Fahrrädern und E-Bikes (Pedelecs ab Frühjahr 2014)
Wartungs-, Pflege- und Reparatur-Services während der Unterstellzeit

radweg08Friedrich Hölderlin, Peter Härtling, Eduard Mörike, Ottilie Wildermuth, Wilhelm Hauff, Nicolas Born, Johannes R. Becher ...
Nürtingen, Grötzingen, Wolfschlugen, Denkendorf, Köngen, Hardt, Oberensingen, Nürtingen

VON NÜRTINGEN AUS, wo Friedrich Hölderlin oft Zuflucht fand, nachdem er der »Galeere der Theologie« entflohen war und Dichter zu sein versuchte, führt der Wegsanft über die Filderebene ins ehemalige Kloster Denkendorf, wo er seine Ausbildung zum Theologen begann. Mit

Filstalroute-e-paper-1Vom "Bahnhöfle" bis nach Plochingen

In weitem Bogen durchzieht die Fils den Landkreis Göppingen. Ihr folgt eine 67 km lange Radroute, die alle Städte und Gemeinden entlang der Fils abseits von Hauptverkehrsstrecken und ohne nennenswerte Steigungen miteinander verbindet.
Kurzbeschreibung
Auf einer Gesamtlänge von 67 Kilometern führt die Filstalroute von ihrem Ausgangspunkt am so genannnten Bahnhöfle, das übrigens nie einen Zug sah, von den Höhen der Schwäbischen Alb bei der Burgruine Reußenstein bequem hinab in das Hasental, vorbei am grauen Stein und weiter in das Obere Filstal.
Beschreibung
Ab dem idyllisch gelegenen Filsursprung (Karstquelle) auf Markung Wiesensteig folgt der bequeme Radwanderweg auf den verbleibenden 62 km dem Flusslauf bis zu seiner Mündung in den Neckar, dem sog. Hechtkopf, bei Plochingen. Die Tour macht die Veränderung von einer landwirtschaftlichen

Attachments:
File
Download this file (Filstalroute-e-paper.pdf)Filstalroute-e-paper.pdf

Lauter-Alb-Lindach-Radweg-Ausschnitt-f-r-Homepage-01-1-1Der Radweg ist mit freundlicher Unterstützung des Vereins für Naherholung im Neckartal des Landkreises vollständig ausgeschildert. Der Albaufstieg ist am Wochenende mit dem Radbus leicht zu überwinden. Den genauen Fahrplan finden Sie unter www.vvs.de
Start

radweg09Max Eyth, Isolde Kurz, Eduard Mörike, Wilhelm Zimmermann, Hermann Hesse, Gottfried Benn ...
Kirchheim/Teck, Owen, Schopfloch, Ochsenwang, Weilheim/Teck, Bad Boll, Kirchheim/Teck

VON KIRCHHEIM AUS, dem Geburtsort des Dichter-Ingenieurs Max Eyth, der Technik und Literatur fortschrittsgläubig verband, führt die Tour rund um den schon von Friedrich Hölderlin bedichteten Kegelberg der Teck, berührt zunächst Owen, wo der ›Bauernkriegs-Zimmermann‹ wirkte, dessen emanzipatorisches

radtour 3 web 2Start und Ziel
Bahnhof Kirchheim unter Teck oder
ab Bahnhof Wendlingen (Neckar) auf dem Radweg
entlang der Bahntrasse nach Kirchheim unter Teck.
Parkmöglichkeiten
an den Bahnhöfen und entlang der Strecke.
Bahnanbindung
mit Regionalexpress, Regionalbahn, S-Bahnlinie S1
aus Richtung Stuttgart
aus Richtung Reutlingen, Tübingen
aus Richtung Göppingen, Ulm
Weitere Informationen unter
www.bahn.de und www.vvs.de
Strecke
meist abseits des Autoverkehrs. Die Tour für
geübte Radfahrer ist 41 km lang und hat eine

Attachments:
File
Download this file (radtour-3-web-2.pdf)radtour-3-web-2.pdf

radtour4-web-1-1-1Vom Bahnhof Kirchheim unter Teck über Schlierbach,
Weilheim unter Teck und Bissingen an der Teck zu den
Bürgerseen, weiter nach Oberboihingen, Köngen, Wendlingen
am Neckar und Wernau (Neckar) und zurück.

Start und Ziel
Bahnhof Kirchheim unter Teck
Parkmöglichkeiten
am Bahnhof Kirchheim unter Teck und entlang
der Strecke.
Bahnanbindung
mit dem Regionalexpress oder der Regionalbahn
und der S-Bahnlinie S1

Attachments:
File
Download this file (radtour4-web-1.pdf)radtour4-web-1.pdf

Nrtingen-FLM-Nrtingen-1-1-1Start und Ziel
Bahnhof Nürtingen
Parkmöglichkeiten
am Bahnhof Nürtingen und entlang der Strecke.
Bahnanbindung
mit dem Regionalexpress oder der
Regionalbahn
aus Richtung Stuttgart
aus Richtung Reutlingen, Tübingen
aus Richtung Göppingen, Ulm
Weitere Informationen unter
www.bahn.de und www.vvs.de

Strecke
Die Radtour ist 22 km lang und familienfreundlich

Attachments:
File
Download this file (Nrtingen-FLM-Nrtingen-1.pdf)Nrtingen-FLM-Nrtingen-1.pdf

DpR2013 14 100dpi RGB oA 72-2In Deutschlands Süden finden Radfahrer alles, was sie sich nur wünschen können:
die reizvollen Landschaften des Schwarzwalds und der Schwäbischen Alb, Flusstäler
und mit dem Bodensee sogar ein „Schwäbisches Meer“. Von flachen Genussrouten
bis zu sportlichen Mountainbike-Strecken ist in Baden-Württemberg einfach
alles drin. (Quelle: Adfc-Tourenportal)

Zum Tourenplaner mit Startpunkt Kirchheim

Titel BB 2013Das rund 500 Seiten starke ADFC-Übernachtungsverzeichnis Bett+Bike ist ein ausführliches, bebildertes Gastgeberverzeichnis, ergänzt durch regionale Informationen und Tipps für den Radurlaub. Im handlichen Lenkertaschen-Format lässt es sich gut mit auf Reisen nehmen.

Die 15. Auflage von Bett+Bike kann über viele ADFC-Infoläden bezogen oder unter 0180-500 34 79 (0,14 €/Min. aus dem dt. Festnetz, Mobilfunk maximal 0,42 Euro/Minute) bestellt werden. Sie können auch schnell und direkt das Bestellformular nutzen (Preis: 9,34 Euro (inkl. USt. und Versand), ADFC-Mitglieder zahlen 4,95 € (inkl. USt. und Versand), Rechnung liegt der Lieferung bei).

Hilfreich und praktisch, vor allem unterwegs:

movelovon april bis september/oktober...

... können Sie unsere E-Bike´s der Marke Flyer gerne jederzeit mieten und testen. Auch als Gruppe mit Voranmeldung.

Probieren Sie die neue Fahrradgeneration: Fahrradfahren mit Rückenwind!

heilenmann-fahrraederIm Anhang finden Sie eine Liste von Akku Ladestationen

Attachments:
File
Download this file (Ladestationen.pdf)Ladestationen.pdf

banner

 

Heutige Termine

Pomeranzenschau

Bis Ende April 2019 ist die Pomeranzenschau mit 50 Zitruspflanzen in der östlichen Orangerie zu besichtigen. Seit der Renaissance schmücken die exotischen Kübelpflanzen herrschaftliche Gärten. Warum das so ist, zeigt die Sonderführung „Der Duft des Südens – Die Orangerie im Winter“....
Bis Di, 30. April 2019
 - 15:00 h

DINO WORLD – Eine Reise in die Welt der ...

Aufgrund der großen Nachfrage hat der Veranstalter beschlossen, die DINO WORLD bis in den Frühling hinein zu zeigen und bis Sonntag, den 17. März 2019 die Spielzeit zu verlängern. Bis dahin ist die spektakuläre Familienschau mit den Urzeitriesen noch im KulturQuartier Zeitenströmung zu...
am Mi, 23. Januar 2019
10:00 h

KLASSISCHE SCHLOSSFÜHRUNG „Königin Mathi...

Königin Charlotte Mathilde war die letzte Königin, die Schloss Ludwigsburg bewohnte. Ihre Staats- und Wohnräume werden in dieser Führung gezeigt. Es gibt jedoch auch Einblicke in die sonst verborgene Welt des Personals, durch den Blick in einen Dienerschaftsraum. Weitere Stationen der...
am Mi, 23. Januar 2019
10:00 h - 16:00 h

Was heißt hier Liebe?

„Was heißt hier Liebe?“ ist die erfolgreichste Produktion des Theaterhauses ever! Am 4.10.1989 fand die Premiere dieses Stückes im ersten Theaterhaus in Stuttgart-Wangen statt. In der Zwischenzeit sind wir bei der 7. Neufassung angelangt. Rund 1000 Vorstellungen sind es bisher, besucht von...
am Mi, 23. Januar 2019
10:30 h

BIRGIT JÜRGENSSEN: ICH BIN

Birgit Jürgenssen (1949-2003) gehörte neben Valie Export und Maria Lassnig zur Avantgarde der 1970er Jahre in Österreich. An kunsthistorische Traditionen, wie den Surrealismus, anknüpfend, entwickelte sie im Stillen ein eigenständiges Œuvre, das neben einem großen Fundus an Zeichnungen...
am Mi, 23. Januar 2019
11:00 h - 18:00 h

Konzert Termine

Indi(e)stinction: Me + Marie Double Purp...

präsentiert von: Schallmagazin, Byte FM, Kultur im Blog, Kulturnews Die Kunst von Me + Marie ist das Brückenschlagen. Zwischen Epizentrum und Peripherie, Skizze und Hymne, Rausch und Romantik. Zwischen Zustimmung und Widerspruch. “Double Purpose” erzählt von der unauflösbaren...
am Do, 24. Januar 2019
20:00 h

Herbert Häfele & Sergio Vesely Zurüc...

Liederreise mit dem schwäbischen „Galgenstrick“ Herbert Häfele und dem chilenischen Singvogel Sergio Vesely Wo könnte die gemeinsame Heimat eines Schwaben und eines Chilenen liegen? Vielleicht in der Mitte des Weges zwischen Santiago und Esslingen? Aber das wäre im Atlantischen Ozean und...
am Fr, 25. Januar 2019
20:00 h

THE BUSTERS Live 2019

Ska ist ein Wettlauf gegen die schlechte Laune. Kaum eine andere Musik vertreibt so verlässlich allzu schwere Gedanken und Beine und lässt dennoch Raum für klare politische Botschaften. Das Motto „Ska against racism“ wird von THE BUSTERS gelebt, die Mitglieder haben ihre Wurzeln in...
am Fr, 25. Januar 2019
20:00 h

RHONDA (D)

Das Album „Wire“ von Rhonda ist der Knaller. Mit dem Track „Offer“ bewirbt sich die Band nun endgültig um den Titelsong des nächsten James Bond-Films. Mindestens. Derartig breitwandig – und von einem ebenso cineastischen Video unterstützt – hat man die Soul-Crew aus Bremen und...
am Fr, 25. Januar 2019
20:30 h

Session - Test the Jazz 50

PODIUM Jazzer aus der Region jammen zusammen PODIUM in der Musikhalle am Bahnhof Bahnhofstr. 19 71638 Ludwigsburg
am Fr, 25. Januar 2019
21:00 h

Wichtige Kirchheimer Seiten, Kooperationen und Partner